DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Passau (ID:10859815)

Übersicht
DTAD-ID:
10859815
Region:
94036 Passau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Fensterreinigung , Gebäudereinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Ausschreibung der Unterhalts-, Intensiv-, Glas- und Sonderreinigungsarbeiten in einem Hallen- und Freibad mit Saunalandschaft.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.06.2015
Frist Vergabeunterlagen:
29.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
04.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Erlebnisbad Passau Betriebs GmbH
Regensburger Straße 29
94036 Passau
Frau Marion Ungerer
Telefon: +49 851560144
Fax: +49 851560145
E-Mail: materialwirtschaft@stadtwerke-passau.de
http://www.stadtwerke-passau.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
CLEAN Beratung
Bahnhofplatz 5
79183 Waldkirch
Kontaktstelle: CLEAN Beratung
Siegfried Höfflin
Telefon: +49 76818016
Fax: +49 76814230
E-Mail: info@clean-beratung.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
CLEAN Beratung
Bahnhofplatz 5
79183 Waldkirch
Kontaktstelle: CLEAN Beratung
Siegfried Höfflin
Telefon: +49 76818016
Fax: +49 76814230
E-Mail: info@clean-beratung.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausschreibung der Unterhalts-, Intensiv- und Glasreinigungsarbeiten in dem Schwimmbad Erlebnisbad Passau Betriebs GmbH.
Ausschreibung der Unterhalts-, Intensiv-, Glas- und Sonderreinigungsarbeiten in einem Hallen- und Freibad mit Saunalandschaft.
Ca. 5 200 m² Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung im Freibad und Hallenbad mit Saunalandschaft und ca. 2 000 m² Reinigungsfläche Glasreinigung.

CPV-Codes: 90911200, 90911300

Erfüllungsort:
Passau.
Nuts-Code: DE222

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
208737-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 20 EUR
Bei Anforderung der Vergabeunterlagen vorab per Überweisung.
IBAN: DE 27 680 501 010 013 255 385.
BIC: FRSPDE66xxx oder per Verrechnungsscheck. Verwendungszweck: Ausschreibung Erlebnisbad Passau Betriebs GmbH. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.
Bewerber unterliegen mit der Angebotsabgabe auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote § 22 VOL/A EG. Zur Kalkulationssicherheit ist eine Besichtigung des Objektes vor Angebotsabgabe erfoderlich. Nähere Informationen zur Objektbesichtigung finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.07.2015

Angebotsfrist:
04.08.2015 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.11.2015 - 31.10.2017

Bindefrist:
01.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
04.08.2015 - 14:00

Ort
Erlebnisbad Passau Betriebs GmbH, Regensburgerstr. 29, 94036 Passau.

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Aktueller Nachweis (Kopien) Eintragungen im Handelsregister oder in der Handwerksrolle oder im Vereinsregister nicht älter als 12 Monate vom Tag der Angebotsfrist gerechnet. Bieter mit Firmensitz außerhalb Deutschlands haben den Nachweis der Eintragung in ein vergleichbares Register von Stellen des Herkunftslandes in deutscher beglaubigter Übersetzung einzureichen.
2. Niederlassung im Einzugsgebiet von Passau. Sofern keine Niederlassung im Umkreis von Passau besteht, ist eine ausführliche Darstellung wie die vertragliche Leistungserbringung sichergestellt werden soll, erforderlich.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Umsatzzahlen der letzten 3 Jahre für den angefragten Geschäftsbereich.
2. Nachweis (Kopien) des zuständigen Finanzamtes über die ordnungsgemäße Zahlung der Steuern oder eine vergleichbare Bescheinigung der zuständigen Stelle des EU Mitgliedstaates, in dem das Unternehmen ansässig ist, aus der hervorgeht, dass das Unternehmen seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben nach den Rechtsvorschriften dieses Landes erfüllt hat. (Ausstellungsdatum nicht älter als 3 Monate vom Tag der Angebotsfrist gerechnet oder ggf. eingetragenes Verfallsdatum noch nicht eingetreten.) Eigenerklärungen nach § 7 VOL/A EG sind zugelassen, falls das Finanzamt keine Bescheinigung ausstellt.
3. Unbedenklichkeitsbescheinigung (Kopie) des hauptsächlich zuständigen Sozialversicherungsträgers über die ordnungsgemäße Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge oder eine vergleichbare Bescheinigung der zuständigen Stelle des EU Mitgliedstaates, in dem das Unternehmen ansässig ist, über die ordnugnsgemäße Zahlung der Sozialversicherung (Ausstellungsdatum nicht älter als 3 Monate vom Tag der Angebotsfrist gerechnet oder ggf. eingetragenes Verfallsdatum nicht nicht eingetreten).
4. Aktuelle Bescheinigung der Berufsgenossenschaft (Kopie) oder eine vergleichbare Bescheinigung der zuständigen Stelle des EU Mitgliedstaates, in dem das Unternehmen ansässig ist, über ordnungsgemäße Beitragszahlung zur Unfallversicherung (Ausstellungsdatum nicht älter als 12 Monate vom Tag der Angebotsfrist gerechnet).
5. Nachweis der Angebotsabgabe über eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckung von 5 000 000 EUR Personenschäden je Schadensereignis, 5 000 000 EUR Sachschäden je Schadensereignis, Bearbeitungsschäden 100 000 EUR je Schadensereignis und 100 000 EUR Schlüsselverlust je Schadensereignis. Alternativ Vorlage einer unterzeichneten verpflichtenden Erklärung bei Angebotsabgabe, dass im Zuschlagsfall eine Betriebshaftpflichtversicherung mit der oben genannten Mindestdeckung abgeschlossen und spätestens bei Auftragserteilung nachgewiesen wir (Vorlage siehe Verdingungsunterlagen).
6. Eigenerklärung zur Einhaltung der tariflichen, bzw. Entsendegesetz konformen Entlohnung der Mitarbeiter.
7. Verpflichtetende Erklärung (muss dem Angebot beigefügt sein), dass im Zuschlagsfall, spätestens vor Auftragserteilung, der kalkulatorische Nachweis über den angebotenen Stundenverrechnungssatz für die bei der Erlebnisbad Passau Betriebs GmbH eingesetzten Mitarbeiter vorgelegt wird.
8. Erklärung des Bieters, dass über sein Vermögen kein Insolvenzverfahren oder vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dessen Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist, sowie das er sich nicht in Liquidation befindet (Vorlage siehe Verdingungsunterlagen).
9. Eignungsnachweise gem. § 7 VOL/A EG Abs. 4 (Präqualifikation) sind unter Nennung des Unternehmenscodes zulässig.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Drei aktuelle Referenzen über die nach Art, Umfang und Schwierigkeitsgrad dem ausgeschriebenen Auftrag vergleichbar sind und mindestens 2 Referenzen müssen aus dem Bereich der Schwimmbadreinigung sein. Zwingend sind Angaben zu Referenzansprechpartner.
2. Verbindliche Angaben zu firmenspezifischen Arbeitsabläufen und Vorgehensweisen bezüglich:
a) Der Objektbetreuung, der Arbeitsorganisation und Dokumentation der Objektleitungskontrolle (Qualifizierung beilegen);
b) Der Objektübernahme, Einweisung und Schulung der Mitarbeiter;
c) Konzept zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (allgemeine Aussagen und Darstellung);
d) Reinigungspläne, Geräteausstattung, Kenntnisse in Chemie und Desinfektion sowie Unfallverhütung.
3. Nennung eines Hygienebeauftragten.
4. Nachweis über Umweltmanagementsystem.
5. Aktuelle Anzahl Mitarbeiter/innen im Bereich der Unterhaltsreinigung, unterteilt in sozialversicherungspflichtige MA und geringfügig Beschäftigte. Anzahl der Mitarbeiter/innen die auf Abruf kurzfristig (2 Stunden, bzw. 2 oder 10 Arbeitstage) für Sonderreinigungen eingesetzt werden können. Das Zeitfenster für die laufende Reinigung von Montag bis Sonntag liegt zwischen 5:00 Uhr und 7:45 Uhr, wobei die Nassreinigung um 7:30 Uhr beendet sein muss. Für den Saunabereich kann das Zeitfenster um ca. 30 min. verlängert werden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
17.11.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen