DTAD

Ausschreibung - Generalsanierunq der Staatlichen Realschule in Karlstadt (ID:10432276)

Übersicht
DTAD-ID:
10432276
Region:
97753 Karlstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Sonnenschutzarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Metallbau-, Fensterbau- und Verglasungsarbeiten Metallbau-/Sonnenschutzarbeiten und Raffstoreanlagen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
19.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landratsamt Main-Spessart
Sachgebiet 52H, Hochbauverwaltung
Bodelschwinghstraße 83, Kreisbauhof
97753 Karlstadt

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauleistungsauftrag für die Ausführung von Bauleistungen am
Bauvorhaben:
Generalsanierunq der Staatlichen Realschule Karlstadt
Johann-Rudolph-Glauber-Schule

Gewerk 1 - Metallbau-, Fensterbau- und Verglasungsarbeiten
Gewerk 2 - Metallbauarbeiten, Sonnenschutzanlagen und Raffstoreanlagen

Erfüllungsort:
Staatliche Realschule Karlstadt, Johann-Rudolph-Glauber-Schule
97753 Karlstadt, Krönleinsweg 29

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 09.02.2015 beim
Landratsamt Main-Spessart angefordert werden.
Adresse für die Anforderung der Verdingungsunterlagen für alle Gewerke:
Landratsamt Main-Spessart, Sachgebiet 52H, Hochbauverwaltung,
Bodelschwinghstraße 83, Kreisbauhof, 97753 Karlstadt
oder die Unterlagen können auch unter www.baysol.de online abgerufen
werden.
Gegen Zusendung eines Verrechnungsschecks an das Landratsamt
Main-Spessart wird die
Ausschreibung auf Wunsch in Papierform übermittelt.
Das LV ist zusätzlich als DA 83-Datei nach GAEB erhältlich.
Der Verrechnungsscheck muss auf folgenden Betrag ausgestellt sein:
Gewerk 1 - Metallbau-, Fensterbau- und Verglasungsarbeiten
45,00 EUR
Gewerk 2 - Metallbauarbeiten, Sonnenschutzanlagen und
40,00 EUR
Raffstoreanlage
Der Betrag wird nicht zurückerstattet!
Der Unkostenbeitrag an den Ausschreibenden entfällt für Teilnehmer am
Staatsanzeiger Online
System. Diese können die kompletten Ausschreibungsunterlagen im
Internet einsehen und
downloaden. Informationen erhalten Sie unter
"vertrieb@staatsanzeiger-online oder unter
Tel. 089 / 69 39 07 11.
Oder die Unterlagen können unter www.baysol.de online abgerufen werden,

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme: 19.03.2015, 10:00
Uhr

Angebotsfrist:
Ende der Eingangsfrist für alle Angebote: Freitag, den 27.03.2015
Gewerk 1 - Metallbau-, Fensterbau- und Verglasungsarbeiten
10:00 Uhr
Gewerk 2 - Metallbauarbeiten, Sonnenschutzanlagen und
10:30 Uhr
Raffstoreanlage
Landratsamt Main-Spessart, Sachgebiet 52H, Hochbauverwaltung,
Bodelschwinghstraße 83, Kreisbauhof, 97753 Karlstadt

Angebotseröffnung: 27.03.2015
Gewerk 1 - Metallbau-, Fensterbau- und Verglasungsarbeiten
10:00 Uhr
Gewerk 2 - Metallbauarbeiten, Sonnenschutzanlagen und
10:30 Uhr
Raffstoreanlage
Ort der Eröffnung der Angebote:
Landratsamt Main-Spessart, Sachgebiet 52H, Hochbauverwaltung,
Bodelschwinghstraße 83, Kreisbauhof, 97753 Karlstadt,
Gebäude 1, Besprechungsraum im Erdgeschoss
Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre
Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Gewerk 1 - Juli bis
Oktober 2015
Gewerk 2 - August bis Oktober 2015

Bindefrist:
24.04.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 von Hundert der
Auftragssumme
bei Auftragssumme mind. 250.000,00 EUR
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 von Hundert der
Schlussrechnungssumme

Zahlung:
Zahlung nach VOB/B § 16

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit, folgende Angaben zu machen:
- Gemäß VOB, Teil A, § 6 Abs. 3 Nr. 2 Pkt.a) bis i) Erklärung zum Einsatz von Nachunternehmern

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfungsstelle: Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522
Ansbac

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen