DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Grubenentsorgung in Knochenmühle (ID:13588803)

Auftragsdaten
Titel:
Grubenentsorgung
DTAD-ID:
13588803
Region:
76855 Knochenmühle
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.11.2017
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2017
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Beauftragung/Mitteilungen über die Grubenentleerung erfolgt ausschließlich durch die Verbandsgemeindewerke. - Das Abfuhrunternehmen wird schriftlich/telefonisch bzw. per FAX oder E-Mail über...
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes:

Grubenentsorgung

Die Firma führt die Arbeiten innerhalb der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels aus und ist für die Aufnahme, den Transport des Abwassers aus den geschlossenen Abwassergruben verantwortlich.

1. Beauftragung und Durchführung

- Die Beauftragung/Mitteilungen über die Grubenentleerung erfolgt ausschließlich durch die Verbandsgemeindewerke.

- Das Abfuhrunternehmen wird schriftlich/telefonisch bzw. per FAX oder E-Mail über die erforderlichen Entsorgungen informiert und darf keinesfalls Aufträge von Dritten entgegennehmen.

- Erteilte Aufträge sind an dem vereinbarten Termin auszuführen. Sollte aus gewissen Umstände

der Abfuhrtermin nicht eingehalten werden können, ist dies sofort schriftlich und telefonisch an den AG zu melden.

2. Anlieferungszeiten und Abfahrt

- Das aufgenommene Abwasser ist ausschließlich der Kläranlage Annweiler am Trifels anzudienen.

- Zur Abfuhr der jeweiligen Abwassergruben sind entsprechende Fahrzeuge mit Allrad bereitzustellen. Wir empfehlen einen 2-Achser, da die Zuwegungen sehr beengt sind. Bitte beachten Sie die Achsbreite des entsprechenden Fahrzeuges. Termin und Uhrzeit werden telefonisch und schriftlich vereinbart.

- Des Weiteren wird eine Örtliche Besichtigung der Problemgruben empfohlen.

Bitte schicken Sie zu diesem Ortstermin einen Fahrer, der die Lage und Problemzonen erkennen und beurteilen kann. Der Ortstermin gilt als Bestandteil des Vertrages.

Auftragnehmer die bei dem Ortstermin nicht teilnehmen, werden bei der Ausschreibung nicht berücksichtigt.

- Abfuhr erfolgt während der üblichen Öffnungszeiten der Kläranlage Annweiler am Trifels, diese sind von:

Montag bis Donnerstag in der Zeit von

07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von

13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitags von

07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefonnummer: 06346/2822 oder Bereitschaftsdienst: 0173/3712068

- Jedes Grubengrundstück ist mind. einmal im Jahr zu entleeren. Die entsprechende Dokumentation über die Entsorgungen der einzelnen Grubengrundstücke, müssen schriftlich festgehalten werden. Eine entsprechende Vorlage erhalten Sie bei Auftragserteilung.

- Bei der Entleerung auf der Kläranlage in Annweiler am Trifels ist dem Kläranlagenpersonal ein entsprechender Lieferschein vorzulegen, der mind. folgende Bestandteile enthalten muss:

a, Name des Grundstückseigentümers/Mieter

b, Anschrift des Grundstückes

c, die Abfuhrmenge

d, Name des Fahrers des AN

Die letzte Anlieferung muss spätestens eine halbe Stunde vor Schließung der Kläranlage erfolgen

- Der Auftragnehmer hat Sorge zu tragen, dass die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sowie Umweltstandards bei der Aufnahme und dem Transport des Abwassers eingehaltem werden. Er trägt bis zur ordnungsgemäßen Einbringung des Abwassers in die Kläranlage hierfür die Verantwortung.

3. Preis

- In den cbm-Preis für die Entsorgung des Abwassers muss die Aufnahme der Fäkalien, ausspritzen der Grube, der Transport und die Entleerung auf der Kläranlage mit eingerechnet werden. Hierzu zählen insbesondere Anfahrt zum jeweiligen Grubengrundstück, Entleerung der Grube, Transport des Abwassers zur Kläranlage Annweiler am Trifels, Versicherung, Rückfahrt, anfallende Gemein-und Verwaltungskosten sowie für bis zu 50Meter Schlauch. Mehrmenge an Schlauch wird gesondert vergütet und gilt pro Grubengrundstück einmalig pro Jahr.

- Die Abrechnung mit den Verbandsgemeindewerken erfolgt monatlich unter Beifügung einer Durchschrift der Lieferscheine.

4. Vertragslaufzeiten

- Der Vertrag beginnt am 02.01.2018 und endet ohne besondere Kündigung am 25.02.2020.

5. Salvatorische Klausel

- Sollte eine Regelung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die unwirksame Regelung wird durch eine ihr rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahekommende Bestimmung ersetzt.

Submissionstermin:

15.12.2017 10:00 Uhr im Kesslerzimmer der Stadtwerke Annweiler, Saarlandstr. 13

Zuschlags und Bindefrist

15.01.2018

Ausführungsbeginn

02.01.2018

Verbandsgemeindewerke Annweiler L.Hammer Saarlandstr 13

76855 Annweiler

Tel 06346/3009-29

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen