DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Grünstadt (ID:13352786)

DTAD-ID:
13352786
Region:
67269 Grünstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Gebäudereinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Unterhaltsreinigung, OP-Reinigung, hauswirtschaftliche Leistungen und Glasreinigung im Kreiskrankenhaus Grünstadt. Unterhaltsreinigung ca. 11 716 m² Grundfläche, Glasreingung ca. 1 857 m² Fläche.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
20.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Kreiskrankenhaus Grünstadt
Westring 55
Zu Händen von: Frau Stüker
67269 Grünstadt
DEUTSCHLAND
E-Mail: ausschreibung@krankenhausgruenstadt.de
Fax: +49 6359809230
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.krankenhausgruenstadt.de
Elektronischer Zugang zu Informationen: http://www.krankenhausgruenstadt.de/de/aktuelle-ausschreibungen/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Unterhaltsreinigung, OP-Reinigung, hauswirtschaftliche Leistungen und Glasreinigung im Kreiskrankenhaus Grünstadt.
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Unterhaltsreinigung, OP-Reinigung, hauswirtschaftliche Leistungen und Glasreinigung im Kreiskrankenhaus Grünstadt. Unterhaltsreinigung ca. 11 716 m² Grundfläche, Glasreingung ca. 1 857 m² Fläche.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200
Beschreibung:
Gebäudereinigung.

Erfüllungsort:
Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 14
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung:
Grünstadt.
NUTS-Code

Lose:
Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zu den Losen
Los-Nr: 1 Beschreibung Unterhaltsreinigung, OP-Reinigung, hauswirtschaftliche Leistungen
1) Kurze Beschreibung
Übernahme der o. g. Leistungen in einem Krankenhaus der Grundversorgung in Trägerschaft des Landkreises Bad Dürkheim mit vier Hauptabteilungen, einer Belegabteilung sowie einer angegliederten geriatrischen Tagesklinik.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200
3) Menge oder Umfang
Unterhaltsreinigung auf ca. 13 671 m² Fläche (hiervon ca. 945 m² OP), verschiedene hauswirtschaftliche Leistungen in Verbindung mit dem Reinigungsdienst.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
5) Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 2 Beschreibung Glas- und Rahmenreinigung
1) Kurze Beschreibung
Glas-Rahmenreinigung von ca. 1 857 m² Fläche im gesamten Klinikbereich.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200
3) Menge oder Umfang
Ca. 1 857 m², größtenteils 3 x jährlich zu reinigen.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
5) Zusätzliche Angaben zu den Losen

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
344727-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 167-344727

Vergabeunterlagen:
Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken:
die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
die oben genannten Kontaktstellen
Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
20.10.2017 - 11:00

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20.10.2017 - 11:00
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

Ausführungsfrist:
Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
Beginn der Bauarbeiten:
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots
bis: 05.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlung 14 Tage nach Rechnungserhalt.

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
1. Los 1: Angebotspreis Gewichtung 50
2. Los 1: Reinigungsstunden Gewichtung 50
3. Los 2: Günstigster Preis Gewichtung 100

Geforderte Nachweise:
Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintrag in die Handwerksrolle
Erklärung LTTG.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Auszug aus dem Gewerbezentralregister (Kopie ausreichend), max. 6 Monate alt; ausländische Bieter legen eine gleichwertige Bescheinigung des Herkunftslandes vor.
Bestätigung (Eigenerklärung) der Vorhaltung einer Betriebshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestdeckungssummen:
a. Sach- und Personenschäden je 2 500 000 EUR,
b. Vermögensschäden 1 000 000 EUR,
c. Tätigkeitsschäden 100 000 EUR,
d. Verlust von Zugangsberechtigungen oder Schlüsseln 50 000 EUR
bzw. Bestätigung, dass bei unzureichenden Deckungssummen mit Zuschlagserteilung eine Anpassung der Summen erfolgt
Eigenerklärung gem. § 48 VgV
Umsatzentwicklung der vergangenen 3 Geschäftsjahre
Nachweis der Teilnahme an der Objektbesichtigung
Selbstauskunft des Bieters.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Mitarbeiterentwicklung der vergangenen 3 Geschäftsjahre – aufgeteilt nach Berufsgruppen (Mitarbeiter Reinigungsdienst, Objektleitungen, Desinfektoren, kaufm. Mitarbeiter, Meister, Ingenieure, usw.)
Nachweis der Organisationsstruktur des Unternehmens
a. zuständige Niederlassung,
b. Aufgabenbereiche und Qualifikationen in den verantwortlichen Funktionen (Auftragsvorbereitung, Kundenbetreuung, Reinigungstechnik, Qualitätsmanagement, Objektleitung, Geschäftsleitung),
c. Organigramm des Unternehmens
Mindestens 5 Referenzen von Objekten, die von Umfang oder Aufwand oder Ausrichtung mit dem vorliegenden Auftrag vergleichbar sind – dies gilt insbesondere für die hygienischen Aspekte des Auftrags! Die Referenzen beinhalten
a. Objektname,
b. Leistungsauftrag,
c. Auftragsdauer (seit wann oder von bis wann),
d. Auftragsvolumen (Jahresumsatz),
e. Grundfläche,
f. Ansprechpartner mit Kontaktdaten.
Unterzeichnung der Anwendung des von der ausschreibenden Stelle als verbindlich vorgegebenen Qualitätssystems
Konzept des Bieters für die Auftragsorganisation und Implementierungsphase
Beschreibung des einzubringenden elektronischen Qualitätssicherungssystems.
III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: nein
III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal

Sonstiges
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Stiftsstr. 9
55116 Mainz
Deutschland
E-Mail:
vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 6131162234
Internet-Adresse: https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/
Fax: +49 6131162113
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 30.08.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
14.12.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen