DTAD

Ausschreibung - Grafikgestaltung und Lithografie von Publikationen in Eschborn (ID:4417351)

Auftragsdaten
Titel:
Grafikgestaltung und Lithografie von Publikationen
DTAD-ID:
4417351
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
31.12.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Drucksachen, Druckerzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

An alle Teilnehmer des Wettbewerbs

Ihr Zeichen/Ihre Nachricht

Unser Zeichen 5031-KM-CH

E-Mail katharina.mahan@gtz.de

Telefon +49 61 96 79-2283

Telefax +49 61 96 79-2283

Datum 14. Oktober 20099

Vorgangsnummer: 81118849

Kostenstelle: 0220

Projektbezeichnung: Grafikgestaltung und Lithografie von Publikationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir beabsichtigen Rahmenvertr?ge für die Grafikgestaltung und

Lithografie von Publikationen zu vergeben.

Mit dieser Ausschreibung möchten wir einen Pool aus Einzel-Grafikern

und Grafik-Unternehmen zu dem oben genannten Themenkomplex bilden.

Zum Zeitpunkt dieser Ausschreibung gibt es noch keine konkreten

Aufträge zur Disposition; mit der Ausschreibung wollen wir diejenigen

Personen bzw. Unternehmen ausw?hlen, mit denen wir eine

Rahmenvereinbarung zunächst für zwei Jahre abschließen werden.

Sollten Sie an dem Abschluss eines Rahmenvertrages Interesse haben,

bitten wir Sie, bis zum 11.11.2009 (Eingang GTZ) ein Angebot in

2-facher Ausfertigung vorzulegen.

Auch bei elektronischer Aufforderung zur Angebotsabgabe bitten wir Sie,

Ihr Angebot in Papierform einzureichen.

Bitte reichen Sie zusätzlich Ihr fachliches Angebot auf CD-ROM ein.

Für die Erstellung des Angebotes und der beigefügten Unterlagen wird

keine Vergütung gewährt. Die Angebote gehen zusammen mit den

beigefügten Unterlagen in das Eigentum der DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR

TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT GTZ) GmbH über.

Ihr Angebot ist deutlich zu kennzeichnen mit:

Wettbewerbsunterlagen zu: 81118849

- nur von OE 5034 zu öffnen -

Ihr Angebot ist zu adressieren an

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

Organisations-Einheit 5034/Zi. 2102

Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5

65760 Eschborn

Detailinformationen zur inhaltlichen Ausgestaltung Ihres Angebotes

entnehmen Sie bitte aus unserer beigefügten Leistungsbeschreibung.

Das preisliche Angebot ist entsprechend den Vorgaben zur Gestaltung des

Preisangebotes und gemäß der AVB-G (Stand 03/08) bzw. AVB-C (Stand

01/09)

in Euro zu kalkulieren.

Wir bitten Sie, Ihr preisliches Angebot in dem dafür vorgesehenen

Formular für Preisangebot (Anlage 3) anzufertigen und in einem

separaten und verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift:

Preisangebot zu: 81118849

- nur von OE 5034 zu öffnen -

dem Leistungsangebot beizufügen. Ihr fachliches Angebot darf keine

Preisangaben enthalten.

Kaufm?nnische, fachliche und Verfahrensfragen richten Sie bitte -

spätestens bis 7 Kalendertage vor Angebotsabgabetermin bei der GTZ

eingehend - ausschließlich schriftlich an:

Frau Katharina Mahan, OE 5031, Fax. 06196/79-2283 oder E-Mail:

katharina.mahan@gtz.de

Ein Verstoß kann zur Nichtberücksichtigung Ihres Angebotes f?hren.

Anfragen, die später bei der GTZ eingehen, können wir leider nicht mehr

beantworten.

Die eingehenden Angebote werden durch uns sowohl in fachlicher als auch

in preislicher Hinsicht beurteilt (siehe dazu Bewertungsschema für die

fachliche Auswertung von Angeboten, Anlage).

Nach Vorlage der fachlichen Bewertung werden die Preisangebote der

fachlich in Frage kommenden Bieter geöffnet und durch den zuständigen

kaufmännischen Bearbeiter ausgewertet. Dabei wird das fachliche Angebot

mit 70%, das preisliche Angebot mit 30% gewichtet.

Die Beurteilung der eingereichten Angebote wird voraussichtlich bis zum

31.12.2009 abgeschlossen sein.

Bis zur Vergabeentscheidung werden aus Verfahrensgr?nden keine

inhaltlichen Angaben zum Sachstand der Auswertung gegeben. Wir bitten

Sie daher, von entsprechenden Nachfragen abzusehen. Sofern Ihr Angebot

nicht berücksichtigt wird, erhalten Sie eine schriftliche Absage.

Weitergehende Informationen zum Vergabeverfahren können Sie dem

"Wegweiser zum Einkauf von Consultingdienstleistungen" entnehmen.

(www.gtz.de, Ausschreibungen, Wichtige Dokumente)

Mit freundlichen Gr??en

Vertragsmanagement Corporate Publishing

(ohne Unterschrift, da elektronisch versandt)

Anlagen

1. Leistungsbeschreibung

2. Bewertungsschema für die fachliche Auswertung von Angeboten

3. Formular für Preisangebot

Folgende Dokumente sind im Internet unter www.gtz.de, Ausschreibungen,

Wichtige Dokumente abrufbar bzw. werden auf Anforderung zur Verfügung

gestellt:

* Allgemeine Vertragsbedingungen für Gutachter- und Beratervertr?ge

AVB-G (Stand März 2008) bzw. für Consulting-Aufträge AVB-C (Stand:

Januar 2009)

* Adressaufkleber für Angebotsabgabe

Leistungsbeschreibung

Vorgangsnummer: 81118849

Ausschreibung: Grafikgestaltung und Lithografie von

Publikationen

Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH ist

ein weltweit tätiges Bundesunternehmen der internationalen

Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung. Sie unterstützt die

Bundesregierung bei der Verwirklichung ihrer entwicklungspolitischen

Ziele und bietet zukunftsf?hige Lösungen für politische,

wirtschaftliche, ökologische und soziale Entwicklungen in einer

globalisierten Welt. Hauptauftraggeber ist das Bundesministerium für

wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). In mehr als 130

Ländern beschäftigt das Unternehmen rund 13.000 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeiter; davon sind fast 10.000 einheimische Kräfte. Ziel der GTZ

ist es, die Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig zu verbessern.

In der Zentrale und in den Partnerl?ndern gilt es, die Arbeit der GTZ

ansprechend in der Öffentlichkeit darzustellen. Das einheitliche

Erscheinungsbild signalisiert Professionalität und Authentizität. Die

korrekte Darstellung von Kooperationspartnern und Auftraggebern ist bei

einer großen Vielfalt an Tätigkeiten eine besondere Herausforderung für

die Kommunika-tionsarbeit. Deshalb ist es wichtig, dass Publikationen,

ob online oder gedruckt, gemäß den GTZ-Corporate-Design-Richtlinien

(Ausnahme: Produkte im Auftrag Dritter nach deren jeweiligen

Design-Vorgaben) gestaltet werden.

Auftraggeber für Grafiker ist einerseits die Unternehmenskommunikation

selbst, andererseits jedoch auch Fachleute aus den verschiedenen

Bereichen und Stabsstellen des Unternehmens im In- und Ausland. In

Deutschland gibt es neben der Zentrale in Eschborn auch die Standorte

in Berlin, Bonn und Frankfurt am Main. Unter

www.gtz.de/corporate-design-center stellt die Unternehmenskommunikation

für externe Dienstleister umfassende Informationen rund um das

Corporate Design der GTZ bereit.

Die zu gestaltenden Publikationen unterscheiden sich deutlich

hinsichtlich der Themen, Formate und Zielgruppen.

Folgende Publikationsformen können unterschieden werden:

* Informationsmaterialien: Broschüren, Flyer, Factsheets, CD- und

DVD-Cover, Poster, Ordner, Mappen, Bücher, Postkartenhefte,

Ringb?cher (Schulungsunterlagen, Dokumentationen) etc.

* Veranstaltungsmaterialien: Einladungskarten, Programm?bersichten,

Beschilderung/Wegeleitsysteme, Badges, ID-B?nder etc.

* Ausstellungsmaterialien: Roll-Ups, Banner, Fotoausstellungen,

Messestände etc.

Zu den Standard-Leistungen eines Grafik-Auftrags gehören:

* Die Auftragskl?rung mit dem Auftraggeber

* Die Entwicklung und Abstimmung des Grafik-Konzepts

* Die Entwicklung und Präsentation von Entw?rfen

* Umsetzung des Layouts nach bestehender Konzeption, Satz- und

Kreativarbeiten

* Bildrecherche und -bearbeitung

* Korrekturarbeiten

* Je nach Auftrag auch Fremdsprachensatz

* Lithografie

* Reinzeichnung

* Lieferung von Druck-PDFs, PDFs zur Bildschirmansicht, sowie der

finalen Grafikdaten

* Je nach Auftrag auch Druckabnahme

Weitere Herausforderungen können sein:

* Entwicklung von Templates und Wordvorlagen gemäß der CD-Richtlinien

* Powerpoint-Präsentationen

* Entwicklung von Illustrationen, Animationen, Diagrammen und

Grafikelementen

* Gestaltungslinien für Projekte (also z.B. Geschäftspapiere, Layout

für Publikationen etc.)

Ihr Angebot

Bewerbungen können sich auch auf einzelne Teilleistungen eines

Grafik-Auftrags beziehen (z.B. nur Lithografie).

1. Fachliches Angebot

Folgende Arbeitsprobe ist zusammen mit der Bewerbung einzureichen:

* Gestaltung einer Publikation gemäß den Vorgaben der GTZ (Manuals,

Logos etc. stehen unter www.gtz.de/corporate-design-center zum

Download zur Verfügung)

* Die Kreativleistung im Rahmen der Vorgaben soll ausgeschöpft werden

(GTZ-Bildsprache, Freiräume nutzen)

* Corporate-Design-Richtlinien sollen beachtet werden (Verwendung der

Hausschrift, richtige Gr??e/Anordnung der Logos etc.)

Außerdem sollte die Bewerbung Angaben zu den folgenden Punkten

enthalten:

1. Hat die Firma/der Gutachter bereits als Dienstleister im

Grafikbereich für die GTZ und/oder andere Vorfeldorganisationen,

Bundesunternehmen oder Bundesministerien gearbeitet? Wenn ja, wie

viel Auftrage wurden bisher bearbeitet? Wann war der letzte

Auftrag? (ggf. Referenzliste beifügen)

2. Anzahl der Mitarbeiter der Firma

3. Erfahrung mit Publikationen in anderen Sprachen und Schriftsystemen

(Kyrillisch, Arabisch, Chinesisch etc.) (ggf. Referenzliste

beifügen)

4. Standorte in der Nähe der GTZ

2. Preisangebot

Die Leistungen sind jeweils auf Stundenbasis anzubieten, wenn nicht

anders angegeben:

1. Stunde Grafik

2. Stunde Kreativarbeiten

3. Stunde Satzarbeiten

4. Stunde Fremdsprachensatz

5. Stunde Reinzeichnung

6. Stunde Bildrecherche

7. Stunde Lithografie/Bildbearbeitung

8. Umsetzung Layout nach bestehender Konzeption pro Innenseite

9. Pauschale Druckabstimmung, Produktions?berwachung

a. Tagespauschale b. pro Stunde

Stundensatz für Briefinggespr?che/Abstimmungstermine

Kurierkosten nach Eschborn (Overnight)

Handlingpauschale für Fremdkosten

Wir bitten Sie, Ihr preisliches Angebot in dem dafür vorgesehenen

Formular für Preisangebot (Anlage 3) anzufertigen und in einem

separaten und verschlossenen Umschlag dem Leistungsangebot beizufügen.

Formular für Preisangebot

Firmenstempel

Name:

Adresse:

PLZ, Ort:

Tel.:

E-Mail:

Deutsche Gesellschaft für

Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

Organisations-Einheit 5034/Zi. 2102

Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5

65760 Eschborn

Preisangebot zu: VN 81118849

Ausschreibung: Grafikgestaltung und Lithografie von Publikationen

Wir / Ich biete(n) folgende Leistung(en) zu folgenden Stundens?tzen an:

Leistung

Stundensatz

in EUR

Tages-

pauschale

in EUR

1.

Grafik

2.

Kreativarbeiten

3.

Satzarbeiten

4.

Fremdsprachensatz

5.

Reinzeichnung

6.

Bildrecherche

7.

Lithografie/Bildbearbeitung

8.

Umsetzung Layout nach bestehender

Konzeption pro Innenseite

9.

Pauschale Druckabstimmung, Produktions?berwachung

10.

Briefinggespr?che/Abstimmungstermine

11.

Kurierkosten nach Eschborn (Overnight)

12.

Handlingpauschale für Fremdkosten

zzgl. Umsatzsteuer, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Unterschrift

14. Oktober 2009

81118849 - Leistungsbeschreibung Seite 7 von 8

Postfach 5180 65726 Eschborn

Anlage 1

81118849 - Leistungsbeschreibung Seite 7 von 8

Anlage 3

81118849 - Formular für Preisangebot Seite 7 von 8

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen