DTAD

Ausschreibung - Gewerk: Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärarbeiten in Ingelheim am Rhein (ID:5584762)

Auftragsdaten
Titel:
Gewerk: Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärarbeiten
DTAD-ID:
5584762
Region:
55218 Ingelheim am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
24.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Abbruch-, Sprengarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Baumaßnahme: Realschule Plus gau-Algesheim - Umbau

Aula zur Mensa

Appenheimer Straße 4

55435 Gau-Algesheim

Ausführungszeitraum: ab Januar 2011

Der Landkreis Mainz-Bingen schreibt hiermit nach der Verdingungsordnung

für Bauleistungen VOB/A

öffentlich aus:

Eröffnungstermin

Uhrzeit Schutzgebühr

24.11.2010

14:30 Uhr 25 EUR

Gewerk: Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärarbeiten

Massen:

Gewerk Heizung / MSR / Lüftung

Heizungsanbindung an die bestehende Heizungsrohrleitungen

160 m Stahl- und Weichstahlrohr DN 15 bis DN 80 mit Wärmedämmung

1 St. Heizregisteranbindung mit Armaturen, Pumpe und Regelorganen

24 St. Platten- und R?hrenradiatoren

12 St. Absperr- und Regelventile

1 St. Regelung, Schaltschrank einschl. Elektroverdrahtung

1 St. Zu- und Abluftanlage 3.200 m^3/h mit Kreuzstromw?rmetauscher

1 St. Abluftanlage M?llraum 320 m^3/h

150m^2 Lüftungskanal einschl. Formteilen

24 St. Rückbau von Heizkörpern

160 m Rückbau Rohrleitung einschl. Dämmung und Absperrventile

1 St. Rückbau L?ftungsger?t 10.000m^3/h

2 St. Rückbau Dachventilatoren 2.300m^3/h

120 m^2 Demontage von Lüftungskanal einschl. Formteilen

Gewerk Sanitär

250m Trinkwasserleitung aus Metallverbundrohr und Edelstahlrohr DN

15 - DN 65

04 m Schmutzwasserleitung aus Schallschutzrohr DN 50 - DN 125

18St. Rohrleitungsarmatur DN 15 - DN 65

16St. Objekte, Armaturen und Einrichtungsgegenstände

9 St. Installationsw?nde einschl. Montagegestellen

87 m Rückbau von verzinkten Rohrleitungen einschl. Dämmung

48 m Rückbau von Abwasserrohr aus KS und Guss

9 St. Rückbau von Sanit?robjekten einschl. Armaturen und Zubehör

Submission: 24.11.2010 - 14:30 Uhr

Allgemeine Hinweise:

Die Ausschreibungsunterlagen können bei der Kreisverwaltung

Mainz-Bingen, Abt. Schulen und Gebäudemanagement,

Zimmer 348, Georg - Rückert - Str. 11,55218 Ingelheim, Fax:

06132/787-2299, Tel.: 06132/787-2210, ab sofort

schriftlich angefordert oder gegen Vorlage der Einzahlungsquittung ab

02.11.2010 abgeholt oder im Internet heruntergeladen werden unter

http://www.mainz-bingen.de/deutsch/aktuelles

presse/ausschreibungen.php?navid=5#oeffentlich.

lvz/rsga_heizung.doc

Diese Ausschreibung wird einfach und kostengünstig über das

elektronische Vergabeinformations-System subreport ELViS abgewickelt.

Ein Vorteil: Die Verdingungsunterlagen sind ab dem 02.11.2010 kostenlos

unter

www.subreport-elvis.de einsehbar.

Auf Wunsch können die Vergabeunterlagen auch beim Auftraggeber in

Papierform angefordert werden. Versand ab 02.11.2010.

Die Schutzgebühr ist auf das Konto der Kreisverwaltung Mainz-Bingen bei

der Sparkasse Rhein-Nahe, BLZ 560 501

80, Kto. Nr. 300 003 50 oder bei der Kreiskasse einzuzahlen. Die

Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet.

Die Angebote sind bis zum Eröffnungstermin am 24.11.2010,14:30 Uhr, bei

der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Georg

- Rückert - Str. 11, Zimmer 352, 55218 Ingelheim, einzureichen.

Eröffnungstermin im Zimmer 347.

Zur Vertragserfüllung werden die Sicherheitsleistungen nach VOB, Teil A, gefordert.

Ferner sind bei Auftragserteilung die ?blichen

Unbedenklichkeitsnachweise vorzulegen.

Adam J. Schmitt

Erster Kreisbeigeordneter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen