DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Glas- und Fensterreinigung Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern (ID:13419235)

DTAD-ID:
13419235
Region:
55469 Simmern
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Glas- und Fensterreinigung Rhein-Hunsrück-Kreis. Die vorgesehene Ausschreibung enthält ca 28.800 qm Glasund Reinigungsfläche aufgeteilt in 2 Lose.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.09.2017
Frist Vergabeunterlagen:
19.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55469: Glas- und Fensterreinigung Rhein-Hunsrück-Kreis
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bezeichnung: Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis
Postanschrift: Ludwigstraße 3-5, 55469 Simmern
Kontaktstelle: FB 14 Vergabestelle
Zu Händen von: Frau Andrea Menk
Telefon: +49 6761 82-254
Telefax: +49 6761 82-9254
E-Mail: vergabestelle@rheinhunsrueck.de
Den Zuschlag erteilende Stelle:
siehe "Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle"
Stelle, bei der die Angebote einzureichend sind:
siehe "Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle"

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Glas- und Fensterreinigung Rhein-Hunsrück-Kreis. Die vorgesehene Ausschreibung enthält ca 28.800 qm Glasund
Reinigungsfläche aufgeteilt in 2 Lose.

Die Glasreinigung in Schulgebäuden muss zwingend in den Ferien (Oster-, Sommer- oder Herbstferien) erfolgen.
Die Reinigung für die Verwaltungsgebäude (Pos.11-14) erfolgt nach Vereinbarung im Juni des Jahres.

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort:
Bereich Simmern, Ludwigstraße 3-5, 55469 Simmern
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
3 Schulen und 4 Verwaltungsgebäude in Simmern - weitere Gebäude siehe nachstehende Liste!
Weitere Leistungsorte:
3 Schulen in Boppard, 56154 Boppard
Integrierte Gesamtschule Emmelshausen, Rhein-Mosel-Straße 87, 56281 Emmelshausen
2 Schulen in Kastellaun, 56288 Kastellaun
Kooperative Gesamtschule Kirchberg, Schulstraße 11, 55481 Kirchberg
Realschule plus Sohren- Büchenbeuren, An der K 75, 55487 Sohren

Lose:
Los-Nummer: 1
Bezeichnung: Bereich Boppard-Emmelshausen-Kastellaun
Kurze Beschreibung: Glasreinigung in 7 Objekten in Boppard, Emmelshausen, Kastellaun
Menge oder Umfang: Cirka 15.500 qm - Die Flächen sind einseitig gemessen (lichtes Rohbaumaß) und
beidseitig zu reinigen.
Los-Nummer: 2
Bezeichnung: Bereich Simmern-Kirchberg-Sohren
Kurze Beschreibung: Glasreinigung in 9 Objekten in Simmern, Kirchberg, Sohren
Menge oder Umfang: Cirka 13.500 qm - Die Flächen sind einseitig gemessen (lichtes Rohbaumaß) und
beidseitig zu reinigen.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Form in der Angebote einzureichen sind:
- Postalischer Versand
Es können keine elektronischen Angebote abgegeben werden.

Bezeichnung und Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden
können:
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter http://www.dtvp.de/Center/ unter Beachtung der dort
genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen:
19.10.2017 10:59 Uhr
die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen:
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.10.2017

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 19.10.2017 10:59 Uhr

Bindefrist:
Bindefrist: 15.12.2017 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Wertungsmethode: Wirtschaftlichstes Angebot siehe Vergabeunterlagen
Sonstige Informationen für Bieter / Bewerber:
Bieterfrage können bis zum 13. Oktober 2017 nur schriftlich per E-Mail an vergabestelle@rheinhunsrueck.de
gestellt werden.

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des
Bewerbers oder Bieters verlangt:
Bedingung an die Auftragsausführung:
Siehe Anlage VET1 Verpflichtungserklaerung Tariftreue Nr.1!
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Siehe Anlage EIG Eigenerklärung zur Eignung!
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
Siehe Anlage EIG Eigenerklärung zur Eignung!

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen