DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Penzing (ID:10532707)

Übersicht
DTAD-ID:
10532707
Region:
86929 Penzing
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Fensterreinigung , Gebäudereinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Rahmenvertrag über die Gebäudereinigung (Unterhaltsreinigung) als Raum- und Fensterreinigung, sowie Sonderreinigung am Standort Murnau in den Liegenschaften: — Werdenfelser Kaserne, Weilheimer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
13.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Landsberg am Lech
Kauferinger Straße 48
86929 Penzing
Frau Pavel/Frau Hirschberg
Telefon: +49 81919152-5410/5412
Fax: +49 819191525061
E-Mail: bwdlzlandsbergbeschaffung@bundeswehr.org

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Landsberg am Lech
Angebotssammelstelle, Kauferinger Straße 48
86929 Penzing

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abschluss eines Rahmenvertrages über die Gebäude- und Fensterreinigung in den Liegenschaften am Standort Murnau.
Rahmenvertrag über die Gebäudereinigung (Unterhaltsreinigung) als Raum- und Fensterreinigung, sowie Sonderreinigung am Standort Murnau in den Liegenschaften:
— Werdenfelser Kaserne, Weilheimer Straße 60, 82418 Murnau,
— Geländebetreuung, Waltersberg 19, 82447 Spatzenhausen,
— Standortschießanlage, Lothdorf 7, 82418 Riegsee,
Feldwebelwohnheim, Barbarastraße 7, 82418 Murnau,
Offizierheim, Weilheimer Straße 17, 82418 Murnau.
Gebäudereinigung mit ca. 17 561,36 m² einfache Fußbodenfläche.

CPV-Codes: 90911200, 90911300

Erfüllungsort:
82418 Murnau.
Nuts-Code: DE21D

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Abschluss eines Rahmenvertrages über Gebäude- und Fensterreinigung in den Liegenschaften am Standort Murnau

Kurze Beschreibung
Gebäudereinigung (8/6610/S 0642) in den Liegenschaften am Standort Murnau – ohne – Fensterreinigung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200

Menge oder Umfang
Gebäudereinigung mit ca. 17 561,36 m² einfache Fußbodenfläche.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Es kann auf ein bzw. auf beide Lose (Gesamtangebot) – zugleich – geboten werden.Der Vertrag wird zum 1.1.2016 für 4 Jahre geschlossen.
Es kann auf ein bzw. auf beide Lose (Gesamtangebot) – zugleich – geboten werden.Der Vertrag wird zum 1.1.2016 für 4 Jahre geschlossen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Abschluss eines Rahmenvertrages über Gebäude- und Fensterreinigung in den Liegenschaften am Standort Murnau

Kurze Beschreibung
Fensterreinigung (8/6610/S 0643) in den Liegenschaften am Standort Murnau – ohne – Gebäudereinigung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90911200

Menge oder Umfang
Fensterreinigung mit ca. 2 713,49 m² jährlich.

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Es kann auf ein bzw. auf beide Lose (Gesamtangebot) – zugleich – geboten werden.Der Vertrag wird zum 1.1.2016 für 4 Jahre geschlossen.
Es kann auf ein bzw. auf beide Lose (Gesamtangebot) – zugleich – geboten werden.Der Vertrag wird zum 1.1.2016 für 4 Jahre geschlossen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
88899-2015

Aktenzeichen:
Gebäudereinigung Los 1 8/6610/S 0642 und Fenstereinigung Los 2 8/6610/S 0643

Vergabeunterlagen:
Es gilt deutsches Recht.
Berücksichtigt werden nur Angebote, die in einem verschlossenen und äußerlich gekennzeichneten Umschlag bis zu dem unter Abschnitt IV.3.4) genannten Schlusstermin eingegangen sind.
Per Fax und elektronisch eingehende Angebote können nicht berücksichtigt werden.
Der Umschlag ist ausschließlich an Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Landsberg am Lech – Angebotssammelstelle – Kauferinger Straße 48, 86929 Penzing zu adressieren und mit dem den Ausschreibungsunterlagen beiliegenden grünen Kennzettel zu kennzeichnen.
Objektbesichtigung am 27.4.2015 und/oder 28.4.2015, Ansprechpartner: siehe I.1), weiter Informationen bitte den Angebotsunterlagen entnehmen.
Die Nichtteilnahme an der Objektbesichtigung führt zum Ausschluss des Angebotes.

Termine & Fristen
Unterlagen:
13.04.2015 - 14:00 Uhr

Angebotsfrist:
17.06.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2019

Bindefrist:
30.09.2015

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen Teil B (VOL/B) und zusätzliche Vertragsbedingungen des Bundesministeriums der Verteidigung zur Verdingungsordnung für Leistungen Teil B (ZVB/BMVg) in der Fassung der 1. Änderung vom 10.5.2001.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Vollständig ausgefülltes Angebotsblatt Bieterangaben „BAAINBw-B 014a/08.2013“ (Ausschlusskriterium).
2. Eigenerklärung zum Nachweis der Zuverlässigkeit gem. § 6 EG Abs. 4 und 6 i. V. m. § 7 EG Abs. 6 und 7 VOL/A „BAAINBw-B 013d/01.2014“ (Ausschlusskriterium).

Technische Leistungsfähigkeit
3. Ausgefülltes und unterschriebenes Preisblatt A je Los in Papierform (Ausschlusskriterium).
4. Anerkennung des Mustervertrages durch Unterschrift und Firmenstempel (Ausschlusskriterium).
5. Versicherungsnachweis oder vorläufige Deckungszusage der Haftpflichtversicherung gem. Mustervertrag.
6. Teilnahmenachweis der Objektbesichtigung am 27.4.2015 und/oder 28.4.2015 (Ausschlusskriterium).
7. Referenzen von mindestens 3 Referenzkunden mit vergleichbarem Leistungsumfang (Ausschlusskriterium).
Präqualifizierungsverfahren werden anerkannt, soweit sie die in dieser Ausschreibung geforderten Nachweise beinhalten.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Zu 3. Die angegebenen Stundensätze werden auf Auskömmlichkeit überprüft. Sollten die Sätze unterhalb des Wertes (Tariflohn zzgl. 70 %) liegen, wird die Vorlage der Kalkulation gefordert.
zu 7. Nicht älter als 3 Jahre.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen