DTAD

Ausschreibung - Hardwareinstallation in München (ID:10269403)

Übersicht
DTAD-ID:
10269403
Region:
80335 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Hardwareberatung
CPV-Codes:
Hardwareinstallation
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Kontinuierlicher Hardware-Rollout. Vertrag für den kontinuierlichen Hardware-Rollout beim Bayerischen Rundfunk.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
28.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bayerischer Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts
Rundfunkplatz 1
80335 München
Vergabemanager
Telefon: +49 89590042429
Fax: +49 89590023469
E-Mail: ausschreibungen.zentraleinkauf@br.de


Elektronischer Zugang zu Informationen:
www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de

 
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Die Vergabeunterlagen können elektronisch herunter geladen werden. Internetadresse s. unten

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kontinuierlicher Hardware-Rollout.
Vertrag für den kontinuierlichen Hardware-Rollout beim Bayerischen Rundfunk.
Der Bayerische Rundfunk beabsichtigt, das bisherige Verfahren zum Austausch von PC-Systemen auf ein „kontinuierliches Rollout-Verfahren“ umzustellen. Die dafür benötigten Unterstützungsleistungen (Servicetechniker und zentraler Rolloutkoordinator) sollen als Outtasking-Leistungen an einen externen Dienstleister vergeben werden.
In der Vergangenheit wurden alle PC-Systeme, die von der Hauptabteilung Informationstechnik betreut werden (ca. 5 000 Stück), nach Ablauf des Produktlebenszyklus, über einen „Big Bang-Rollout“ ausgetauscht. Hierbei wurden alle PC-Systeme gleichzeitig ersetzt. Dieses Verfahren soll durch einen kontinuierlichen Austausch (Rollout) ersetzt werden. Diese Unterstützungsleistungen sollen über ein so genanntes Outtasking von einem qualifizierten Partner erbracht werden. Die zu erbringenden Leistungen sollen pro ausgetauschtem Gerät bzw. Gerätetyp (z. B. Laptop, Desktop, Thin Client, Monitor) vergütet werden und können dabei grob wie folgt zusammengefasst werden:
— Koordination aller Tätigkeiten in diesem Umfeld über einen Rolloutkoordinator (zentraler Ansprechpartner für den kontinuierlichen Austausch der PC-Systeme),
— Lagertätigkeiten (z. B. Inventarisierung der Geräte),
— Betankung der Geräte,
— Austausch der PC-Systeme an allen BR-Standorten (inkl. der BR-Außenstandorte),
— Absprache der Aufstellungstermine mit dem Anwender,
— Bereichsbezogene Aufstellung der Geräte,
— Scannen der Neu- und Altgeräte, so dass Aufstellungs- und Lagerort der Hardware jederzeit nachvollziehbar ist,
— Abbau der Altgeräte, Datenlöschung und Vorbereitung der Geräte für die Entsorgung.
Der Vertrag beginnt am 1.4.2015 und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten ohne Angabe von Gründen zum Monatsende gekündigt werden.

CPV-Codes: 51611100

Erfüllungsort:
Bayerischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Rundfunkplatz 1, 80335 München, Deutschland.
Nuts-Code: DE2

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
426517-2014

Aktenzeichen:
BR-2014-0035

Vergabeunterlagen:
Der Auftraggeber macht wegen erhöhter Effizienz von der in § 12 EG Abs. 6 VOL/A vorgesehenen Möglichkeit Gebrauch, die kompletten Vergabeunterlagen frei, direkt und vollständig im Internet auf dem Portal www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de für alle Interessierten zur Verfügung zu stellen.
Anbieter, die bisher über keinen Zugang verfügen, können sich auf dieser Plattform kostenlos registrieren lassen.
Von einer Anforderung der Unterlagen über andere Kommunikationswege ist abzusehen.
Wenn jedoch ein Interessent/Bieter glaubhaft machen kann, keinen Zugang zu den elektronisch zur Verfügung gestellten Vergabeunterlagen zu haben, erhält er diese auf anderen Wegen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
28.01.2015

Angebotsfrist:
29.01.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.04.2015

Bindefrist:
31.03.2015

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
S. Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
— Ausgefüllte Anlage A „Kriterienkatalog“,
— Ausgefülltes Preisblatt,
— Unterschriebenes Unterschriftsblatt bei Angeboten, die nicht elektronisch abgegeben werden.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
— Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherungsdeckung mit folgenden Deckungssummen: Für Sachschäden bis zu 500 000 EUR je Schadensereignis Für Personenschäden bis zu 500 000 EUR je Schadensereignis,
— Nachweis, dass der Auftragnehmer im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der -Rechtsvorschriften des Landes der Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens eingetragen ist (Handelsregisterauszug),
— Erklärung und Darstellung der Umsatzentwicklung des Unternehmens in den letzten 3 Jahren,
— Erklärung zur Mitarbeiterentwicklung in den letzten 3 Jahren,
— Unterschriebene Eigenerklärung siehe Anlage „Eigenerklärung.pdf“.

Technische Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
— Mindestens 3 Referenzprojekte für den Rollout von Systemen in vergleichbarer Art und Größenordnung in den vergangenen 5 Jahren mit den folgenden Angaben: Kurzbeschreibung des Projektes (Ausgangssituation, Anforderung des Auftraggebers, Lösungsweg) Angaben zu Typ und Stückzahl der ausgerollten Systeme Projektlaufzeit und Beschreibung der vom Auftragnehmer im Projekt erbrachten Leistungen Angabe des Projektleiters mit Namen Angabe des Auftraggebers mit Ansprechpartner und Telefonnummer,
— Angaben zu den Bereichen des Auftrags, in welchen der Einsatz von Unterauftragsnehmern (Subunternehmer) vorgesehen ist (Formblatt in den Vergabeunterlagen).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
04.04.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen