DTAD

Ausschreibung - Grasflächen und Reinigen Verbundsteinpflaster in Wolken (ID:2453505)

Auftragsdaten
Titel:
Grasflächen und Reinigen Verbundsteinpflaster
DTAD-ID:
2453505
Region:
56332 Wolken
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.02.2008
Frist Vergabeunterlagen:
11.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
24.04.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz, Außenbezirk Brodenbach, Moselufer

38, 56332 Brodenbach, Telefon -Nr. (02605) 9640-0, Telefax -Nr.

(02605) 9640-15. Öffentliche Ausschreibung nach der Verdingungsordnung

für Bauleistungen - Teil A (VOB/A) über: Mähen von ca. 25.600 qm

Grasflächen und Reinigen von ca. 6.900 qm Verbundsteinpflaster im

Bereich des Außenbezirks Brodenbach des Wasser- und Schifffahrtsamtes

Koblenz. Die Ausführungszeiten: Mähen - Liegeplätze: 1 Schnitt in der

29. / 30. KW; Teilflächen: 2 bis 3 Schnitte; UW -Mittelmole Koblenz:

4 Schnitte; Verbundsteinpflaster: 3 Reinigungen; Teilflächen: 2 Reinigungen;

Schneiden von Hecken: 2 Schnitte im Pflegejahr. Die Verdingungsunterlagen

können schriftlich bis zum 11.04.2008 angefordert werden

beim Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz, Außenbezirk Brodenbach,

Moselufer 38, 56332 Brodenbach. Die Angebote können bis zum 24. April

2008, 11:00 Uhr, eingereicht werden beim Wasser- und Schifffahrtsamt

Koblenz, Schartwiesenweg 4, 56070 Koblenz. Sie sind in deutscher Sprache

abzufassen. An der Eröffnung der Angebote dürfen die Bieter und ihre

Bevollmächtigen zugegen sein. Die Eröffnung findet am 24.04.2008 um

11:00 Uhr im Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz, Schartwiesenweg 4,

56070 Koblenz statt. Zahlungen werden nach den Verdingungsunterlagen

geleistet. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 02.05.2008. Zur Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen kann

sich der Bewerber oder Bieter an die Wasser- und Schifffahrtsdirektion

Südwest, - Nachprüfungsstelle -, Brucknerstraße 2, 55127 Mainz, Telefon:

(06131) 979-0, Fax.: (06131) 979155 wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen