DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Glasfaserdirektanschluss in Osnabrück (ID:13616852)

DTAD-ID:
13616852
Region:
49080 Osnabrück
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax, Netzwerke
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Telefonie und Internet - Glasfaserdirektanschluss
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2017
Frist Vergabeunterlagen:
20.12.2017
Frist Angebotsabgabe:
21.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bezeichnung Landkreis Osnabrück - FD 1 Zentrale Vergabestelle
Postanschrift Am Schölerberg 1
Ort 49082 Osnabrück
Telefon +49 541/501-2045
Fax +49 541/501-62998
E-Mail vergabe@Lkos.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Glasfaserdirektanschluss BBS Brinkstr.

Erfüllungsort:
Bezeichnung Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück
Postanschrift Brinkstraße 17
Ort 49080 Osnabrück

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
LKOS 2017 - 122

Vergabeunterlagen:
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch, mittels Vergabemarktplatz "Vergabe Niedersachsen"

Termine & Fristen
Unterlagen:
bis 20.12.2017

Angebotsfrist:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Angebotsfrist 21.12.2017 09:00 Uhr
Personen, die bei der Öffnung anwesend sein dürfen
Bieter sind gem. § 14 Abs. 2 S. 2 VOL/A nicht zur Öffnung der Angebote zugelassen.
Art der akzeptierten Angebote
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
Elektronisch mit Mantelbogen
Eine Angebotsabgabe per E-Mail ist nicht zulässig!

Ausführungsfrist:
Dauer (ab Auftragsvergabe) 36 Monat(e)

Bindefrist:
31.01.2018

 
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 14.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den
Vergabeunterlagen angegebenen Kriterien.

Geforderte Nachweise:
Eigenerklärung gem. § 11 NTVergG (mittels Eigenerklärung vorzulegen)

Sonstiges
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung der Bewerber / Bieter Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler, so haben diese unverzüglich die Vergabestelle vor Angebotsabgabe in Textform darauf hinzuweisen.


Bieterfragen sind ausschließlich an die Zentrale Vergabestelle über die
Vergabeplattform "vergabe.Niedersachsen" (http://www.dtvp.de/Center) oder per EMail
(vergabe@lkos.de) zu richten.
Auf dem Postweg oder direkt eingereichte Angebote werden nach Öffnung von der Vergabestelle eingescannt.
Daher nehmen Sie bitte davon Abstand, die Angebotsunterlagen zu heften.

Bekanntmachungs-ID CXTBYYDYY6Z

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen