DTAD

Ausschreibung - Glasreinigung in Cloppenburg (ID:11419424)

Übersicht
DTAD-ID:
11419424
Region:
49661 Cloppenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
ca. 570 qm Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung ca. 135 qm Reinigungsfläche Glasreinigung.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.12.2015
Frist Vergabeunterlagen:
21.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
09.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Cloppenburg,
Eschstraße 29,
49661 Cloppenburg.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gebäudereinigung der Deponie Sedelsberg und der Deponie Stapelfeld: ca. 570 qm Reinigungsfläche Unterhaltsreinigung ca. 135 qm Reinigungsfläche Glasreinigung.

Erfüllungsort:
49661 Cloppenburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Landkreis Cloppenburg, 40 - Schul- und Kulturamt, 40.6 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, Frau Thomas, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg, Tel.: 04471/15-148,
Fax 04471/15-220, Email: thomas@lkcIp.de.
Vervielfältigungskosten: entfällt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.01.2016

Angebotsfrist:
09.02.2016 um 10.00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn der Leistungserbringung: ab dem 01.04.2016
angestrebte Vertragslaufzeit: 4 Jahre mit optionaler Verlängerung.

Bindefrist:
31.03.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
sind in den Vergabeunterlagen benannt

Geforderte Nachweise:
gemäß Paragr. 15 Abs.1 (1), Paragr. 17 Abs.1 VOL/B. 1)
A) ein Nachweis über die Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister.
B) eine unterschriebene Eigenerklärung (liegt den Unterlagen später bei). Cl ein Nachweis über den Abschluss von Versicherungen in vorgegebener Höhe gemäß den Ausschreibungsunterlagen beiliegendem Vertragsentwurf oder eine Bestätigung, dass bei Zuschlagserteilung Versicherungen in angegebener Höhe abgeschlossen werden.
D) eine formlose aktuelle Referenzliste (Aufträge nicht älter als 3 Jahre) mit Benennung der jeweiligen Ansprechpartner, aus der hervorgeht, dass der Bieter bisher gleichwertige Leistungen erbringt.
E) unterschriebene Erklärung zu Paragr. 4 Abs. 1 NTVergG und Paragr. 14 NTVergG (liegt den Unterlagen später bei).

Besondere Bedingungen:
Alle Bewerber unterliegen mit der Abgabe eines Angebotes den
Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote lt. Paragr. 19 VOL/A Abs. (1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen