DTAD

Ausschreibung - Gebäudeinnenreinigung in Wiesbaden (ID:4782445)

Auftragsdaten
Titel:
Gebäudeinnenreinigung
DTAD-ID:
4782445
Region:
65183 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
17.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
01.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung.

öffentliche Ausschreibung VOL/A.

Vergabe-Nr./Aktenzeichen: 64-805/10 IGS - Reinigung.

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt Wiesbaden.

Der Magistrat Hochbauamt,

Straße: Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden, Land: Deutschland, Zu Hdn.

von: Frau Monika Röcke / Herr Pierre Obst,

Telefon: 0611314152/3348,

Fax: 0611313979,

Mail: Hochbauamt@Wiesbaden.de, digitale Adresse (URL): www.Wiesbaden.de;

Einreichung der Angebote:

Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt Wiesbaden.

Der Magistrat Zentrale Verdingungsstelle,

Straße: Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden, Land: Deutschland, Zu Hdn.

von: Zimmer A 520.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOL/A.

c) Bezeichnung des Auftrags: ? 64-805/10 Integrierte Gesamtschule

Kastellstra?e - Gebäudeinnenreinigung.

Art, Umfang und Ort der Leistung: ? 64-805/10 Integrierte Gesamtschule

Kastellstra?e - Gebäudeinnenreinigung -

Gebäudeinnenreinigung, Reinigungsumfang: 5.558,80 qm Bodenfläche incl.

Nebenarbeiten und 1.361,82 qm Grundreinigung im eigengereinigten Bereiche (nur

Bodenfläche).

Integrierte Gesamtschule - Kastellstr. 11, 65183 Wiesbaden.

Die Vergabe erfolgt an den wirtschaftlichsten Bieter.

Das wirtschaftlichste Angebot wird unter Anwendung eines

Punkte-Bewertungs-Systems ermittelt: Bewertung von Gesamtpreis, Produktive

Stunden, Qualitätsmanagementsystem.

Ort der Lieferung: Kastellstr. 11, 65183 Wiesbaden

NUTS-Code: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt.

d) Unterteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist:

Reinigungsbeginn: 1. Juni 2010. Die Laufzeit des Vertrages betr?gt 4 Jahre.

f) Anfordern der Unterlagen bei: siehe unter a) Auftraggeber /

Zuschlagserteilung.

Anforderungsfrist: 17. März 2010.

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a) Auftraggeber

/ Zuschlagserteilung.

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: Kostenbeitrag: 15,- Euro.

Keine Erstattung des Kostenbeitrages. Bitte legen Sie Ihrer Anforderung einen

mit Ihrer Anschrift versehener Adressaufkleber bei!

Bareinzahlungen sind nicht möglich. Bitte senden sie keine Firmenunterlagen

oder Prospekte zu.

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung;

Empfänger: Kassen- und Steueramt der LH Wiesbaden;

Konto-Nr.: 100000008;

BLZ 510.500.15 bei Kreditinstitut: Nassauische Sparkasse;

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): 4500003644 / ? 64-805/10.

i) Ablauf der Angebotsfrist: 1. April 2010, 10.00 Uhr.

k) -.

l) Zahlungsbedingungen: gem. den Allgemeinen Bedingungen der Landeshauptstadt

Wiesbaden für Leistungen jeder Art (ABL).

m) Mindestbedingungen: Referenzliste, Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit,

Nachweis der Leistungsfähigkeit.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. Paragr. 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form

anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen

ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

- Bescheinigung in Steuersachen;

- Bescheinigung über die Zahlung der Sozialversicherungsbeitrage;

- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft;

- Bescheinigung über der Betriebshaftpflichtversicherung und deren

Deckungssummen;

- Nachweise über die Eintragung in die Berufs- und Handelsregister;

- Zertifikat über die Einführung eines Qualit?tsmanagementsystems im

Tätigkeitsbereich Glas- und Gebäudereinigung.

n) Zuschlags und Bindefrist: 1. Juni 2010.

o) Paragr. 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den

Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. Paragr. 27 VOL/A.

Sonstige Angaben:

Vergabekammer des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt,

Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151/126348, Fax 06151/125816.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen