DTAD

Ausschreibung - Gesenkbiegepresse in Hannover (ID:11435418)

DTAD-ID:
11435418
Region:
30459 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Inbetriebnahme einer Gesenkbiegepresse mit servoelektrischen Spindeltrieb.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2015
Frist Vergabeunterlagen:
28.12.2015
Frist Angebotsabgabe:
15.01.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hochschule Hannover – Fakultät II
Labor für Umformtechnik
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung und Inbetriebnahme einer Gesenkbiegepresse mit servoelektrischen Spindeltrieb. Zur genaueren Beschreibung von Art und Umfang siehe Leistungsbeschreibung.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
II-M15/12 – Gesenkbiegepresse

Vergabeunterlagen:
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt
Die Vergabeunterlagen können per Mail bis zum 28. Dezember 2015, 12:00 Uhr, angefordert werden bei:
Hochschule Hannover – Fakultät II, Herr Prof. Hager
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Telefon: 0511 / 9296-1328
E-Mail: max-henry.stolte@hs-hannover.de
Die angeforderten Vergabeunterlagen werden bis spätestens am 30. Dezember 2015 per Mail versandt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
28.12.2015

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 15. Januar 2016, 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Die Lieferung und Inbetriebnahme des Geräts muss bis 29. Februar 2016 (8. Kalenderwoche) erfolgt sein.

Bindefrist:
Zuschlags-/ Bindefrist: 12. Februar 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis 100%

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot oder Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Die erforderlichen Angaben / Nachweise können i. d. R. als Eigenerklärung (bzw. per Formblatt) abgegeben werden. Sofern Unterauftrag-/Nachunternehmer in Anspruch genommen werden sollen, sind dem Angebot entsprechende Eigenerklärungen bzw. Nachweise und Darstellungen dieser Unternehmen beizufügen. Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen.
Folgende Nachweise zur Eignungsbeurteilung sind mit den Angebotsunterlagen einzureichen bzw. zu belegen:
-Gesetzestreue und Zuverlässigkeit
-Eigenerklärung des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen nach § 6 (5) VOL/A (Anlage 5 – Formblatt Ausschlussgründe)
-Unterschriebenes Angebotsschreiben (Formblatt)

Sonstiges
Nicht berücksichtigte Angebote unterliegen § 19 VOL/A

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen