DTAD

Vergebener Auftrag - Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter in München (ID:10088794)

Übersicht
DTAD-ID:
10088794
Region:
80637 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Zeitungen, Zeitschriften, Gedruckte Bücher, Broschüren, Faltblätter
CPV-Codes:
Gedruckte Bücher, Broschüren und Faltblätter , Zeitungen, Fachzeitschriften, Periodika und Zeitschriften
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Medienversorgung SSA. Seit dem Jahr 2009 haben die Goethe-Institute ihre Medienbestellungen regionalisiert. Das Goethe-Institut in Johannesburg koordiniert in diesem Zusammenhang die...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.10.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Goethe-Institut e. V.
Dachauer Str. 122
80637 München
Kontaktstelle: Goethe-Institut Johannesburg
Frau Brigitte Doellgast
E-Mail: doellgast@johannesburg.goethe.org
www.goethe.de

Auftragnehmer:
Vertragsnummer: 1
Buchhandlung Rudolf Pieper GmbH
Sedanstr.25
DE-81667 München

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Medienversorgung SSA.
Seit dem Jahr 2009 haben die Goethe-Institute ihre Medienbestellungen regionalisiert. Das Goethe-Institut in Johannesburg koordiniert in diesem Zusammenhang die Ausschreibung für die Region Subsahara-Afrika (SSA). Die Bestellungen und die Abrechnungen erfolgen von den jeweiligen Goethe-Instituten in Abidjan (für die Elfenbeinküste), Accra (für Ghana), Addis Abeba (für Äthiopien), Dakar (für den Senegal), Daressalam (für Tansania), Johannesburg (für Südafrika), Lagos (für Nigeria), Lomé (für Togo),, Nairobi (für Kenia) und Yaoundé (für den Kamerun), sowie dem Goethe-Zentrum Windhoek (für Namibia) und dem Goethe-Zentrum Antananarivo (für Madagaskar). Geplant ist eine kleine Bibliothek auch für das veraussichtilich zu eröffnende Verbindungsbüro in Kinshasa. Wir suchen derzeit einen Anbieter, der die Medienversorgung der Bibliotheken und der Kooperationspartner in dieser Region übernimmt.
In der Region Subsahara-Afrika gibt es derzeit 9 Goethe-Institutsbibliotheken (Abidjan, Accra, Addis Abeba, Dakar, Johannesburg, Lagos, Lomé, Nairobi und Yaoundé), zusätzlich bestellt das Goethe-Institut Daressalam Medien. Des weiteren haben 2 Goethe-Zentren Bibliotheken (Windhoek und Antananarivo). Falls die Gründung des Verbindungsbüro in Kinshasa erfolgt (die Entscheidung steht bis Mitte November 2014 an) wird auch dort eine kleine Bibliothek eingerichtet. All diese Präsenzformen müssen mit deutschen, englischen, französischen (und portugiesischen) Medien, sowie mit deutschen Zeitungen und Zeitschriften, Fortsetzungen etc. versorgt werden müssen. Die Goethe-Institute in Abidjan, Accra, Addis Abeba, Dakar, Daressalam, Johannesburg, Lagos, Lomé, Nairobi und Yaoundé geben mehrere Bestellungen jährlich im Volumen von insgesamt ca. 60 000 EUR ab.
Das Gesamtvolumen der Medienbestellungen in SSA betrug in den letzten Jahren ca. 60 000 EUR (inkl. Umsatzsteuer). Davon sind ca. 20 000 EUR in Zeitungs- und Zeitschriftenabos und Fortsetzungen fest gebunden.
Das Bestellvolumen der Region, das über einen Kooperationsanbieter abgewickelt werden soll, wird für 2015 ff auf 60 000 EUR p. a. (40 000 EUR für Bücher, CDs, CD-ROMs plus 20 000 EUR für Abonnements, Fortsetzungen) geschätzt.
Alle genannten Volumina verstehen sich inkl. Umsatzsteuer und als bloße Richtwerte und beinhalten keine Abnahmegarantie in der genannten Höhe.
Geplant ist eine Bindung auf 2 Jahre mit der Möglichkeit der zweimaligen Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr.
Die Fortsetzungslieferungen und laufenden Zeitschriftenabonnements müssen vom bisherigen Lieferanten übernommen und fortgeführt werden.

CPV-Codes: 22100000, 22200000

Erfüllungsort:
Region Subsahara/Südafrika, insbesondere Lieferung nach Elfenbeinlüste, Ghana, Athiopien, Senegal, Tansania, Südafrika, Nigeria, Togo, Kenia, Kamerun.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
365526-2014

Aktenzeichen:
Johannesburg / Medienversorgung SSA

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 22.10.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen