DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - HOLZBAUARBEITEN in Marburg (ID:4070022)

Auftragsdaten
Titel:
HOLZBAUARBEITEN
DTAD-ID:
4070022
Region:
35037 Marburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.07.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
31.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: GEWERK 2 HOLZBAU-AUSSENW?NDE UND PERGOLA ZTV HOLZBAUARBEITEN VORBEMERKUNGEN HOLZBAUARBEITEN DIN 18334 Au?enwandfl?chen in folgender Ausführung liefern und montieren 375,000 m Zulage für Eckausbildung einschließlich statische Verbindung 25,000 m Zulage für Befestigung der Holzelemente auf der Stahlbetondecke 130,000 m Mehrkosten für alternative Dämmung der Außenwände 375,000 m2 Innenwände in folgender Ausführung: 275,000 m2 Zulage für Anschluss an die Außenwand 12,000 m Zulage für Anschluß an bestehende Wände 12,000 m 15 mm OSB-Platte auf den Innenw?nden 275,000 m2 Installationsebene auf den Au?enw?nden 290,000 m2 Installationsebene auf einem Teil der Innenwände wie vor. 175,000 m2 Leimholz BS 11 frei Baustelle liefern (Pergola) 2,500 m3 Leimholz nach Plan verzimmern 110,000 m Holzschutz nach DIN 68800 2,500 m3 verzinkte Eisenteile liefern und einbauen 56,000 kg D?CHER UND DAMIT ZUSAMMENH?NGENDES WAAGERECHTE DACHKONSTRUKTION Dachfläche in folgender Ausführung liefern und montieren: 605,000 m2 Mehrpreis für die Ausführung des Daches mit 1% Gefälle 605,000 m2 Zulage für statisch einwandfreie Verbindung Wand Decke 130,000 m Notsicherung der Dachfläche bis zum Aufbringen der Abdichtung 605,000 m2 Auswechselungen für Lichtkuppeln 1,00/1,00 m als Zulage 9,000 St REGIEARBEITEN Regiearbeiten Facharbeiterstunden 96,000 Std Helferstunden 96,000 Std Produktschl?ssel (CPV): 45 215212 Bau von Altersheimen
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A Vergabenummer/Aktenzeichen: 002-004

a) Vergabestelle: Haus der barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul - Kd?R -, Kanalstraße 22, 36037 Fulda, Deutschland, Zu Hdn. von :Herr Edelmann, Telefon: 0661/285121, Fax: 0661/285200, Mail: m.edelmann@mutterhaus-fd.de

b) Art de? Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Art des Auftrags: Holzelementau?enw?nde und Decke sowie Pergola

d) Ausführungsort: Lahnstra?e 8, Alten- und Pflegeheim - St-Elisabeth, 35037 Marburg/Lahn

NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf

e) Art und Umfang der Leistung:

GEWERK 2 HOLZBAU-AUSSENW?NDE UND PERGOLA

ZTV HOLZBAUARBEITEN VORBEMERKUNGEN HOLZBAUARBEITEN DIN 18334 Au?enwandfl?chen in folgender Ausführung liefern und montieren 375,000 m

Zulage für Eckausbildung einschließlich statische Verbindung 25,000 m

Zulage für Befestigung der Holzelemente auf der Stahlbetondecke 130,000 m

Mehrkosten für alternative Dämmung der Außenwände 375,000 m2

Innenwände in folgender Ausführung: 275,000 m2 Zulage für Anschluss an die Außenwand 12,000 m Zulage für Anschluß an bestehende Wände 12,000 m 15 mm OSB-Platte auf den Innenw?nden 275,000 m2 Installationsebene auf den Au?enw?nden 290,000 m2

Installationsebene auf einem Teil der Innenwände wie vor. 175,000 m2

Leimholz BS 11 frei Baustelle liefern (Pergola) 2,500 m3

Leimholz nach Plan verzimmern 110,000 m Holzschutz nach DIN 68800 2,500 m3 verzinkte Eisenteile liefern und einbauen 56,000 kg D?CHER UND DAMIT ZUSAMMENH?NGENDES WAAGERECHTE DACHKONSTRUKTION Dachfläche in folgender Ausführung liefern und montieren: 605,000 m2

Mehrpreis für die Ausführung des Daches mit 1% Gefälle 605,000 m2

Zulage für statisch einwandfreie Verbindung Wand Decke 130,000 m

Notsicherung der Dachfläche bis zum Aufbringen der Abdichtung 605,000 m2

Auswechselungen für Lichtkuppeln 1,00/1,00 m als Zulage 9,000 St

REGIEARBEITEN

Regiearbeiten

Facharbeiterstunden 96,000 Std

Helferstunden 96,000 Std

Produktschl?ssel (CPV):

45 215212 Bau von Altersheimen

f) Unterteilung in Lose: nein

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erweiterung und Sanierung des Alten- und Pflegeheimes - St. Elisabeth, 35037 Marburg/Lahn

h) Ausführungsfrist:

Ausführung: Beginn Titel 1 Ol.Januar 2010 Beginn Titel 2 2.Bauabschnitt August 2010 bis Februar 2011 Beginn Titel 3+4 Bauabschnitt 3 Parkdeck+Altbau Januar 2011 bis Juli 2011 Einzelne Bereiche der Ausführung und des Bauablaufs werden ineinandergreifen oder sich überlappen; daher wird ein detail-Serter Bauablauf bei Auftragserteilung zur Verfügung gestellt. Beginn: 01.01.2010 Ende: 30.09.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Architekt Willi Kr?hling Dipl.Ing.(Fh), Gerhart-Hauptmann-Str. 7, 35287 Am?neburg-Ro?dorf, Deutschland, Zu Hdn. von :Willi Kr?hling, Telefon: 06424/92060, Fax: 0 64 24/9 20 61, Mail: info@wko-ag.de Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 11.07.2009

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 15,00 Euro Zahlungsweise: nur Verrechnungsscheck

k) Ablauf der Angebotsfrist: 31.07.2009,10:45 Uhr 1) Ort der Angebotsabgabe: Alten und Pflegeheim -St. Elisabeth-, Lahnstra?e 8, 35037 Marburg-Lahn, Deutschland, Zu Hdn. von :Herr Kr?hling und Frau Ostler, Telefon: 06421/889120, Fax: 06421/8891212 Mail: st.elisabeth-mr@hbs-fd.de

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Vom Auftragnehmer bevollmächtigte Personen

o) Angebotseröffnung: 31.07.2009,10:45 Uhr Ort: Alten- und Pflegeheim - St-Elisabeth -,

Lahnstra?e 8, 35037 Marburg Lahn, Mehrzweckraum im KG Raum Nr 001

p) Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % Sicherheit Gewährleistung

q) Zahlungsbedingungen: Nach VOB

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 29.08.2009

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Gießen, Telefon 0641/ 3 03 23 31 oder 06 41/3 03 23 35

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen