DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in München (ID:10666874)

Übersicht
DTAD-ID:
10666874
Region:
80335 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Gebäudereinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Die Hochschule München beabsichtigt die Vergabe der Glas- und Unterhaltsreinigung für die Gebäude H und I (Zentralbibliothek). Die Vergabe der Dienstleistungen erfolgt in 2 Losen. Bei Los 1...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
11.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Hochschule München, zentrale Vergabestelle
Lothstr. 34
80335 München
Röpnack, Vanessa
Telefon: +49 8912650
Fax: +49 8912651020
E-Mail: ausschreibung@hm.edu
http://www.hm.edu/ausschreibung

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Vergabe der Glas- und Unterhaltsreinigung für die Gebäude H und I (Zentralbibliothek).
Die Hochschule München beabsichtigt die Vergabe der Glas- und Unterhaltsreinigung für die Gebäude H und I (Zentralbibliothek). Die Vergabe der Dienstleistungen erfolgt in 2 Losen. Bei Los 1 handelt es sich um die Unterhaltsreinigung der Gebäude H und I, Los 2 betrifft die Glasreinigung der Gebäude H und I. Der Leistungszeitraum beträgt für beide Lose jeweils zunächst 2 Jahre (1.8.2015 bis 31.7.2017). Es besteht die Möglichkeit der zweimaligen automatischen Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag vom Auftraggeber nicht mit einer Frist von 6 Monaten zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Der Vertrag läuft somit längstens bis zum 31.7.2019.
Siehe Vergabeunterlagen.

CPV-Codes: 90911200

Erfüllungsort:
80335, Lothstr. 13d.
Nuts-Code: DE212

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Unterhaltsreinigung Gebäude H und I

Kurze Beschreibung
Siehe Vergabeunterlagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200

Menge oder Umfang
Siehe Vergabeunterlagen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Glasreinigung Gebäude H und I

Kurze Beschreibung
Siehe Vergabeunterlagen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200

Menge oder Umfang
Siehe Vergabeunterlagen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
140024-2015

Aktenzeichen:
2015000027

Vergabeunterlagen:
Bitte fügen Sie als Anlage den Vordruck „Kalkulation Stundenverrechnungssatz“ bei. Da dieses Vergabeverfahren komplett elektronisch durchgeführt wird, finden Sie die Vergabeunterlagen auf der Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de. Bei Interesse bitten wir daher um einmalige, kostenlose Registrierung auf diesem Vergabeportal. Anschließend können Sie die Unterlagen im Bieterassistenten elektronisch bearbeiten (Aufruf über Angebotsassistent – Vergabesystem Freistaat Bayern – Auswahl dieser Aussschreibung). Bitte geben Sie bei der Registrierung in Ihrem Firmenprofil unbedingt das eVergabe-System des Freistaats Bayern an, um Ihren Angebotsassistenten freizuschalten. Diese Einstellung können Sie auch in Ihrem Profil jederzeit anpasssen. Sollten Sie bei der Registrierung Probleme haben, wenden Sie sich bitte an die Hotline der Deutschen eVergabe. Diese erreichen Sie telefonisch unter +49 6134298220 (zum Ortstarif aus dem dt. Festnetz) oder per E-Mail unter support@healy-hudson.com

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.05.2015 - 10:00 Uhr

Angebotsfrist:
02.06.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.08.2015 - 31.07.2017

Bindefrist:
02.10.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
02.06.2015 - 10:00

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 6 EG Abs. 4 und Abs. 6 VOL/A; 2. Eigenerklärung über das Nichtvorliegen der Voraussetzungen für einen Ausschluss gemäß § 21 Abs. 1 Arbeitnehmer-EntsendeG; 3. Eigenerklärung zur Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Vgl. III. 2.1); im Falle der Zuschlagserteilung Abschluss bzw. Vorliegen einer gültigen Betriebshaftpflichtversicherung, die folgende Haftungssummen abdeckt: für Sachschäden bis zu 1 000 000 EUR je Schadensereignis, für Vermögensschäden bis zu 1 000 000 EUR je Schadensereignis, für Personenschäden bis zu 2 500 000 EUR je Schadensereignis, 500 000 EUR für Bearbeitungsschäden und 250 000 EUR für Schlüsselverlust. Ein entsprechender Nachweis ist vor Vertragsbeginn vorzulegen. Das Unternehmen hat im Vergabeverfahren keine vorsätzlich unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben.

Technische Leistungsfähigkeit
3 Referenzen über nach Art und Umfang der Leistung vergleichbare Aufträge in den letzten 3 Geschäftsjahren (2012, 2013, 2014) unter Angabe von Auftraggeber, Ansprechpartner, Telefonnummmer, Bezeichnung der Leistung, Rechnungswert und Leistungszeitraum.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
30.07.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen