DTAD

Ausschreibung - Grundwasserreinigungsanlage in Obertshausen (ID:3282300)

Auftragsdaten
Titel:
Grundwasserreinigungsanlage
DTAD-ID:
3282300
Region:
63179 Obertshausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2008
Frist Vergabeunterlagen:
28.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Herstellung, Vorhaltung und Betrieb einer Grundwasserreinigungsanlage.
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Stadt Obertshausen, Schubertstra?e 11, D - 63179 Obertshausen,

zu Hdn. von: Bauamt, Tel.: 06104/703 7300; Fax: 06104/703 8700.

b) Art der

Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Herstellung, Vorhaltung

und Betrieb einer Grundwasserreinigungsanlage.

d) Ort der Ausführung:

Maingau Energie GmbH, Ringstraße 4-6, 63179 Obertshausen.

e) Art und

Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Herstellung,

Vorhaltung und Betrieb einer Grundwasserreinigungsanlage, Durchsatz 1,5 cbm/h:

Los 1: Betriebsbereite Lieferung, Aufstellung und Inbetriebnahme einer Grundwasserreinigungsanlage.

Anschluss der Anlage an F?rderbrunnen und Versickerungsbrunnen

sowie als Notableitung an die Kanalisation. Installation der Mess-, Steuerund

Regeltechnik. Los 2: Vorhaltung, Wartung und Betrieb der gesamten Anlagentechnik.

Austausch verbrauchter Aktivkohle und sonstiger zum Betrieb der Anlage

benötigter Stoffe.

f) Aufteilung in Lose: nein, Angebote sind für alle Lose einzureichen.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn

auch Planungsleistungen gefordert werden: entfällt.

h) Ausführungsfrist: Beginn:

15.01.2009; Ende: 31.03.2009 (Los 1); Ende: 31.12.2015 (Los 2).

i) Anforderung

der Verdingungsunterlagen: siehe unter

a). Technische Rückfragen zu den Verdingungsunterlagen:

Dr. Hug Geoconsult GmbH, 61440 Oberursel, Tel.: 06171/70400.

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 28.11.2008.

j) Kosten der

Verdingungsunterlagen: Die Schutzgebühr betr?gt 40,00 EURO (einschl. einer CD

in Datenart 83 nach GAEB-Standard). Die Schutzgebühr wird nicht erstattet. Zahlungsweise:

Banküberweisung. Empfänger: Stadt Obertshausen, Kontonummer:

20222, Bankleitzahl: 50561315, Kreditinstitut: Volksbank Hausen. Verwendungszweck:

Verdingungsunterlagen GWR-Anlage Maingau GmbH.

k) Ablauf der Frist

für die Einreichung der Angebote: 09.12.2008, 10:00 Uhr.

l) Anschrift, an die die

Angebote schriftlich auf direktem Weg oder per Post zu richten sind: siehe unter a).

m) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

n) Personen,

die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 09.12.2008, 10:00 Uhr. Ort: Rathaus der Stadt

Obertshausen, Stadtteil Hausen, Zimmer 19 (kleiner Sitzungssaal) Schubertstra?e

11, D - 63179 Obertshausen.

p) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten: Für

sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag ist eine selbstschuldnerische, unbefristete

Bankbürgschaft eines in der Europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstituts

in Höhe von 5 % der Auftragssumme zu leisten.

q) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

nach ? 16 VOB/B und weiteren Vertragsbedingungen.

r) Gegebenenfalls

Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben

wird, haben muss: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Der Bieter hat

zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben

zu machen gemäß ? 8 Nr. 3 (1) Buchstaben a, b, c, d, e, f VOB/A. Der Bieter

hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die nicht

ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung

des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen. Freistellungsbescheinigung

zum Steuerabzug bei Bauleistungen. Auszug aus dem Gewerbezentralregister.

Anwendung eines QM-Systems DIN EN ISO 9001. Überwachung des Unternehmens

nach ? 19 WHG. DVGW-Bescheinigung. Mitglied in einer ?berwachungsgemeinschaft

z.B. Bauen für den Umweltschutz o. ?.

t) Ablauf der Zuschlags-

und Bindefrist: 30.01.2009.

u) Gegebenenfalls Nichtzulassung von Änderungsvorschlägen

oder Nebenangeboten: Nebenangebote sind zugelassen, aber

nur in Verbindung mit einem Hauptangebot.

v) Sonstige Angaben, insbesondere

die Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße

gegen Vergabebestimmungen wenden kann: Regierungspräsidium Darmstadt,

VOB-Stelle, Postfach 111253, 64295 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen