DTAD

Ausschreibung - Generalsanierung in Ebrach (ID:10509974)

Übersicht
DTAD-ID:
10509974
Region:
96157 Ebrach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Küchenmöbel, -Einrichtung, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Steinmetzarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Küche Ganztagesbetreuung, BT B2, Generalsanierung Menge oder Umfang: 1 Stück Aufwärmküche für ca. 150 Essen mit Ausgabetheke mit Tellerspender, 2 Bainmaries, Regenerierbereich mit 1 Kombidämpfer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis
Bamberg, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg,
Telefon: 09 51/85-2 80, Fax: 09 51/85-82 80

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gewerk 84
Bezeichnung:
Küche Ganztagesbetreuung, BT B2, Generalsanierung
Menge oder Umfang:
1 Stück Aufwärmküche für ca. 150 Essen mit Ausgabetheke
mit Tellerspender, 2 Bainmaries, Regenerierbereich
mit 1 Kombidämpfer und 1 Herd, Spülküche mit
Durchschubspülmaschine für 60 Körbe/h, 2 Gewerbekühl-
und 2 Gewerbegefrierschränke, Arbeitsschränke,
Lagerregale, Ausstattung in Edelstahl
Gewerk 85
Bezeichnung:
Fliesenarbeiten, BT B2, Generalsanierung
Menge oder Umfang:
Wandfliesen ca. 420 m²
Bodenfliesen ca. 140 m²
Natursteinarbeiten Jura-Marmor-
Belag ergänzen neu ca. 20 m²
Jura-Marmor-Belag vorh. reinigen,
imprägnieren ca. 350 m²
Gewerk 86
Bezeichnung:
Bodenbelagsarbeiten, BT B2, Generalsanierung
Menge und Umfang:
Linoleumbelag ca. 1 200 m²

Erfüllungsort:
96157 Ebrach, Horbachweg 11

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung Verdingungsunterlagen, zusätzl. Unterlagen:
Anforderung der Unterlagen mit Veröffentlichung.
Die Unterlagen können lt. VGV/RiDV auch digital
(CD) angefordert werden.
Sämtliche Gewerke: Landratsamt Bamberg, Fachbereich
12.1, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg, Zimmer-
Nr. 522 oder 519/5. OG
Auskünfte erteilt: Landratsamt Bamberg, Telefon:
09 51/85 52 80 oder 8 54 12
Unkostenbeitrag: Gegen Verrechnungsscheck in Euro
Ausgestellt auf: Landratsamt Bamberg, Fachbereich
12.1, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg
Betreff: Ausschreibung Baumaßnahme Realschule
Ebrach mit Angabe der LV-Nummer und Angabe Gewerk
Höhe des Entgeltes:
Gewerk 84: 20 j Küche Ganztagesbetreuung, BT B2,
Generalsanierung
Gewerk 85: 20 j Fliesenarbeiten, BT B2, Generalsanierung
Gewerk 86: 20 j Bodenbelagsarbeiten, BT B2, Generalsanierung
Die Kosten werden nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:
Donnerstag, 2. April 2015
Anschrift für die Einreichung der Angebote: Landratsamt
Bamberg, FB 12.1, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg,
Zimmer-Nr. 522 oder 519/5. OG
Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend
sein dürfen: Es sind nur Bieter oder deren Bevollmächtigte
zugelassen.

2. April 2015 im LRA Bamberg, Zimmer-
Nr. 134
Gewerk 84: 11.00 Uhr Küche Ganztagesbetreuung,
BT B2, Generalsanierung
Gewerk 85: 11.15 Uhr Fliesenarbeiten, BT B2,
Generalsanierung
Gewerk 86: 11.30 Uhr Bodenbelagsarbeiten, BT B2,
Generalsanierung

Ausführungsfrist:
Gewerk 84: Beginn: August 2015, Ende: Oktober 2015
Gewerk 85: Beginn: Juli 2015, Ende: September 2015
Gewerk 86: Beginn: September 2015,
Ende: Oktober 2015

Bindefrist:
10. Juni 2015
Der Zuschlag wird nach § 18/18a VOB/A auf das Angebot
erteilt.
Weitere Zuschlagskriterien sind in der Aufforderung
der Angebotsabgabe aufgeführt.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Erfüllung sämtlicher
Verpflichtungen aus dem Vertrag
5% Ausführungsbürgschaft
3% Gewährleistungsbürgschaft
der Auftragssumme durch selbstschuldnerische Bürgschaft
lt. VOB zu leisten.

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen
erfolgen nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Der Bieter hat nachzuweisen, dass er Objekte in dieser
o. ä. Form und Umfang mit Erfolg abgewickelt hat,
Nachweise der Fachkunde bei der Bauausführung gem.
VOB/A § 6/6a sind zu erbringen.
Weitere erforderliche Unterlagen werden in den Angebotsunterlagen
mitgeteilt.

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaften mit gesamtschuldnerischer
Haftung jedes einzelnen Bietermitgliedes
für die Gesamtbaumaßnahme werden zugelassen.

Sonstiges
Zuständige Nachprüfstelle: Regierung von Mittelfranken,
VOB-Stelle, Promenade 27, 91522 Ansbach
Bamberg, den 6. März 2015 Landratsamt Bamberg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen