DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Gehwegerneuerung Danziger Straße in Erbach (ID:14862117)


DTAD-ID:
14862117
Region:
64711 Erbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 1.350 m Bordsteine aufbrechen, beseitigen und erneuern ca. 400 m³ Boden lösen, beseitigen und erneuern ca. 1.200 m² Pflaster aufbrechen und erneuern ca. 1.057 m Rinnenplatten aufbrechen,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle
Bezeichnung: Magistrat der Kreisstadt Erbach
Straße: Neckarstraße 3
Stadt/ Ort: 64711 Erbach
Land: Deutschland (DE)
Zu Hdn. von: Carmen Thulke
Telefon:(0 60 62) 64 41
Fax:(0 60 62) 64 86
Mail:carmen-thulke@erbach.de
digitale Adresse(URL): http://www.erbach.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:
ca. 1.350 m Bordsteine aufbrechen, beseitigen und erneuern
ca. 400 m³ Boden lösen, beseitigen und erneuern
ca. 1.200 m² Pflaster aufbrechen und erneuern
ca. 1.057 m Rinnenplatten aufbrechen, beseitigen und erneuern
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Gehwegerneuerung Danziger Straße.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45233120 Straßenbauarbeiten

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung/ Erbringung der Leistung: Danziger Straße, 64711 Erbach
NUTS-Code: DE71B Odenwaldkreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 522/202
Aktenzeichen: 05-2019

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet): 3/ höchstens 4
Anzahl gesetzte Bieter 0.
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 26.02.2019 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung:
vom 08.04.2019 bis 28.06.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD