DTAD

Ausschreibung - Gutachten in Mainz (ID:2977404)

Auftragsdaten
Titel:
Gutachten
DTAD-ID:
2977404
Region:
55122 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.08.2008
Frist Vergabeunterlagen:
12.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
06.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Q.

I

-Q

E

CD

E

O

>

?

o

u_

u

a.

Vergabestelle

Bundesnetzagentur

Canisiusstra?e 21

55122 Mainz

Bundesnetzagentur

Canisiusstra?e 21, 55122 Mainz

Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH

Postfach 20 01 80

40099 Düsseldorf

Fax: 0211 / 38 16 07

L

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung

Anlage-1 -

Sehr geehrte Damen und Herren,

hat die in der Anlage aufgeführten Leistungen zu vergeben.

Ich bitte gemäß ? 17 Nr. 1 VOL/A um Veröffentlichung des anliegenden

Bekanntmachungstextes.

Bei Textteilen mit Auswahlfeld ist nur der angekreuzte Text zu

veröffentlichen.

Die Überschriften bitte ich wie vorgegeben hervorzuheben.

Mit freundlichen Gr??en

Katharina de Reuver

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

1. Bezeichnung (Anschrift) der Vergabestelle:

Bundesnetzagentur, Z 25-5

Canisiusstra?e 21

55122 Mainz

Tel.: 06131 /18 - 42 13, Fax: 06131 /18 - 56 06

E-Mail :bernd. [1]heckert@bnetza.de

2. Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung

3. a) Art und Umfang der Leistung:

Untersuchung der Digitalen Dividende / wirtschaftliche Auswirkungen

Das wirtschaftliche und technische Umfeld der Rundfunkverbreitung

befindet sich in grundlegenden

Veränderungen. Der analoge Fernsehrundfunk wird kurz- bis mittelfristig

vollständig durch digitale

Übertragungen ersetzt, für den Tonrundfunk werden ebenfalls digitale

Übertragungssysteme

eingeführt, neuartige Inhalteangebote auch über den klassischen

Rundfunk hinaus stehen an und

benötigen dringend geeignete ?bertragungskapazit?ten, um Kunden zu

erreichen. Sowohl wegen der

europaweiten Harmonisierung als auch wegen der ohnehin schon extrem

dichten Belegung des

Frequenzspektrums kommen für diese Veränderungen vor allem diejenigen

Frequenzbereiche in

Frage, die heute dem Rundfunkdienst zugewiesen sind. Aus diesem Grund

muss Ressourcen

schonend und effizient mit diesem Teil des Frequenzspektrums umgegangen

werden.

Ziel des Gutachtens ist eine detaillierte Kostenbetrachtung und

Bewertung der wirtschaftlichen

Auswirkungen bei der Harmonisierung der DVB-T-Frequenznutzung.

b) Ort der Leistung:

Bundesnetzagentur, Referat 222, Canisiusstr. 21, 55122 Mainz

und

Sitz des Auftragnehmers

0.

I

-Q

E

" c) Angaben darüber, ob ein Bieter Angebote für einen

Teil der betreffenden Leistungen abgeben kann:

o

>

?

o

u_

u

a.

Ixl Die Gesamtleistung bildet ein Los.

I I Die Gesamtleistung wird in folgende Lose aufgeteilt:

D

D

D

I | Den Bietern ist freigestellt, mehrere Lose anzubieten.

4. Ausführungsfrist(en):

04.11.2008-30.01.2009

5. a) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, die die Vergabeunterlagen

abgibt:

Bundesnetzagentur, Z 25-5

Canisiusstra?e 21, 55122 Mainz

b) Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert

werden können:

12.09.2008

c) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen

eingesehen werden können:

entfällt

d) Entschädigung für die Verdingungsunterlagen:

E^l Geb?hrenfrei

I I Entschädigung für Verdingungsunterlagen:

Euro

I I (Verrechnungs-)Scheck

I I Einzahlung auf das Konto

mit dem Vermerk:

o

^m I--I

^ D

Ol

LT)

CO

S Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt,

wenn der Nachweis über die Einzahlung - ggf. auch

Ol

2- per Telefax - vorliegt oder die Zahlung eines

Schecks/Verrechnungsschecks erfolgt ist.

I

| Der Betrag wird nicht erstattet.

cd

o

jg 6. a) Ablauf der Angebotsfrist:

sr 06.10.2008

CO

c

o

p b) Anschrift, bei der die Angebote einzureichen sind:

| Bundesnetzagentur, Z 15-ID-1

? Canisiusstra?e 21, 55122 Mainz, Postfach 8001,

55003 Mainz

CD

r^

O)

o

CO

gr 7. Wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder Angabe der Unterlagen,

in denen sie enthalten sind:

? Allgemeine Vertragsbedingungenf?r die Ausführung von

Leistungen -ausgenommen Bauleistungen-, Teil

fi B, VOL/B

o

O-

I

E

CD

E

8. Zuschlags- und Bindefrist:

03.11.2008

9. Beurteilung der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit) des Bieters.

Mit dem Angebot sind vorzulegen:

I I Erklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur

gesetzlichen Sozialversicherung

I I Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens in

Form von Prospekten, Mustern,

Fotografien, Zeichnungen usw. für die zu liefernden Erzeugnisse

o ^ Unterlagen, Erklärungen entsprechend

Angebotsbedingungen und Leistungsbeschreibung

>

?

o

u_

u

a.

D

10. Sonstige Angaben:

?3 Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen

über nicht berücksichtigte

Angebote gem. ? 27 VOL/A.

D

Q.

I

-Q

E

CD

E

O

>

?

o

u_

u

a.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen