DTAD

Vergebener Auftrag - Gleisbauarbeiten in Kassel (ID:5735764)

Auftragsdaten
Titel:
Gleisbauarbeiten
DTAD-ID:
5735764
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Tief-, Kanal-, Straßenbauarbeiten- und Gleisbauarbeiten. Vellmar, 3. BA (Vellmar Rathaus bis Vellmar Nord) Ausführung von Gleis-, Tief-, Kanal- und Straßenbauarbeiten ca. Massen Gewerk 1: Straßenbahnneubaustrecke (Gleis-, Tief- und Straßenbau). — Rillengleis Ri 59 N: 500 m, — Vignolgleis S49: 2 000 m, — Kabelverrohrungsarbeiten: 1 500 m, — Erdarbeiten: 20 000 m3, — Haltestellenpunkte: 7 Stück (3 Haltestellen), — Straßenbauarbeiten: 8 000 m². Gewerk 2: Kanalbauarbeiten. — Kanal in offener Bauweise (DN 300 – DN 500) 1 100 m, — Schächte 17 Stück.
Kategorien:
Sonstige Tiefbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Gleisbauarbeiten , Kanalbauarbeiten , Straßenbauarbeiten , Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  381016-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE - SEKTOREN

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG Königstor 3-13 z. H. Herrn Brübach 34117 Kassel DEUTSCHLAND Tel. +49 561782-2371 E-Mail: bruebachh@kvvks.de Fax +49 561782-2181
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-,Oberleitungsbus- oder Busdienste ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Ausführung von Tief-, Kanal-, Straßenbauarbeiten- und Gleisbauarbeiten.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Vellmar Rathaus bis Vellmar Nord, 34246 Vellmar. NUTS-Code DE731
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Vellmar, 3. BA (Vellmar Rathaus bis Vellmar Nord) Ausführung von Gleis-, Tief-, Kanal- und Straßenbauarbeiten ca. Massen Gewerk 1: Straßenbahnneubaustrecke (Gleis-, Tief- und Straßenbau). — Rillengleis Ri 59 N: 500 m, — Vignolgleis S49: 2 000 m, — Kabelverrohrungsarbeiten: 1 500 m, — Erdarbeiten: 20 000 m3, — Haltestellenpunkte: 7 Stück (3 Haltestellen), — Straßenbauarbeiten: 8 000 m². Gewerk 2: Kanalbauarbeiten. — Kanal in offener Bauweise (DN 300 – DN 500) 1 100 m, — Schächte 17 Stück.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45234116, 45221250, 45233120, 45247110
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber
3. BA Vellmar
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 146-226208 vom 30.7.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT
AUFTRAGS-NR.: 011/45215495 BEZEICHNUNG:
V.1.1) Tag der Auftragsvergabe:
22.12.2010
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde ARGE Rohde/ Hermanns/ Riede/ Reisse/ Rose Am Sälzerhof 2 34123 Kassel DEUTSCHLAND
V.1) AUFTRAGSVERGABE UND AUFTRAGSWERT
AUFTRAGS-NR.: 2 BEZEICHNUNG:
V.1.1) Tag der Auftragsvergabe:
22.12.2010
V.1.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde DEUTSCHLAND ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Nachr. HAD-Ref.: 263/298. Nachr. V-Nr/AKZ: 3. BA Vellmar.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Fax +49 6151125816 (normale Dienstzeiten); +49 6151126834 (00:00 bis 24:00 Uhr)
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Gemäß § 107 ff. GWB; Hinweis: Gem. § 107 Abs. 3, Satz 1 Nr. 4 GWB gilt eine 15-tägige Frist für den Antrag auf Nachprüfung, wenn der AG einer Rüge nicht abhilft.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
22.12.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen