DTAD

Ausschreibung - Grundhafte Erneuerung Steinkopfweg, in Heppenheim, Stadtteil Ober-Laudenbach in Heppenheim (ID:5951253)

Auftragsdaten
Titel:
Grundhafte Erneuerung Steinkopfweg, in Heppenheim, Stadtteil Ober-Laudenbach
DTAD-ID:
5951253
Region:
64646 Heppenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
25.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
05.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Grundhafte Erneuerung "Steinkopfweg" LOS 1 Asphaltaufbruch in Fahrbahn und Gehweg, PAK belastet, 2.700 m2 vollgebundener Asphalt AC 32 TN, Dicke 22 cm, 1.200 m2 Asphaltdeckschicht AC 8 DN, 1.200 m2 Betonrechteckpflaster, 1.400 m2 Betonmuldenrinne, Breite 50 cm, 580 m LOS 2 Erdarbeiten zur Wasserhausanschluss- Erneuerung, 13 Stück LOS 3 Entwässerungskanalerneuerung DN 400, 11 m Produktschlüssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten zur Sanierung von Wasserhauptleitungen , Kanalisationsarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 290/156

Vergabenummer/Aktenzeichen: HP/OL8/NEU1/11

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Kreisstadt Heppenheim -Fachbereich

Stadtplanung, Bauen und Immobilienmanagement-

Straße:Gräffstrasse 7-9

Stadt/Ort:64646 Heppenheim

Land:Deutschland

Telefon:06252/13-0

Fax:06252/13-1138

Mail:bauen@stadt.heppenheim.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Grundhafte Erneuerung Steinkopfweg, in Heppenheim,

Stadtteil Ober-Laudenbach

e) Ausführungsort: Steinkopfweg, 64646 Heppenheim, Stadtteil Ober

Laudenbach

NUTS-Code : DE715 Bergstrasse

f) Art und Umfang der Leistung: Grundhafte Erneuerung "Steinkopfweg"

LOS 1

Asphaltaufbruch in Fahrbahn

und Gehweg, PAK belastet, 2.700 m2

vollgebundener Asphalt AC 32 TN, Dicke 22 cm, 1.200 m2

Asphaltdeckschicht AC 8 DN, 1.200 m2

Betonrechteckpflaster, 1.400 m2

Betonmuldenrinne, Breite 50 cm, 580 m

LOS 2

Erdarbeiten zur Wasserhausanschluss-

Erneuerung, 13 Stück

LOS 3

Entwässerungskanalerneuerung DN 400, 11 m

Produktschlüssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Grundhafte Erneuerung von Stadtstraßen

h) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für

alle Lose

Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1: Straßenbauarbeiten

kurze Beschreibung : Straßenbau, Asphalt- und Pflasterarbeiten

Produktschlüssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

Los 2: Erdarbeiten

kurze Beschreibung : Wasserversorgung Stadtwerke Heppenheim:

Beinhaltet die reinen Erdarbeiten, für die Erneuerung von 13

Wasserhausanschlüssen auf einer Länge von bis zu 15 m einschl.

Herstellen von Mauerdurchgängen, Verlegung sowohl mit geschlossenen als

auch offenen Verlegeverfahren.

Produktschlüssel (CPV):

45232151 Bauarbeiten zur Sanierung von Wasserhauptleitungen

Los 3: Kanalbauarbeiten

kurze Beschreibung : Entwässerungskanalarbeiten Stadtwerke Heppenheim

Erneuerung einer Kanalhaltung auf einer Gesamtlänge von 11 m in einer

Tiefe bis zu 2,5 m, Kanalrohr DN 400 aus Stahlbeton, Anlage ist nur bei

Regenwetter in Betrieb. Weiterhin Umbau von 2 Schachtbauwerken für den

Anschluss der neuen Kanalhaltung an das bestehende Regenwassernetz.

Produktschlüssel (CPV):

45232410 Kanalisationsarbeiten

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 09.05.2011

Ende : 14.10.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Kreisstadt Heppenheim -Fachbereich

Stadtplanung, Bauen und Immobilienmanagement-

Straße:Gräffstraße 7-9

Stadt/Ort:64646 Heppenheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Sekretariat, Zimmer 2036

Telefon:06252/13-1150

Fax:06252/13-1138

Mail:ehaag@stadt.heppenheim.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Heppenheim

-Fachbereich Stadtplanung, Bauen und Immobilenmanagement-

Straße:Gräffstraße 7-9

Stadt/Ort:64646 Heppenheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Maschik

Telefon:06252/13-1148

Fax:06252/13-1138

Mail:bauen@stadt.heppenheim.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 25.03.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Höhe des Kostenbeitrages für die

Verdingungsunterlagen 20,-- EUR, zuzügl. 4,-- EUR für den Versand. Es

erfolgt keine Erstattung. Die Verdingungsunterlagen werden nur

versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Magistrat der Kreisstadt Heppenheim

Kontonummer :30355

Bankleitzahl:50951469

bei Kreditinstitut :Sparkasse Starkenburg

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Grundhafte Erneuerung

Steinkopfweg

n) Frist für den Eingang der Angebote: 05.04.2011 14:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 05.04.2011 14:00 Uhr

Ort: Magistrat der Kreisstadt Heppenheim

-Fachbereich Stadtplanung, Bauen und Immobilienmanagement-

Stadthaus, 2. OG, Zimmer 2051

Gräffstraße 7-9

64646 Heppenheim

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: An der Submission

dürfen nur Bieter und deren Bevollmächtigte anwesend sein. (Vollmacht

ist vorzulegen)

r) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5

v.H. von der Bruttoauftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. von der

Bruttoabrechnungssumme

s) Zahlungsbedingungen: nach VOB/B sowie nach den Besonderen und

Zusätzlichen

Vertragsbedingungen

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Rechtsform der

Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

u) Eignungsnachweise: Auf Verlangen sind vor Auftragsvergabe

Eignungsnachweise gemäß VOB/A § 6, Abs. 3, Nr. 2 vorzulegen.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 03.05.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Die Unterlagen können ab dem 09.03.2011 angefordert werden.

Weitere Auskünfte zu den LOSEN 2 und 3 erteilt das Büro Kolb & Küllmer

Ingenieurgesellschaft mbH

Gerhart-Hauptmann-Straße 20, 64347 Griesheim, Tel: 06155/6074-80, Herr

Neumann

Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Darmstadt

Wilhelminenstraße 1-3

64283 Darmstadt

Tel.: 06151-12- 6036

nachr. HAD-Ref. : 290/156

nachr. V-Nr/AKZ : HP/OL8/NEU1/11

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 04.03.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen