DTAD

Ausschreibung - Glas-/Fensterreinigung in München (ID:11250216)

Übersicht
DTAD-ID:
11250216
Region:
81549 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Kategorie der Dienstleistung und Kategorie der Dienstleistung:14 Beschreibung: 1.Unterhaltsreinigung in 1 Gebäude, im Monatsdurchschnitt zu reinigende Bodenfläche: ca. 21.147...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
26.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
09.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsches Rotes Kreuz
Suchdienst Standort München
Chiemgaustraße 109
81549 München
Tel.:+49 0896807730
Fax:+49 08968074592
Bearbeitungsnummer: I-ID-NatA-01/2015
(bitte stets angeben).

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kategorie der Dienstleistung und Kategorie der Dienstleistung:14
Beschreibung: 1.Unterhaltsreinigung in 1 Gebäude, im Monatsdurchschnitt
zu reinigende Bodenfläche: ca.
21.147 m².

Glas-/Fensterreinigung in 1 Gebäude einmal
jährlich sind beidseitig zu reinigen: ca. 464 m²
CPV-Nr: 90911200-8
90911300-9

Erfüllungsort:
Chiemgaustraße 109, 81549 München

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: Deutsches Rotes Kreuz
Suchdienst Standort Hamburg
Amandastraße 74
20357 Hamburg
Tel.: +49 40 43202199
Fax: +49 40 43202255
E-Mail: anja.werner@drk-suchdienst.de

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.10.2015 23:59:00

Angebotsfrist:
09.11.2015 17:00 Uhr
Anschrift: DRK-Suchdienst Standort Hamburg, FB I
Amandastr. 74, 20357 Hamburg

Ausführungsfrist:
01.01.2016 bis 31.12.2018
Bestimmungen über die Laufzeit des Vertrages:
Ausführungsfrist: Option: maximal zweimalige Verlängerung der
Laufzeit um 12 Monate

Bindefrist:
07.12.2015
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: Wirtschaftlichster Preis der Reinigungsleistung
(siehe Einzelheiten in den „Besonderen
Ausschreibungsbedingungen und Hinweisen“ in
den Verdingungsunterlagen).

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) Erklärung über die Zuverlässigkeit auf dem Vordruck „Erklärung zur Zuverlässigkeit“ (Ausschlusskriterium);
Fachkundenachweis in Form eines Gewerbenachweises bzw. Handelsregistraturauszuges,
der nicht älter als sechs Monate ist; Auskunft aus dem Gewerbezentralregister gemäß § 150
Gewerbeordnung, die am Ende des Angebotsfrist nicht älter als drei Monate ist, (Ausschlusskriterium);
Nachweis, dass das beim DRK – Suchdienst Hamburg zu reinigenden Gebäude besichtigt
worden ist (Ausschlusskriterium); Nachweis einer Haftpflichtversicherung; Anbieterdarstellung mit
Angaben zum Unternehmensaufbau, Firmensitz, Niederlassungen, Umsätze mit Gebäudereinigung
in den letzten drei Jahren, Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des Unternehmens: Liste mit mindestens
drei Referenzen für in den vergangenen Jahren erbrachte Reinigungsleistungen mit wenigstens
folgenden Angaben. Name und Adresse der Auftraggeberin, Name des zuständigen
Ansprechtspartners mit aktueller Telefonnummer bei der Auftraggeberin, Auftragswert (bei Dauerverträgen
der Jahreswert) Leistungsort/e (Ausschlusskriterium)
c) Unterauftragnehmer/Subunternehmer sind zu benennen; Art und Umfang der Leistung, die ihnen
übertragen werden sollen, müssen angegeben werden. Falls der Bieter beabsichtigt, Subunternehmer
zu beteiligen, sind dem Angebot folgende Nachweise beizufügen: Nachweis, aus dem
hervorgeht, dass der Bieter über die Kapazitäten des benannten Subunternehmens verfügen kann
(verbindliche Erklärung des Subunternehmens oder Vorvertrag). Zum Nachweis zur Eignung der
Subunternehmer sind für deren Leistungsumfang die vom Bieter geforderten Nachweise über
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit mit dem Angebot einzureichen (Ausschlusskriterium
– soweit bei Subunternehmerschaft Vorgaben nicht erfüllt sind).
Die Nachweise über die Unterlagen zur Eignung sind erst mit dem Angebot einzureichen. Soweit
sie dem Auftraggeber bereits aktuell vorliegen, genügt ein entsprechender Hinweis und die Angabe
der Bearbeitungsnummer.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der
Bieter den Bestimmungen über nichtberücksichtigte
Angebote (§ 27 VOL/A).
Es gilt deutsches Recht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen