DTAD

Ausschreibung - Hallenneubau, Kanal- und Pflasterarbeiten in Marklohe (ID:10731688)

Übersicht
DTAD-ID:
10731688
Region:
31608 Marklohe
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1 Neubau Maschinenhalle: Hallenneubau in Stahlskelettbauweise, ca. 1.200m³ umbauter Raum, 4 Stück Fertigteilgaragen umsetzen, ca. 25 m³ Betonabbruch, ca. 230 m³ Baugrubenaushub und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Wasserverband Am Sandkamp ,
Am Wall 2, 31582 Nienburg, Tel.
05021 / 982-0.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Hallenneubau,
Kanal- und Pflasterarbeiten. Baulicher
Teil: Los 1 Neubau Maschinenhalle: Hallenneubau
in Stahlskelettbauweise, ca. 1.200m³ umbauter Raum, 4 Stück Fertigteilgaragen
umsetzen, ca. 25 m³ Betonabbruch, ca.
230 m³ Baugrubenaushub und Bodenaustausch,
ca. 70 m Rohrgräben und Rohrleitungsverlegung
bis DN 150, ca. 72 m³ Betonarbeiten,
ca. 55 m² KS-Mauerwerk, ca.
33 m² Verblendmauerwerk, ca. 9,5 t Stahlkonstruktion
der Halle, ca. 530 m² Dachund
Wandverkleidung mit Sandwichpaneelen,
2 Stück Rolltore, ca. 160 m³ Fußbodenfliesen.
Los 2 Rohrleitungsverlegung und
Pflasterarbeiten: ca. 1000 m² Betonsteinpflaster
aufnehmen und wieder verlegen, ca.
450 m Rohrgräben Tiefe bis max. 2,75 m,
für Rohrleitungen bis DN 300, ca. 150 m
Rohrgräben Tiefe bis max. 2,75 m, für Rohrleitungen
bis DN 500, ca. 80 m Rohrleitung
PE100 DA 560 SDR 17, ca. 70 m Rohrleitung
PE100 DA 450 SDR 17, ca. 70 m
Rohrleitung PE100 DA 250 SDR 17, ca.
600 m Rohrleitung PE100 bzw. PP-KG DN
100 bis DN 200.

Erfüllungsort:
Kläranlage Lemke, Sanierung mechanische
Reinigungsstufe, Baulicher Teil.
31608 Marklohe.

Lose:
Aufteilung in Lose: Ja. Ausschreibungsunterlagen
können nur für beide
Lose gemeinsam angefordert werden.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung
bei: ab sofort gegen Kostenbeitrag bei Kördel & Partner, Beratende Ingenieure, Postfach
15 14, 27735 Delmenhorst, Tel. 0 42
21 / 91 66 9-0, Fax. 0 42 21 / 91 66 9-66.
Gebühr: Banküberweisung. Konto-Nr. 033
401 340, BLZ 280 501 00 (LzO Delmenhorst),
Betrag: 90,00 , Verwendungszweck:
WV 1331 BA. Der Einzahlungsbeleg ist der
Anforderung beizufügen. Das eingezahlte
Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung:
am 17. Juni 2015 um 11:00 Uhr bei
der Vergabestelle s.o. Zum Eröffnungstermin
sind nur Bieter oder ihre Bevollmächtigten
zugelassen.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen:
August 2015 bis Mai 2016.

Bindefrist:
Nachweise zur Eignung: Präqualifizierte
Unternehmen: Nachweis durch Eintrag in
die Liste des Vereins für die Präqualifikation
von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis).
Nicht präqualifizierte Unternehmen:
Formblatt Eigenerklärung zur Eignung .
Vom Hersteller der Stahlhallenkonstruktion
ist eine Zertifizierung gem. EN
1090-2 für die Ausführungsklasse EXC2 gefordert.
Vom Hersteller der Katzbahn wird
die Zertifizierung EXC3 gefordert. Für die
Rohrleitungsverlegung sind die Anforderungen
der vom Deutschen Institut für Gütesicherung
Kanalbau RAL-GZ 961 Beurteilungsgruppe
AK2 zu erfüllen und mit Angebotsabgabe
nachzuweisen. ( siehe www.kanalbau.
com). Die Nachweise sind auf Verlangen
auch für die Nachunternehmen beizubringen.
24.07.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheiten - Vertragserfüllung:
5 % der Auftragssumme; Mängelansprüche:
3 % der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen:
§ 16 VOB/B.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform
der Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle nach §21
VOB/A: Wasserverbandstag e.V. Am Mittelfelde
169, 30159 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen