DTAD

Ausschreibung - Gro?m?lltonnen in Gießen (ID:3933098)

Auftragsdaten
Titel:
Gro?m?lltonnen
DTAD-ID:
3933098
Region:
35398 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.06.2009
Frist Vergabeunterlagen:
18.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
02.07.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführungsfrist: Beginn: 14.09.2009 Ende: 18.09.2009
Kategorien:
Müllentsorgung, Druckdienstleistungen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOL/A Vergabenummer/Aktenzeichen: LKGi 70/09

a) Auftraggeber / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung: Landkreis Gießen - Der Kreisausschuss -Abfallwirtschaft, Bachweg 1,35398 Gießen, Deutschland, Zu Hdn. von :Herr Baaske, Telefon: 064193 901921, Fax: 064193 901905 Mail: Malte.Baaske@lkgi.de digitale Adresse (URL): http://www.lkgi.de

b)Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Art, Umfang und Ort der Leistung:

Der Kreisausschuss des Landkreises Gießen - Fachdienst Abfallwirtschaft beabsichtigt Gro?m?lltonnen Farbe/Gr??e Stückzahl grau 240 Liter 1.000 grün 240 Liter 2.000 grün 120 Liter 1.000

zu erwerben. Die Tonnen sollen in dem Zeitraum 38. KW 2009 geliefert werden.

Die grauen, grünen GMT 240 L sowie die grünen GMT 120 L müssen auf dem Deckel die Prägung Landkreis Gießen und das Herstellungsjahr tragen.

Leistungsbestandteil des Auftragnehmers ist das Anbringen je eines Aufklebers pro Biotonne (Muster-Aufkleber liegt den Verdingungsunterlagen bei) sowie Druck und Gestellung des Aufklebers selbst. Anzahl: Wie Anzahl der Biotonnen (120 1 und 240 1 grün).

Alle GMT 120 L und 240 L müssen aus Niederdruck-Polyäthylen und TÜV-geprüft sein, sowie der EN 840 entsprechen. Die Räder müssen außenliegend sein. Grundlage der Ausschreibung sind die Verdingungsunterlagen.

Nebenangebote sind nicht zugelassen. Es gelten die Bestimmungen der derzeit gültigen Verdingungsordnung für Leistungen, ausgenommen Bauleistungen, (VOL).

Die Verdingungsunterlagen sind schriftlich bei der o. g. Anschrift unter Angabe des Stichwortes Erg?nzungsbedarf M?llbeh?lter bis zum 18.06.2009 anzufordern.

Produktschl?ssel (CPV): 44 6162 00 Abfalltonnen

Ort der Lieferung: Lahnstra?e 220,35398 Gießen NUTS-Code : DE721 Giessen, Landkreis

d) Unterteilung in Lose: nein

e) Ausführungsfrist: Beginn: 14.09.2009 Ende: 18.09.2009

f) Anfordern der Unterlagen bei: siehe unter a) Anforderungsfrist: 18.06.2009

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 02.07.2009,11:00 Uhr

m) Mindestbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

n) Zuschlags und Bindefrist: 04.08.2009

o) ? 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen