DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Gleisbaumaterial in Kassel (ID:13413564)


DTAD-ID:
13413564
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Grundmetalle, zugehörige Erzeugnisse, Bahnschwellen, Gleisbaumaterial
CPV-Codes:
Gleisbaumaterial
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
III.2) Bedingungen für den Auftrag
Kurzbeschreibung:
Herstellung und Lieferung von gebogenen und geraden Rillenschienen im Profil 59 R2 für das Projekt Neugestaltung Kassel, Königstor.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
25.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Kassel: Gleisbaumaterial
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG
Königstor 3-13
Kassel
34117
Deutschland
Telefon: +49 561782-2684
E-Mail: albrechts@kvvks.de
Fax: +49 561782-3526
NUTS-Code: DE731
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.kvvks.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Herstellung und Lieferung von Gleisbaumaterial für Neugestaltung Königsstraße, Kassel.
Herstellung und Lieferung von gebogenen und geraden Rillenschienen im Profil 59 R2 für das Projekt Neugestaltung Kassel, Königstor.

CPV-Codes:
34946100

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE731
Hauptort der Ausführung
Kassel: Königsstraße.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
375901-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 183-375901

Aktenzeichen:
263/522

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25.10.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
a) Unternehmensdarstellung mit Angaben zum Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
b) Darstellung von mind. 3 aussagekräftigen Referenzen, die mit dem hier zu vergebenden Auftrag vergleichbar sind, möglichst unter Angabe der Projekte, der Kosten, der Auftraggeber, der Leistungsarten und Leistungszeiträume sowie der Ansprechpartner
c) Zahl der in den letzten drei Jahren durchschnittlich beschäftigten Mitarbeitern, gegliedert nach Lohngruppen.
d) Beim Einsatz von Drittunternehmen (z. B. wesentliche nachunternehmer) sind vom Bewerber die Benennung des Nachunternehmers und Art und Umfang der dafür vorgesehenen Leistungsbereiche zu bezeichnen.
e) Eintragung ins Berufsregister.
f) Eigenerklärung, dass kein Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet und nachweislich keine schweren Verfehlungen vorliegen, die die Zuverlässigkeit des Unternehmens in Frage stellen können.
g) Angabe zur Verpflichtung zu Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung.
h) Anmeldung bei einer Berufsgenossenschaft.

Sonstiges
Kommunikation
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: https://astras.catalog-gate.de/ngastras/astras.R6/WFE/public/kvvks/de/DE/-/showLogin
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Herstellung und Lieferung von gebogenen und geraden Rillenschienen im Profil 59 R2 für das Projekt Neugestaltung Kassel, Königstor.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 13.04.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25.10.2017
Ortszeit: 15:00

Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 31.10.2017

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 29.12.2017

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
Internet-Adresse: http://www.kvvks.de

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.
Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 20.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen