DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Grabenverrohrung Kanalisation und Straßenbauarbeiten in Witzenhausen (ID:14096835)


DTAD-ID:
14096835
Region:
37213 Witzenhausen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanalisation (Witzenhäuser Wasser Ver- und Entsorgung WWVE) Regenwasserkanal ca. 25 m Rückbau RW-Kanal Stahlbetonrohre DN 400 einschließlich Bodenaushub, Asphaltschnitt, Fahrbahnrecycling ca. 20...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2018
Frist Angebotsabgabe:
15.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Witzenhäuser Wasser Ver- und Entsorgung WWVE
Straße:Hinter dem Deich 9
Stadt/Ort:37213 Witzenhausen
Land:Deutschland (DE)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Grabenverrohrung Kanalisation und
Straßenbauarbeiten
Kanalisation (Witzenhäuser Wasser Ver-
und Entsorgung WWVE)
Regenwasserkanal
ca. 25 m Rückbau RW-Kanal Stahlbetonrohre DN 400 einschließlich
Bodenaushub,
Asphaltschnitt, Fahrbahnrecycling
ca. 20 m RW-Kanal Stahlbetonrohre DN 500 liefern und verlegen,
einschließlich
Bodenaushub und Grabenverfüllung und Straßenwiederherstellung
ca. 3 Stck. Rückbau Beton-Fertigteilschächte DN 1000 mm - DN 1200 mm
ca. 3 Stck. Beton-Fertigteilschächte DN 1000 mm - DN 1200 mm liefern
und einbauen
incl. Anschluss vorhandener Entwässerungsleitungen
ca. 1 Stck. Grabeneinlaufwerk RW-Kanal mit Anschluss an DN 500
Grabenverrohrung
ca. 15 m Grabenprofilierung für Anschluss Einlaufbauwerk
ca. 25 m² Wasserbausteine liefern und profilgerecht einbauen
Produktschlüssel (CPV):
45232410 Kanalisationsarbeiten
45233120 Straßenbauarbeiten

Erfüllungsort:
Auf der roten Leithe, 37213 Witzenhausen
NUTS-Code : DE737 Werra-Meißner-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 843/73
Vergabenummer/Aktenzeichen: WIZ02-2018

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
siehe unter

a) Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro LORENZ
Straße:Sälzerstraße 26
Stadt/Ort:34587 Felsberg
Land:Deutschland (DE)
Telefon:05662-931423
Fax:05662-931424
Mail:kontakt@ingenieurbuero-lorenz.de

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Der Versand der Unterlagen erfolgt ab
05.06.2018
Der Kostenbeitrag beträgt 25,00 EUR, einschließlich einer CD mit den
Daten des Kurztext-Preisverzeichnisses (Datenart 83 nach GAEB).
Zahlungsweise:nur Überweisung
Empfänger :Ingenieurbüro Lorenz
IBAN :DE86 5205 2154 0030 002745
BIC :HELADEF1MEG
bei Kreditinstitut :KSK Schwalm Eder
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Kanalisation und Straßenbau
der Stadt Witzenhausen "Auf der roten Leithe"

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
15.06.2018 11:00 Uhr
Ort: Witzenhäuser Wasser Ver- und Entsorgung WWVE, Hinter dem Deich 9,
37213 Witzenhausen, Sitzungszimmer
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter oder ihre
Firmenvertreter mit Vollmacht

Ausführungsfrist:
voraussichtlicher Beginn: Mitte September 2018/Fertigstellung Oktober
2018
Beginn : 10.09.2018
Ende : 31.10.2018

Bindefrist:
31.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft über 3 % der
Abrechnungssumme
Vertragerfüllungsbürgschaft über 5 % der Auftragssumme

Zahlung:
nach VOB

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Erklärung der Krankenkassen, Berufshaftpflicht
und Finanzamt, RAL-Gütezeichen
Kanalbau, DVGW-Bescheinigung, Schweißschein GW 330.
Es kommen nur Bewerber für die Auftragserteilung in Frage, die mit
Abgabe des
Angebotes den Nachweis entsprechend VOB Teil A, § 8, Ziffer 3,
erbringen, insbe-
sondere darüber, dass sie Leistungen vorgenannten Umfanges
fachtechnisch einwand-
frei und termingerecht bereits ausgeführt haben.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1, § 13 Abs. 1, 2 HVTG),
die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der
Auftragsvergabe haben muss:

Sonstiges
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
kein elektronisches Vergabeverfahren
Nachprüfstelle:
RP Kassel
Am alten Stadtschloss 1
34117 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 843/73
nachr. V-Nr/AKZ : WIZ02-2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD