DTAD

Ausschreibung - Gewerk 1. Elektrotechnik und Gewerk 2. Medientechnik. in Hannover (ID:10600680)

Übersicht
DTAD-ID:
10600680
Region:
30175 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Computer, -anlagen, Zubehör, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gewerk 1. Elektrotechnik - 4 Etagen- und Bauteilverteiler, ca. 11.000 m Kabel 3 x 1,5 bis 5 x 10 mm², ca. 1.600 m Datennetz 1000 MHz Kat.7, ca. 510 Stück versch. Innenraum-Anbau, Einbau-...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Bad Bevensen, Lindenstraße 12, Zimmer 43, 29549 Bad Bevensen, Tel.
05821/89-395, Fax. 05821/89-470, m.deppe@bevensen-ebstorf.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauauftrag – Neubau Kurhaus / Kulturarena Bad Bevensen, Gewerk 1. Elektrotechnik
und Gewerk 2. Medientechnik.
Art u. Umfang der Leistung:
Gewerk 1. Elektrotechnik - 4 Etagen- und
Bauteilverteiler, ca. 11.000 m Kabel 3 x 1,5 bis 5 x 10 mm², ca. 1.600 m Datennetz
1000 MHz Kat.7, ca. 510 Stück versch. Innenraum-Anbau, Einbau- und
Pendelleuchten, Brandmeldeanlage Kat. A mit ca. 80 autom. Meldern, 12
Handmeldern und 40 Loopsirenen.
Gewerk 2. Medientechnik – 1 Video-Datenprojektor mit Kompaktlautsprechern und Verstärkereinheit, 1 hochwertige
Beschallungsanlage besteh. aus digit. Mischpult, I/O Wandlern und
controllergestütztes Front/Nahfeld/Bassbeschallung, 1 Ausstattung eines
Regieraumes mit Mobiliar und 19“ Rack-Technik, Hörschleifenanlage mit Verstärker
und DSP, 2 drahtlose Funkmikrofonanlagen sowie Bühnenabhörmikrofone,
Touchpanel mit Mediensteuerung und Raumfunktionssteuerung, 4 komplette
Punktzüge mit Federleitungstrommeln und Traversen sowie Motorsteuerschrank und
Bedieneinheit, diverse weitere Aufhängepunkte und Unterkonstruktionen.

Erfüllungsort:
Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote nur in Verbindung mit dem Hauptangebot.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Siehe Auftraggeber, einzusehen während der Öffnungs-/Servicezeiten, montags, dienstags,
donnerstags und freitags 07.00 bis 12.00 Uhr sowie montags 13.00 bis 16.00 Uhr
und donnerstags von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Anforderung der Unterlagen ab
sofort.
Die Verdingungsunterlagen können bei der Stadt Bad Bevensen, Lindenstraße 12,
29549 Bad Bevensen (Tel. 05821/89-391, Fax 05821/89-470), schriftlich unter
Beifügung des Einzahlungsbeleges oder eines Verrechnungsschecks angefordert
werden. Die Ausschreibungsgebühr beträgt 30,-- Euro.
Überweisungen sind auf das Konto der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf bei der
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg, IBAN DE79 2585 0110 0001 0015 28,
BIC NOLADE21UEL, unter Angabe des Debitoren 504900 sowie der Angabe des
gewünschten Gewerkes, einzuzahlen. Eine Erstattung des Entgeltes erfolgt nicht.
Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung
versandt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebote können bis zum 30.04.2015, ab 11.30 Uhr eingereicht werden.
Submission:
Anschrift wie Auftraggeber, Zimmer 20 (Sitzungszimmer Rathaus).

Siehe oben. Bieter und von den Bietern bevollmächtigte Personen.
Keine Auftragsvergabe auf elektronischem Wege.

Ausführungsfrist:
18.05.2015 bis 01. KW 2016.

Bindefrist:
29.05.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme einschl.
gesetzl. Mwst. und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der
Abrechnungssumme einschl. gesetzl. Mwst.

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlußzahlung nach § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise gem. § 6 (3) Nr. 2 VOB/A oder Nachweis der Präqualifikation.
Auf die Regelungen des NTVerG wird hingewiesen. Es gilt der Tarifvertrag für das
Elektrohandwerk (Mindestentgelt) BAnz AT 23.12.2013 B2. Die Fachkunde auf
dem Gebiet der audio-visuellen Medientechnik in Kombination mit Theatertechnik
muß beim Gewerk Medientechnik nachgewiesen werden.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigten Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle: Kommunalaufsicht, Landkreis Uelzen, Veerßer Straße 53, 29525
Uelzen, Tel. 0581/82-0.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen