DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Nürnberg (ID:9997536)

Übersicht
DTAD-ID:
9997536
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Gebäudereinigung (Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung, ggf. Außenreinigung) im Stadtgebiet Nürnberg (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhäuser u. ä....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
11.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Nürnberg Amt für Organisation,
Informationsverarbeitung und Zentrale
Dienste,
Kirchenweg 56, 90419 Nürnberg,
Telefon: +49 9 11/2 31-33 19,
Telefax: +49 9 11/2 31-24 14,
E-Mail: Karin.Haenfling@stadt.nuernberg.de
Stelle, an die die konventionellen Angebote zu
richten sind:
Stadt Nürnberg - Amt für Organisation, Informationsverarbeitung
und Zentrale Dienste / Submission,
Fünferplatz 2, Zimmer 002, 90403 Nürnberg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gebäudereinigung Teilnahmewettbewerb
2/2015
ausf. Beschreibungs Teilnahmewettbewerb für künftige
Beschränkte Ausschreibungen im 2. Halbjahr
2015.
Gebäudereinigung (Unterhalts-, Grund- und
Glasreinigung, ggf. Außenreinigung) im Stadtgebiet
Nürnberg (Verwaltungsgebäude, Schulen,
Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhäuser u.
ä. Objekte):
Gebäudekategorie A:
Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung bis 2000 m2
(ca. 2 Objekte);
Gebäudekategorie B:
Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung 2000 m²
bis 4000 m² (ca. 2 Objekte);
Gebäudekategorie C:
Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung über 4000 m²
(ca. 2 Objekte).
Bitte geben Sie in ihren Bewerbungsunterlagen
an, für welche Gebäudekategorie/n Ihre Bewerbung
gelten soll.
Zur Angebotsabgabe aufgefordert werden mindestens
15 Unternehmen je Gebäudekategorie.

Erfüllungsort:
Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen OrgA/5-G-2/2015

Vergabeunterlagen:
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die
die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie
eingesehen werden können:
Digitale Unterlagen zum Verfahren stehen nicht
zur Verfügung.

die Teilnahme- oder Angebots- & Bindefrist:
Die Abgabefrist für den Teilnahmewettbewerb
endet am 11.11.2014 um 23:59:00 Uhr.

Bitte reichen Sie die unter
gewünschten Unterlagen bei der Stadt Nürnberg
Amt für Organisation, Informationsverarbeitung
und Zentrale Dienste, Submission
ein. Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir
uns dazu entschieden, die Übermittlung der Vergabeunterlagen
ausschließlich über die Deutsche
eVergabe anzubieten. Aufforderungen zur Angebotsabgabe
werden spätestens versandt ab Dezember
2014 bis November 2015. Wir bitten zu
beachten, dass die Übermittlung nur möglich ist,
wenn das Unternehmen bei Deutsche eVergabe
oder www.auftraege.bayern.de registriert ist.

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.11.2014

Angebotsfrist:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote
einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht
unterstützt.
Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in
konventioneller Papierform ab.

Ausführungsfrist:
Von: 01.07.2015, Bis: 31.12.2015
Erläuterungen Die Einzelvergaben erfolgen nach
Ablauf bzw. Kündigung derzeit noch laufender
Reinigungsverträge getrennt nach Gebäudekategorie
und Reinigungsobjekt. Ende der Ausführungsfrist:
Vertragsdauer unbefristet.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag
vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber
für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers
oder Bieters verlangen:
1. Aktuelle Kopie (nicht älter als 24 Monate
bezogen auf die Abgabefrist für den Teilnahmewettbewerb)
des Nachweises über die
Eintragung in das Verzeichnis der zulassungsfreien
Handwerksgewerbe bzw. eine Kopie der
Handwerkskarte oder Kopie des Nachweises
über die Eintragung in das Berufs und/ oder
Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften
des Landes der Gemeinschaft, in dem
das Unternehmen ansässig ist.
2. Eigenerklärung, dass über das Vermögen des
Unternehmens das Insolvenzverfahren oder
ein vergleichbares gesetzliches Verfahren
nicht eröffnet oder die Eröffnung nicht beantragt
oder dieser Antrag mangels Masse nicht
abgelehnt worden ist.
3. Eigenerklärung, dass sich das Unternehmen
nicht in der Liquidation befindet.
4. Eigenerklärung, dass gegen das Unternehmen
keine strafrechtlichen Ermittlungen laufen
oder eingeleitet wurden.
5. Eigenerklärung, dass das Unternehmen nicht
wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften
in den letzten 2 Jahren mit einer Freiheitsstrafe
von mehr als drei Monaten oder
mit einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen
oder einer Geldbuße von mehr als 2.500
EUR belegt worden ist.
6. Eigenerklärung, dass gegen das Unternehmen
kein Straf- oder Bußgeldverfahren wegen Verstoßes
gegen das Schwarzarbeiter- oder Arbeitnehmerentsendegesetz
anhängig ist.
7. Eigenerklärung zur ordnungsgemäßen Zahlung
von Steuern und Abgaben sowie Beiträgen
zur Berufsgenossenschaft und zur gesetzlichen
Sozialversicherung.
8. Erklärung über den Umsatz in den letzten drei
Jahren bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand
der Vergabe ist.
9. Erklärung der in den letzten drei Jahren durchschnittlich
beschäftigten Mitarbeiter.
10. Referenzliste der wesentlichen in den letzten
drei Jahren erbrachten Leistungen, die mit der
zu vergebenden Leistung vergleichbar sind,
mit folgenden Angaben: Ausführungsort, Anschrift
des Auftraggebers mit Ansprechpartner
und Telefonnummer, Auftragsumfang mit Reinigungsart
und Reinigungsfläche, Auftragsdauer.
11. Nachweis (Kopie der Versicherungspolice) über
eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung
mit folgenden Mindestdeckungssummen:
Sachschäden 1.000.000 EUR, Personenschäden
2.000.000 EUR, Bearbeitungsschäden
250.000 EUR Schlüsselverlust 50.000 EUR.
Sofern die Versicherungssummen derzeit nicht
ausreichend sind, muss dem Teilnahmeantrag
eine Erklärung beigelegt werden, dass sie bei
Auftragserteilung angepasst werden. Unsere
Vergabestelle erklärt sich bereit, die Vorlage
eines Präqualifizierungs Zertifikats, welches
in der PQ-VOL-Datenbank eingetragen ist, zu
akzeptieren.Damit sind die Ziffern 1-10 der
geforderten Eigenerklärungen und Nachweise
automatisch mit abgedeckt und müssen daher
bei Vergabeverfahren oder Teilnahmewettbewerben
unserer Vergabestelle nicht mehr gesondert
nachgewiesen werden.

Sonstiges
Sonstiges:
Der Bewerber unterliegt mit Abgabe seines Angebotes
den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Bieter gem. § 19 VOL/A. Bitte beachten
Sie, dass es sich hierbei noch nicht um eine Ausschreibung
handelt, sondern um den vorgeschalteten
Teilnahmewettbewerb.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen