DTAD

Ausschreibung - Gebäudereinigung in Stadtsteinach (ID:10565867)

Übersicht
DTAD-ID:
10565867
Region:
95346 Stadtsteinach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
15.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Polizeipräsidium Oberfranken, Sachgebiet PV 4/Einkauf,
Ludwig-Thoma-Straße 4, 95447 Bayreuth
Angebotssammelstelle: Polizeipräsidium Oberfranken, Poststelle, Ludwig-Thoma-Straße 4,
95447 Bayreuth

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gebäudereinigung: Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung im Polizeidienstgebäude der
Polizeiinspektion Stadtsteinach, Hauptstr. 13, 95346 Stadtsteinach
Bodenfläche ca. 600 qm, Glas-/Rahmenfläche ca. 108 qm

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können per Brief, Fax: 0921/506-1699 oder E-Mail
(pp-ofr.einkauf@polizei.bayern.de) beim Polizeipräsidium Oberfranken, Sachgebiet PV
4/EK, Ludwig-Thoma-Straße 4, 95447 Bayreuth, angefordert werden.
Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen werden nicht erhoben.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.04.2015

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: Die Angebotsfrist endet am 24.04.2015, 12.00 Uhr. Die Öffnung der Angebote
ist nicht öffentlich.

Ausführungsfrist:
Vertragsdauer: 01.06.2015 – 31.05.2019 mit Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist: 13.05.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: siehe Verdingungsunterlagen

Zuschlagskriterien:
siehe Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot müssen folgende Erklärungen und Nachweise gemäß
Ausschreibungsunterlagen eingereicht werden:
ACHTUNG: Objektbesichtigung zwingend bis spätestens 15.04.2015 gefordert!
Ia) Erklärungen/Nachweise von Einzelanbietern
1. Erklärung zum Unterauftragnehmer für Einzelanbieter und Bietergemeinschaften
2. Erklärung zu Sozialbeiträgen/Insolvenzverfahren
3. Erklärung zum Umsatz bezogen auf den Gesamtumsatz und auf die Leistungsart, die
Gegenstand der Vergabe ist, für die letzten 3 Geschäftsjahre.
4. Erklärung zur Zuverlässigkeit
5. Meisterbrief
6. Desinfektorenprüfung
7. Nachweise von Zertifizierungen gemäß ISO 9001: 2008 (Qualitätsmanagement) und ISO
14001: 2009 (Umweltmanagement) oder gleichwertige Nachweise
8. Erklärung zur Betriebshaftpflichtversicherung
9. Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkasse und der Berufsgenossenschaft
10. Referenzliste von Auftraggebern, bei denen der Bieter vergleichbare Lieferungen erbringt
oder erbracht hat. Die Referenzen sollten auf die letzten 3 Jahre Bezug nehmen.
11. Tariftreueerklärung
12. Scientology-Schutzerklärung
13. Bestätigung über die ordnungsgemäße Durchführung einer Dienststellenbesichtigung
14. „Kalkulationsblatt/-blätter“ mit Datum, Unterschrift und Firmenstempel (Vordrucke liegen
bei)
15. „Erklärung Verrechnungssätze“ mit Datum, Unterschrift und Firmenstempel einschließlich
„Berechnung der Stundenverrechnungssätze“ (Vordrucke liegen bei).
Ib) Erklärungen/Nachweise von Bietergemeinschaften
1. Erklärung, welche die Bietergemeinschaft insgesamt (nicht von jedem Mitglied einzeln)
vorlegen muss:
• Ein Verzeichnis der Mitglieder der Gemeinschaft mit Bezeichnung des bevollmächtigten
Vertreters, mit einer von allen Mitgliedern unterzeichneten Erklärung, dass der
bevollmächtigte Vertreter die im Verzeichnis aufgeführten Mitglieder gegenüber dem
Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt
• Kalkulationsblätter und Erklärung Verrechnungssätze gemäß Ia) Ziffern 14 – 15
• Bestätigung über die ordnungsgemäß durchgeführte Dienststellenbesichtigung
2. Erklärungen/Nachweise, die jedes einzelne Mitglied einer Bietergemeinschaft für sich
vorlegen muss:
Erklärungen und Nachweise gemäß la) Ziffern 1 - 12

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen