DTAD

Ausschreibung - Gerüststellung und Vorhaltung in Frankfurt am Main (ID:4879787)

Auftragsdaten
Titel:
Gerüststellung und Vorhaltung
DTAD-ID:
4879787
Region:
60596 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
24.03.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1.Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Deutsches Filminstitut - DIF e.V.

Straße: Walther-von-Cronberg-Platz 2-18, 60594 Frankfurt am Main, Land:

Deutschland

Mail: filminstitut@bhp-anwaelte.de

2.Art der Leistung: Bauleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Gerüstarbeiten

4.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 24. März

2010, 12.00 Uhr

5.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:

Leistungsinhalt ist die Gerüststellung und Vorhaltung sowie evtl. temporärer

Umbau von Fassaden- und Auslegerger?sten sowie Innenger?ste als Wand-,-

Flächen und -ggf. Rollger?sten an dem Objekt Schaumainkai 41 in 60596

Frankfurt.

Die Nord- und Ostfassaden des Gebäudes sind als Kulturdenkmal gesch?tzt.

Das Gebäude befindet sich in zentraler Lage direkt am Museumsufer Ecke

Schaumainkai und Schweizer Straße. Abstimmungen mit ?mtern und Behörden,

Statiknachweise, etc. sind durch den Errichter zu leisten.

Die Fassadenflächen betragen ca. wie folgt:

Nordfassade: ca. 540 qm

Ostfassade: ca. 540 qm

Westfassade: ca. 570 qm

Ostfassade: Südfassade ca. 80 qm

Ebenerdig sind Revisions?ffnungen, Trafok?sten und Geb?udezug?nge sowie

Baulogisitik-Wege durch Auslegerger?ste freizuhalten.

Das Gerüst wird zur Anbringung für temporäre Werbeanlagen gem. Anlage durch

Dritte in Abstimmung mit dem Gerüstbauer während der Standzeit genutzt.

Sämtliche erforderliche Errichtungs- und Baustelleneinrichtungen,

Verankerungs- und Abklemmleistungen (Strom), Geräte, Abstimmung und Einholung

mit ?mtern ggf. Anmietung Gehwege und / oder Stellplätze, etc. sind

Bestandteil der Leistung.

Flächen zur Materiallagerung, Parkplätze, etc. stehen unmittelbar auf dem

Grundstück nicht zur Verfügung.

Das Grundstück ist nahezu vollfl?chig bebaut und verfügt über nur geringste

Aussenfl?chen.

Die Lage zum Schaumainkai bedingt zu ber?cksichtigende, temporäre

Veranstaltungen am Wochenende (Flohmarkt, Museumsuferfest, etc.)

Der Gerüstbauer ist eigenverantwortlich für die Materialanlieferung sowie

Parkmöglichkeiten, Stra?ensperrungen, etc. zum Auf- und Abbau verantwortlich.

Die Leistung ist vorauss. ab 26. April 2010 (Aufbau, Nutzung ab 1. Mai 2010)

bis 31. Mai 2011 fristgerecht durchzuführen.

Das Gerüst wird in mehreren Abschnitten auf- und abgebaut.

Die Standzeit richtet sich nach der Erforderniss.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

Erg?nzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung: Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt

am Main NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung: vorauss. vom 26. April 2010 bis 31. Mai 2011

6. Wertungsmerkmale: Als Eignungsnachweise sind folgende Punkte bei der

Interessensbekundung beizulegen:

- Angaben von 5 Referenzen (Objektart- und Gr??e, Adresse und Auftraggeber,

ggf. Ansprechpartner) der letzten 2 Gesch?ftsjahre (2008 und 2009)

- Formloser Nachweis über Erfahrungen mit Bauvorhaben in Lage komplexer

Verkehrssituationen

- Formloser Nachweis über Erfahrungen mit denkmalgeschützten Gebäuden

- Gewerbeanmeldung

- Nachweis der Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft

- Bestätigung Betriebshaftpflichtversicherung

- Vorlage von: Auszug Handelsregister, Nachweis Handwerkskammer,

- Jahresumsatz vor Steuern 2006-2008, Angabe Anzahl aktuelle

Vollzeitmitarbeiter.

- kurze formlose Eigenerklärungen über: Unbedenklichkeit Krankenkasse,

Unbedenklichkeit Finanzamt, Freiheit Insolvenzverfahren (auch schwebende

Verfahren), Vermeidung Schwarzarbeit

7. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

8. Sonstige Angaben: Bitte richten Sie Ihre Interessensbekundung und

eventuelle Fragen zur Interessensbekundung (inhaltliche Fragen werden nach

Zulassung und LV-Versand beantwortet und sind später zu stellen)

ausschließlich über E.-Mail an: filmmuseum@bhp-anwaelte.de

Bitte geben Sie in der Betreffzeile -Vergabeeinheit 02 - Gerüstbau- ein.

Die eMail darf inkl. Anlagen nicht grösser sein als 3 MB und ist in einer

einzigen eMail zu senden (farbige Unterlagen nicht notwendig)

Nach Schließung der Interessensbekundungsfrist wird die Eignung der Bieter

unter Prüfung der unter Pkt. 6 genannten Eignungsnachweise durch den

Auftraggeber geprüft und die ausgewählten Bieter zur Angebotsaufforderung

informiert. (Zusendung der Angebotsunterlagen via Post per Daten-CD).

Die Zuschlagskriterien werden dem Bieter mit Aufforderung zur Angebotsabgabe

mitgeteilt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen