DTAD

Ausschreibung - Gewerk 1: Bauarbeiten in Krummhörn (ID:11415163)

Auftragsdaten
Titel:
Gewerk 1: Bauarbeiten
DTAD-ID:
11415163
Region:
26736 Krummhörn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.12.2015
Frist Angebotsabgabe:
07.01.2016
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung Gewerk 1: Bauarbeiten: Herstellung einer Bohrpressung ON 200 - 25 m unter der Landesstraße L2; Einbau eines bauseitigen Fertigteilpumpwerkes D =2,80 m, T = 5,50 m,...
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Kabelinfrastruktur, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle), Name: Gemeinde Krummhörn, Rathausstraße 2, PLZ, Ort: 26736 Krummhörn, Tel.: 04923/ 916-125 Fax 04923/ 916-5125, eMail: pastille@krummhoem.de.

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A. Vergabenummer

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen -. dlArt des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.

e) Ort der Ausführung: 26736 Krummhörn - Pewsum.

f) Art und Umfang der Leistung Gewerk 1: Bauarbeiten: Herstellung einer Bohrpressung ON 200 - 25 m unter der Landesstraße L2; Einbau eines bauseitigen Fertigteilpumpwerkes D =2,80 m, T = 5,50 m, Elementverbau, Baugrube ca. 4,20 x 4,20 x (T=) 5,50 m, 20 m Schmutzwasserleitungen DN 200,10 m Druckleitung DN 125, 1 Stück Schmutzwasser-schacht, 3 Stück Rohranschlüsse DN 200, 100 qm Pflasterungen mit Rinnen und Borden, 15 m Druckleitung DN 200 3 Stück Anschlüsse an vorh. Druckleitungen DN 200, 3 Schieber DN 200. Gewerk 2: Lieferung einer Fertigteilpumpstation sowie die maschinelle und elektrische Ausstattung: 1 Stück Lieferung einer Fertigteilbehälters mit PE Auskleidung Durchmesser innen 2 m, Tiefe innen 5,25 m, 1 Stück Tauchmotorpumpe mit Edelstahlrohrleitungen und Armaturen, Schaltanlage in Außenschrank.

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.

h) Aufteilung in Lose: nein. Ausführungsfristen: Fertigstellung der Leistungen bis: 31.05.2016. Dauer der Leistung: -. ggf. Beginn der Ausführung: 01.02.2016.

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen: Vergabestelle, siehe a). Abholung Zimmer 3.15 ab dem 09.12.2015.

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform: Höhe der Kosten: je 30,- Euro für Gewerk 1 und Gewerk 2. Zahlungsweise: Verrechnungsscheck. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

m) Teilnahmeantrag: entfällt.

n) Frist für den Eingang der Angebote zu m): entfällt. ol Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Vergabestelle, siehe a).

p) Sprache: Deutsch.

q) Angebotseröffnung am 07.01.2016 um 11:30 Uhr Gewerk 1,12:00 Uhr Gewerk 2, Ort: Vergabestelle, siehe a), Zimmer 3.15. Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

r) geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft, 5 v.H. der Auftragssumme, Mängelansprüchebürg-schaft, 3 v.H. der Schlussrechnungssumme.

s) Zahlungsbedingungen:-.

t) Rechtsform der Bieter-gemeinschaften: Selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Nachweise zur Eignung: Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gern. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden. Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich Das Formblatt 124 -Eigenerklärung zur Eignung- ist der Ausschreibung beigefügt. Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß Paragr. 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/ A zu machen: -.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist 18.02.2016.

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (Paragr. 21 VOB/A): Landkreis Aurich, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

x) Die Mindestlöhne im Sinne des Arbeitnehmer- Entsendegesetz sind anzuwenden. Hier: Gemäß geltendem Mindestlohn-Tarifvertrag: Baugewerbe (9. RVO).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen