DTAD

Ausschreibung - Geoinformationssystem in Schleuse Ems (ID:2836097)

Auftragsdaten
Titel:
Geoinformationssystem
DTAD-ID:
2836097
Region:
56130 Schleuse Ems
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.07.2008
Frist Angebotsabgabe:
21.07.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Netzwerke
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

1. Bezeichnung (Anschrift) der Vergabestelle:

Kreisverwaltung Rhein-Lahn

Referat 02 - Organisation

Insel Silberau 1

56129 Bad Ems

Telefon: 02603/972 173 Telefax: 02603/972 6 991

Ansprechpartnerin: Sabine Becker: [1]sabine.becker@rhein-lahn.rlp.de

2. Art der Vergabe:

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb ? 17 Nr.

2 VOL/A

3.a) Ort der Leistung:

56130 Bad Ems, Insel Silberau 1 (Kreishaus)

b) Art und Umfang der Leistung:

Einführung eines fachbereichs?bergreifenden Geoinformationssystems mit

webbasiertem (browser-

basiertem) GIS-Zugriff an der überwiegenden Zahl der Arbeitsplätze

(Größenordnung 90 %), und

Desktop-Systemen für GIS-Administrator und exponierte Fachabteilungen

mit starkem Raumbezug

(insgesamt bis zu 6 Desktop-GIS). Bei der Implementierung sind die

Anforderungen der Fachabtei-

lungen zu beachten. Während bzw. gegen Ende der GIS-Einführung soll die

Geodatenhaltung re-

strukturiert werden, hin zu einer zentralen und redundanzfreien

Vorhaltung, wobei die vorhandenen

Daten in Art und Struktur sehr heterogen ausfallen, was für die

Datenhaltung zu berücksichtigen ist.

c) Angaben darüber, ob ein Bieter Angebote für einen Teil der

betreffenden Leistung abgeben kann:

E3 Die Gesamtleistung bildet ein Los.

D Die Gesamtleistung wird in folgende Lose aufgeteilt.

D Den Bietern ist es freigestellt, mehrere Lose anzubieten.

4. Ausführungsfrist(en):

Mit der Einrichtung des GIS im Kreishaus soll voraussichtlich im 1.

Quartal 2009 begonnen

werden. Installiert und betriebsbereit soll das GIS zum 30.04.2009

sein.

5. Einsendefrist für Teilnahmeanträge endet am:

Montag, den 21.07.2008,12:00 Uhr

6. Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, an die die Teilnahmeanträge zu

richten sind:

siehe Nummer 1

7. Die Angebotsunterlagen werden spätestens abgesandt am:

Freitag, den 15.08.2008

8. Geforderte Eignungsnachweise:

Es ist ein vom Auftraggeber erarbeiteter Fragebogen auszufüllen, der

entweder telefonisch, schriftlich

oder elektronisch bei der unter 1 genannten Stelle angefordert werden

kann. Darüber hinaus steht der

Fragebogen unter [2]www.rhein-lahn-info.de (unter Ausschreibungen) zum

Download bereit.

ACHTUNG: Teilnahmeanträge, die ohne den geforderten Fragebogen

eingereicht werden, kön-

nen nicht berücksichtigt werden.

Die beantworteten Fragebögen müssen bis Montag, den 21.07.2008,12:00

Uhr schriftlich (mit

Unterschrift) bei der Kreisverwaltung Rhein-Lahn eingegangen sein.

9. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen

über nicht berücksichtigte Ange-

bote gem. ? 27 VOL/A.

1. mailto:sabine.becker@rhein-lahn.rlp.de

2. http://www.rhein-lahn-info.de/

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen