DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Bremerhaven (ID:6743368)

Auftragsdaten
Titel:
Gebäudereinigung
DTAD-ID:
6743368
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.12.2011
Frist Vergabeunterlagen:
23.12.2011
Frist Angebotsabgabe:
17.01.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Reinigung von Büros, Besprechungsräumen, Sanitäreinrichtungen und Teeküchen mit insgesamt 4.563,67 m² Grundfläche inklusive zwei Treppenhäuser.
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):

bremenports GmbH & Co. KG, Frau

Scoggins, Am Strom 2, 27568 Bremerhaven,

Telefon 0471 / 3 09 01-5 88, Fax 0471

13 09 01-5 32, E-Mail: sandra.scoggins@

bremenports.de, Internet: www.bremenports.de.

b) Vergabeverfahren: Öffentliche

Ausschreibung, VOL/A. Vergabenummer 2011/326.

c) Form in der Teilnahmeanträge

oder Angebote einzureichen sind: Angebote

sind bis zum 17.01.2012, bis 16:00 Uhr, in

Papierform einzureichen.

d) Art des Auftrags:

Ausführung von Dienstleistungen. Ort

der Leistungserbringung: bremenports

GmbH & Co. KG, Am Strom 2, 27568 Bremerhaven.

Art und Umfang der Leistung:

Unterhaltsreinigung Bürogebäude SailCity,

Am Strom 2 in 27568 Bremerhaven;

Mietbereich der bremenports GmbH & Co.

KG. Reinigung von Büros, Besprechungsräumen,

Sanitäreinrichtungen und Teeküchen

mit insgesamt 4.563,67 m² Grundfläche inklusive

zwei Treppenhäuser. Vor Angebotsabgabe

ist das Objekt zu besichtigen. Ein

vom Auftraggeber unterschriebener Nachweis

im Original über die Besichtigung ist

den Angebotsunterlagen beizufügen. Ist das

Objekt vom Bieter nicht besichtigt worden

oder fehlt der Nachweis in den eingereichten

Angebotsunterlagen und wird auf Verlangen

nicht nachgereicht, wird das Angebot aus

dem Vergabeverfahren ausgeschlossen. Siehe

dazu Besondere Vertragsbedingungen

Vordruck 634 (VOL - Besondere Vertragsbedingungen).

Die Besichtigungstermine

sind am Mittwoch, den 04.01.2012 und am

Montag, den 09.01.2012 jeweils um 11:00

Uhr am Objekt, Eingang Bürogebäude im

Erdgeschoss. Anmeldung bitte bei Frau

Scoggins unter Tel.: 0471 / 3 09 01 - 5 88

oder E-Mail: sandra.scoggins@bremenports. de.

e) Aufteilung in Lose: nein.

f) Nebenangebote:

nicht zugelassen.

g) Ausführungsfristen

- Beginn der Leistung: 01. März

2012. Ende der Leistung: 28. Februar 2014.

Ggf. Verlängerung der Ausführung: optional

eine einmalige Verlängerung um zwei weitere

Jahre vom 01.03.2014 - 29.02.2016,

siehe Ausschreibungsunterlagen (Leistungsbeschreibung Punkt 3).

h) Anforderung der

Vergabeunterlagen: bis 23.12.2011, bei bremenports

GmbH & Co. KG, Geschäftsstelle,

Am Strom 2, 27568 Bremerhaven, Telefon:

0471 / 3 09 01 - 574, Fax: 0471 / 3 09 01 -

532, E-Mail: office@bremenports.de.

i) Bindefrist:01.03.2012.

k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

siehe VOL/B und Leistungsbeschreibung.

l) Nachweise zur Eignung:

Der Bieter hat mit seinem Angebot

zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare

Eintragung in die allgemein zugängliche

Liste des Vereins für Präqualifikation

von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis)

nachzuweisen. Der Nachweis

der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen

gern. Formblatt 124 (Eigenerklärungen

zur Eignung) erbracht werden. Hinweis:

Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen

bestätigen, sind von Bietern, deren

Angebote in die engere Wahl kommen, die

entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.

Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen

zur Eignung) ist erhältlich: siehe Vergabeunterlagen.

Darüber hinaus hat der Bieter zum

Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben

gemäß § 6 Nr. 5 VOL/A zu machen. Mit

dem Angebot sind einzureichen: Nachweis

einer Betriebshaftpflichtversicherung; Nachweis

der Objektbesichtigung vor Angebotsabgabe

(siehe Vordruck in den Ausschreibungsunterlagen).

Auf Verlangen der Vergabestelle

sind nachzureichen: Der Bieter, dessen Angebot als das wirtschaftlichste ermittelt

wurde, verpflichtet sich, auf Verlangen

der Vergabestelle vor Auftragserteilung die

Kalkulationen seiner Stundenverrechnungssätze

und ggf. die seiner Nachunternehmer

nachzureichen. Werden diese nicht vorgelegt,

kann das Angebot von der Wertung ausgeschlossen

werden.

m) Kosten für die Übersendung

der Vergabeunterlagen in Papierform

- Höhe der Kosten: 30,00 . Zahlungsweise:

Banküberweisung, Empfänger: bremenports

GmbH & Co. KG, Kontonummer:

111684700, BLZ, Geldinstitut: 290 400 90

Commerzbank, Verwendungszweck: Ausschreibung

2011/326 - Unterhaltsreinigung

SailCity. Fehlt der Verwendungszweck auf

Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht

zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.

IBAN: DE53 2904 0090 0111 6847

00, BIC-Code: COBADEFFXXX. Die Vergabeunterlagen

können nur versendet werden,

wenn: auf der Überweisung der Verwendungszweck

angegeben wurde; gleichzeitig

mit der Überweisung die Vergabeunterlagen

per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer

vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden;

das Entgelt auf dem Konto des Empfängers

eingegangen ist. Das eingezahlte

Entgelt wird nicht erstattet. Sofern die Vergabeunterlagen

auf der Vergabeplattform

www.vergabe.bremen.de zur Verfügung stehen

und dort heruntergeladen werden, wird

kein Entgelt erhoben. Anschrift, an die die

Angebote zu richten sind: bremenports

GmbH & Co. KG, Am Strom 2, 27568 Bremerhaven.

n) Zuschlagskriterien: Preis,

jährliche produktive Reinigungsstunden und

jährliche Stunden für objektbezogenes Aufsichtspersonal

(siehe Gewichtung der Zuschlagskriterien)

und ergänzende Wertungskriterien

228 HB. Da der Vertrag zum

01. März 2012 beginnt, ist mit den ab 01.

Januar 2012 geltenden neuen Tariflöhnen zu

kalkulieren. Angebote, die nicht mit den neuen

Tariflöhnen kalkuliert sind, werden von

der Wertung ausgeschlossen. Angebote mit

einem Stundenverrechnungssatz unter

15,44 werden nicht berücksichtigt. Angebote,

die in der Unterhaltsreinigung mit einer

wöchentlichen produktiven Stundenanzahl

von unter 35 Stunden kalkuliert sind, werden

von der Wertung ausgeschlossen. (Siehe

Vergabeunterlagen.).

o) Nachprüfungsstelle:

Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen,

Zweite Schlachtpforte 3, 28195 Bremen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen