DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Gebäudereinigung in Mainz (ID:13372354)

DTAD-ID:
13372354
Region:
55128 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Büroreinigung , Fensterreinigung , Gebäudereinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Das Studierendenwerk Mainz beabsichtigt die Gebäudereinigung für seine Liegenschaften durch Ausschreibung im offenen Verfahren für einen Zeitraum von zunächst 3 Jahren an fachkundige und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Studierendenwerk Mainz AöR
Staudinger Weg 21
Mainz
55128
Deutschland
Kontaktstelle(n): Tobias Meier
Telefon: +49 61313924934
E-Mail: meier@studierendenwerk-mainz.de
NUTS-Code: DEB35
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.studierendenwerk-mainz.de

Auftragnehmer:
F.J. Peterhoff GmbH
Am Roßpfad 4
Merzenich
52399
Deutschland
NUTS-Code: DEA26
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Piepenbrock Dienstleistungen GmbH & Co.KG
Borsigstr. 36
Wiesbaden
65205
Deutschland
NUTS-Code: DE714
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausschreibung der Gebäudereinigung in den Liegenschaften des Studierendenwerks Mainz in 3 Losen.
Das Studierendenwerk Mainz beabsichtigt die Gebäudereinigung für seine Liegenschaften durch
Ausschreibung im offenen Verfahren für einen Zeitraum von zunächst 3 Jahren an fachkundige und
leistungsfähige Unternehmen zu vergeben.

CPV-Codes:
90911200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Mainz.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 6 Objekten des Studierendenwerks Mainz

Kurze Beschreibung:
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 6 Objekten des Studierendenwerks Mainz mit einer jährlichen
Reinigungsfläche in der Unterhaltsreinigung von ca. 1 879 690 m2 und einer jährlichen Grundreinigungsfläche
von ca. 12 249 m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
90919200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Mainz.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 14
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1,00 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 10 Objekten des Studierendenwerks Mainz

Kurze Beschreibung:
Unterhalts- und Grundreinigungsarbeiten in 10 Objekten des Studierendenwerks Mainz mit einer jährlichen Reinigungsfläche in der Unterhaltsreinigung von ca. 2 443 350 m2 und einer jährlichen Grundreinigungsfläche von ca. 24 090 m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
90911200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Mainz.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 12
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1,00 EUR

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Glas- und Rahmenreinigung in 16 Objekten des Studierendenwerks Mainz

Kurze Beschreibung:
Glas- und Rahmenreinigung in 16 Objekten des Studierendenwerks Mainz mit einer jährlichen Glas- und Rahmenreinigungsfläche von ca. 18 360 m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
90911300

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Mainz.

Zuschlagskriterien:
Preis

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.09.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1,00 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
352865-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 172-352865

Auftragswert:
ohne MwSt.: 1,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 112-225825

Zusätzliche Angaben

Der Gesamtwert der Beschaffung sowie der Auftragswert werden aus Gründen des Bieterschutzes nicht veröffentlicht. Die eingesetzten Werte dienen nur als Platzhalter.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Pfalz
Stiftsstr. 9
Mainz
55116
Deutschland

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Antrag zur Geltendmachung der Unwirksamkeit des vergebenen Auftrags ist innerhalb von 30 Kalendertagen bei der in nach VI.4.1 genannten Stelle einzulegen, gerechnet vom Tage nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 06.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
14.06.2017
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen