DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Geschlossene Kanalsanierung in Bad Karlshafen (ID:5963693)

Auftragsdaten
Titel:
Geschlossene Kanalsanierung
DTAD-ID:
5963693
Region:
34385 Bad Karlshafen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
22.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
03.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
2. ca. 160 Stück Abzweigsanierung 3. ca. 60 Stück Einsatz von Fräsarbeiten 4. ca. 40 Stück Schachtsanierungen (Schachtanschluss, Schachtauskleidung oder Schachtringfugen)
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1187/21

Vergabenummer/Aktenzeichen: 56-0117

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Stadt Bad Karlshafen

Straße:Hafenplatz 8

Stadt/Ort:34385 Bad Karlshafen

Land:Deutschland

Telefon:05672/99990

Fax:05672/999913

Mail:bettina.fuerste@bad-karlshafen.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Geschlossene Kanalsanierung im Stadtgebiet der

Stadt Bad Karlshafen

e) Ausführungsort: Stadtgebiet Bad Karlshafen, 34385 Bad Karlshafen

NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

f) Art und Umfang der Leistung: 1. ca. 50 Stück Kurzliner DN 200-500

2. ca. 160 Stück Abzweigsanierung

3. ca. 60 Stück Einsatz von Fräsarbeiten

4. ca. 40 Stück Schachtsanierungen (Schachtanschluss,

Schachtauskleidung oder Schachtringfugen)

Produktschlüssel (CPV):

45247110 Kanalbauarbeiten

g)

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.06.2011

Ende : 31.10.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen:

siehe unter a)

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:IB Geoplaning GmbH

Straße:Konrad-Zuse-Straße 3

Stadt/Ort:37671 Höxter

Land:Deutschland

Telefon:05271/92346

Fax:05271/920346

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 22.03.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Kosten für die

Ausschreibungsunterlagen, die nicht erstattet werden, betragen 30 EUR.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Stadt Bad Karlshafen

Kontonummer :118 002 039

Bankleitzahl:52050353

bei Kreditinstitut :Kasseler Sparkasse

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Projekt Nr. 56-0117;

Ausschreibung Kanalsanierung 2011

n) Frist für den Eingang der Angebote: 03.05.2011 14:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung:Stadt Bad Karlshafen

Straße:Hafenplatz 8

Stadt/Ort:34385 Bad Karlshafen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Ruf

Telefon:05672/999937

Fax:05672/999913

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 03.05.2011 14:00 Uhr

Ort: Rathaus Bad Karlshafen, Hafenplatz 8, Landgrafensaal Zimmer Nr.

25, 34385 Bad Karlshafen

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren

Bevollmächtigte.

r) Sicherheitsleistungen: 5% der Auftragssumme durch

Vertragserfüllungsbürgschaft

s)

t)

u) Eignungsnachweise: Bewerbungsunterlagen gem. VOB/A § 8 Abs. 3 (a-f)

sind vollständig einzureichen. Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 8

Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise

(u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Es kommen nur Bieter in Frage, die nachweislich in der Lage sind, die

Arbeiten qualitativ und quantitativ mit eigenem Personal auszuführen.

Mit der Bewerbung sind entsprechende Nachweise über Art und Anzahl der

zum Einsatz kommenden Fahrzeuge mit Referenzen (auch für

voraussichtliche Nachunternehmer) vorzulegen.

Es werden ausschließlich Fachunternehmen der Kanalsanierung gebeten,

ein Angebot abzugeben. Die Mitgliedschaft im Güteschutz Kanalbau ist

Voraussetzung; alternativ wird auch ein Fremdüberwachungsvertrag des

Güteschutzes Kanalbau anerkannt.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 01.06.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel, VOB Stelle, Steinweg 6, 34117 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 1187/21

nachr. V-Nr/AKZ : 56-0117

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen