DTAD

Ausschreibung - Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter in Mainz (ID:3448522)

Auftragsdaten
Titel:
Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter
DTAD-ID:
3448522
Region:
55124 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
16.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Auftraggeberin sucht einen Vertragspartner für die Produktion ihrer Print-Produkte. Zu erbringen sind Grafikleistungen und Druck (sowie teilweise Versand, z.B. des Mitgliedermagazins) aus einer Hand. Zu dem voraussichtlichen Leistungsumfang gehören insbesondere jährlich vier Mitgliedermagazine und vier Mitarbeiterzeitungen sowie Flyer, Imagebrosch?ren, Visitenkarten, Plakate und gegebenenfalls Messeequipment wie Roll Ups. Der genaue Umfang ist derzeitig nicht konkret bezifferbar, da dieser von den späteren, aktuellen Entwicklungen abhängig ist. Gefordert ist die grafische Erstellung anhand des vorgegebenen CI/CD und der gemeinsamen Produktplanung, der Druck (Off-Set und Digital) sowie die Beschaffung von Bildmaterial in ?blichen Fotoarchiven und die Erstellung druckf?higer Dateien aus offenen Quark-Xpress-Dateien. Gegebenenfalls ist auch das Versandhandling für Mitgliedermagazine zu erbringen sowie optional das Lektorat zu koordinieren.
Kategorien:
Gedruckte Bücher, Broschüren, Faltblätter
CPV-Codes:
Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  15108-2009

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Kassen?rztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Isaac-Fulda-Allee 14, z. Hd. von Frau Ricarda Busch, D-55124 Mainz. Tel. +49 6131326116. E-Mail: ausschreibung-print@kv-rlp.de. Fax +49 6131326158. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.kv-rlp.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Gesundheit. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Ausschreibung Grafik und Druck.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 15. Hauptort der Dienstleistung: Mainz. NUTS-Code: DEB35.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer. Laufzeit der Rahmenvereinbarung: Laufzeit in Monaten: 12.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die Auftraggeberin sucht einen Vertragspartner für die Produktion ihrer Print-Produkte. Zu erbringen sind Grafikleistungen und Druck (sowie teilweise Versand, z.B. des Mitgliedermagazins) aus einer Hand. Zu dem voraussichtlichen Leistungsumfang gehören insbesondere jährlich vier Mitgliedermagazine und vier Mitarbeiterzeitungen sowie Flyer, Imagebrosch?ren, Visitenkarten, Plakate und gegebenenfalls Messeequipment wie Roll Ups. Der genaue Umfang ist derzeitig nicht konkret bezifferbar, da dieser von den späteren, aktuellen Entwicklungen abhängig ist. Gefordert ist die grafische Erstellung anhand des vorgegebenen CI/CD und der gemeinsamen Produktplanung, der Druck (Off-Set und Digital) sowie die Beschaffung von Bildmaterial in ?blichen Fotoarchiven und die Erstellung druckf?higer Dateien aus offenen Quark-Xpress-Dateien. Gegebenenfalls ist auch das Versandhandling für Mitgliedermagazine zu erbringen sowie optional das Lektorat zu koordinieren.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
22100000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Drei einmalige Vertragsverl?ngerungen um jeweils 12 Monate, insgesamt 48 Monate.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Dauer in Monaten: 12 (ab Auftragsvergabe). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Ja. Gesucht wird ein Vertragspartner für Grafikleistungen und Druck (und ggf. Versand z.B. des Mitgliedermagazins) aus einer Hand.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: a) Aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder Nachweis über die Eintragung in das Register der Berufsgenossenschaft oder des Gewerbeamtes am Sitz des Bewerbers (Vorlage einer Kopie mit der Bewerbung ausreichend); b) Eigenerkl?rung des Bieters mit folgendem Inhalt: Wir erklären, dass wir uns nicht in einem Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren befinden und das wir uns mit keiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung im Rückstand befinden.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: a) Umsatzdarstellungen für die Jahre 2006, 2007, 2008, b) Umsatz für vergleichbare Leistungen in den Jahren 2006, 2007, 2008.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: a) Referenzliste über die Erbringung ähnlicher Leistungen (Darstellung der Leistung, Benennung des Auftraggebers sowie des dortigen Ansprechpartners einschließlich seiner Telefonnummer, ggf. mit URL-Adressen zu den Produkten). b) Anzahl der produzierten Broschüren und Zeitungen (Mitgliedermagazine oder Mitarbeiterzeitungen bzw. vergleichbare Leistungen) in den Jahren 2007 und 2008. c) Mitarbeiterzahl nach Berufsgruppen. d) Leistungserbringungsplan aus dem hervorgeht, dass ein direkter telefonischer und elektronischer Kontakt während des grafischen Produktionsprozesses mit dem Grafiker für den Aufraggeber möglich ist und dass ein Ansprechpartner für die gesamte Koordination während des Produktionsprozesses zuständig ist. Bei Bedarf der Auftraggeberin müssen Grafiker und Ansprechpartner für die Koordination zu Abstimmungen bei der Auftraggeberin vor Ort anwesend sein. e) Vorlage vergleichbares Referenzprodukt bzw. Produktentwurf.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein.
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:
Nein.
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren. Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Geplante Zahl der Wirtschaftsteilnehmer 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Erfüllung der unter III.2) geforderten Bedingungen.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs:
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Nein.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 16.2.2009 - 14:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße 9, D-55116 Mainz. E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de. Tel. +49 6131165240. URL: http://www.mwvlw.rlp.de/. Fax +49 6131162113.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
15.1.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen