DTAD

Ausschreibung - Gerüst in barockem Kircheninnenraum in Ensdorf (ID:10529184)

Übersicht
DTAD-ID:
10529184
Region:
92266 Ensdorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Errichtung von Gerüsten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gerüst in barockem Kircheninnenraum ausf. Beschreibung Innengerüst zur Bearbeitung der mittels Stuckaturen und Gesimsprofilen stark verzierten Raumschale, der kunsthistorisch äußerst wertvollen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Kath. Kirchenstiftung St. Jakobus, Ensdorf
vertreten durch Architekturbüro C. Setz
Schwarze-Bären-Str. 5
93047 Regensburg Telefon
Telefax
E-Mail c.setz@t-online.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gerüst in barockem Kircheninnenraum
ausf. Beschreibung Innengerüst zur Bearbeitung der mittels Stuckaturen und Gesimsprofilen stark verzierten Raumschale, der kunsthistorisch äußerst wertvollen Deckenfresken (Asam) und der reichhaltigen Ausstattung (Altäre, Kanzel und Orgelprospekt).
Raumvolumen Kircheninnenraum: ca. 8.000 m³
Besondere Anforderungen an die Gerüststellung, vor allem an die Gründung fordert der bereits restaurierte bauzeitliche Natursteinboden und die Nutzung des Langhauses als Gottesdienstraum auch während der Bauzeit (Überspannung der Gestühlspodeste). Spannweiten: ca 11 m

CPV-Code Bezeichnung
45262120-8 Errichtung von Gerüsten

Erfüllungsort:
92266 Kirche St. Jakobus Ensdorf, Kircheninnenraum

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist nicht erlaubt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen EN_2014-07

Vergabeunterlagen:
gegebenenfalls Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet für die Verschlüsselung Ihrer Angebotsinhalte während der Übertragung zum Server ein SSL-Verschlüsselungsverfahren mit einer Schlüsseltiefe von 128 Bit. [https-Übertragung]

Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert und eingesehen werden können:
Digitale Unterlagen zum Verfahren stehen nicht zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
Kath. Kirchenstiftung St. Jakobus, Ensdorf
vertreten durch Architekturbüro C. Setz
Schwarze-Bären-Str. 5
93047 Regensburg Telefon
Telefax
E-Mail c.setz@t-online.de

gegebenenfalls die Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
Aktivierung der Ausschreibung
Digitale Unterlagen zum Verfahren stehen nicht zur Verfügung.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Details zur Zahlung
Zahlungsbetrag: - EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
spätester Zeitpunkt zur Anforderung der konventionellen Unterlagen: 25.03.2015
Die Abgabefrist für den Teilnahmeantrag endet am 20.03.2015 um 14:00:00 Uhr. Die Aufforderungen zur Angebotsabgabe werden spätestens am 25.03.2015 versandt.

Ausführungsfrist:
Von: 27.04.2015
Bis: 30.11.2016

 
Zeitpunkt der Publikation: 11.03.2015 - 17:00:00 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben
Folgende Sicherheiten sind im Einzelnen zu erbringen:
Mängelbürgschaft
Vertragserfüllungsbürgschaft

Zahlung:
keine Angaben

Geforderte Nachweise:
verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Der Nachweis der Eignung muss mittels Vorstellung von mindestens 3 Referenzobjekten (Gerüststellungen im Bereich von historisch wertvollen Innenräumen und Ausstattungen) erfolgen. Neben Art und Umfang der dort ausgeführten Leistung müssen auch Ansprechpartner benannt werden. Die Refenzangaben müssen auch bei Vorlage einer Präqualifikation gemacht werden!
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zur Insolvenz
Erklärung zu Verfehlungen
Erklärung zu Steuern
Erklärung zu Krankenkassen
Erklärung zu Berufsgenossenschaft
Erklärung zu Gewerbemeldung
Erklärung zu Berufsregister
Erklärung zu Umsatz
Erklärung zu Referenzen: siehe unten
Erklärung zu Haftpflichtversicherung
Erklärung zu Zertifkate
Erklärung zu techn. Ausstattung

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaften nach der Auftragsvergabe haben muss:
keine Angaben

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
keine Angaben

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen