DTAD

Wettbewerbsergebnisse - Haustechnik in Bremen (ID:11691332)

Auftragsdaten
Titel:
Haustechnik
DTAD-ID:
11691332
Region:
28203 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsergebnisse
Wettbewerbsergebnisse
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.03.2016
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Am Theater Bremen soll das Trinkwasserwassersystem erneuert werden. Des Weiteren ist die bereits im 1.BA (Montage eines Löschwasserbehälters) begonnene Feuerlöschanlage zu komplettieren und zu sanieren. Derzeit werden beide Wasseranlagen gemeinsam über Stadtwasser versorgt. Durch die Novellierung der Trinkwasserverordnung vom 21.5.2001 ergibt sich für den Betreiber dieser Anlagen nach § 4, Allgemeine Anforderungen, Absatz (1) die Notwendigkeit, dass das abgegebene Wasser frei von Krankheitserregern und genusstauglich beschaffen sein muss. Die ausgeschriebenen Planungsleistungen dienen dazu, die Rahmenbedingungen zu schaffen, dass die nach Trinkwasserverordnung TrinkVo, DVGW und DIN 1988 vorgegeben Werte nach Realisierung der Maßnahmen eingehalten und sichergestellt werden können. Im Rahmen der Grundlagenermittlung ist eine Bewertung bezügl. einer zentralen oder dezentralen bzw. kombinierten Warmwasserversorgung vorzunehmen. Die Baukosten (KGR 400) wurden überschlägig ermittelt in Höhe von 1 200 000 EUR (Trink- & Löschwassersystem) und 85 000 EUR (WC-Anlagen) ermittelt.
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Haustechnik
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  87679-2016

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bremer Theater Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG
Goetheplatz 1-3
28203 Bremen
DEUTSCHLAND
Fax: +49 00
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.immobilien.bremen.de

I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Rechtsform siehe i.1)
I.3) Haupttätigkeit(en)
Recreation culture and religion
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts
II.1.1 Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den Öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Planungsleistungen der Technischen Gebäudeausrüstung, Anlagengruppe 1 für die Sanierung / Trennung des Trink- & Löschwassersystems 2. + 3.BA im Gesamtgebäude des Theaters am Goetheplatz. Des Weiteren umfasst die Planungsaufgabe der Anlagengruppe 1 für die Sanierung von 9 WC-Anlagen im Theater.
II.1.2 Kurze Beschreibung
Am Theater Bremen soll das Trinkwasserwassersystem erneuert werden. Des Weiteren ist die bereits im 1.BA (Montage eines Löschwasserbehälters) begonnene Feuerlöschanlage zu komplettieren und zu sanieren. Derzeit werden beide Wasseranlagen gemeinsam über Stadtwasser versorgt. Durch die Novellierung der Trinkwasserverordnung vom 21.5.2001 ergibt sich für den Betreiber dieser Anlagen nach § 4, Allgemeine Anforderungen, Absatz (1) die Notwendigkeit, dass das abgegebene Wasser frei von Krankheitserregern und genusstauglich beschaffen sein muss. Die ausgeschriebenen Planungsleistungen dienen dazu, die Rahmenbedingungen zu schaffen, dass die nach Trinkwasserverordnung TrinkVo, DVGW und DIN 1988 vorgegeben Werte nach Realisierung der Maßnahmen eingehalten und sichergestellt werden können. Im Rahmen der Grundlagenermittlung ist eine Bewertung bezügl. einer zentralen oder dezentralen bzw. kombinierten Warmwasserversorgung vorzunehmen. Die Baukosten (KGR 400) wurden überschlägig ermittelt in Höhe von 1 200 000 EUR (Trink- & Löschwassersystem) und 85 000 EUR (WC-Anlagen) ermittelt.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71315000
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verwaltungsangaben
IV.1.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
V0923/2015
Angaben zu früheren Bekanntmachungen
Frühere Bekanntmachung(en) desselben Wettbewerbs nein
Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse


Nr: null
Bezeichnung: V.1) Zuschlag und Preise
V.1.1) Anzahl der Teilnehmer:
null
V.1.2) Anzahl der ausländischen Teilnehmer:
V.1.3) Namen und Addressen der Gewinner des Wettbewerbs
Ing.-Büro Wolff +Partner GmbH Haferwende 18 28357 Bremen Deutschland E-Mail: Telefon: +49 00 Internet-Adresse: null Fax: +49 00
V.1.4) Höhe der Preise
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
1. Gemäß § 8 Abs. 1 VOF 2009 sind im Rahmen des Teilnahmewettbewerbes nur Post, Fax und E-Mail als Kommunikationsmittel zugelassen. Bitte geben Sie dabei immer das unter IV.3.1) genannte Aktenzeichen (Vergabenummer) an. 2. Die Teilnahmeanträge sind gemäß § 8 Abs. 3 Satz 2 VOF 2009 als solche mit dem Hinweis „VOFTeilnahmeantrag“ sowie dem „Aktenzeichen“ zu kennzeichnen und im verschlossenen Umschlag in Papierform an der Stelle einzureichen, die für die Einreichung von Teilnahmeanträgen unter Anhang A I.-III. benannt ist. 3. Mehrfachbewerbungen werden nicht zugelassen. Ein Bewerber, der sich auch als Mitglied einer Bewerbergemeinschaft bewirbt, wird ausgeschlossen. Dieser Ausschluss trifft auch die Bewerbergemeinschaft, der er angehört. Gleiches gilt für den Fall, dass Bewerber als Mitglieder verschiedener Bewerbergemeinschaften auftreten. Diese Bewerbergemeinschaften werden ausgeschlossen. Die Bewerbergemeinschaften gewährleisten auch für mögliche Subunternehmer den vergaberechtlich geforderten Geheimwettbewerb. 4. Zu diesem Verfahren werden nur Bewerber zugelassen, die sich mit den Bewerberformularen bewerben, die für dieses Verfahren ausgegeben wurde. Die Bewerberformulare können digital, nach erfolgter Registrierung unter „www.vergabe.bremen.de“ heruntergeladen werden oder unter der in Anhang A I.-III. benannten Stelle schriftlich angefordert werden. Bewerbergemeinschaften geben eine Bewerbungsmappe mit allen Angaben gemeinsam ab, Änderungen an den vorgegebenen Texten und an der Reihenfolge sind nicht zulässig. 5. Alle Unterlagen/Nachweise sind in deutscher Sprache oder in beglaubigter deutscher Übersetzung zu erbringen. 6. Es wird gebeten, die Teilnahmeanträge NICHT in gebundener Form einzureichen. 7. In dem Bewerberformular „Bewerber- und Bietergemeinschaftserklärung“ ist u.a. ein bevollmächtigter Vertreter der Bewerber-/Arbeitsgemeinschaft zu benennen, der bevollmächtigt ist, die Mitglieder der Bewerbergemeinschaft schon im Vergabeverfahren rechtsverbindlich zu vertreten. 8. Die Bewerbung als solche ist rechtsverbindlich zu unterzeichnen. Soweit die Bewerbung nicht durch den gesetzlichen Vertreter des Bewerbers unterzeichnet wird, ist eine Vollmacht für den Unterzeichnenden beizufügen, die vom Bewerber oder seinem gesetzlichen Vertreter ausgestellt sein muss. Bei Bewerbergemeinschaften ist die Bewerbung entsprechend dem Vorstehenden entweder von allen Bewerbern oder vom bevollmächtigten Vertreter gem. „Bewerber- und Bietergemeinschaftserklärung“ zu unterzeichnen.
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Bremen Contrescarpe 72 Contrescarpe 72 Contrescarpe 72 Bremen Deutschland Telefon: +49 42136110333 Fax: +49 00 Email vergabekammer@bau.bremen.de
VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Bremen Contrescarpe 72 Contrescarpe 72 Contrescarpe 72 Bremen Deutschland Telefon: +49 42136110333 Fax: +49 00 Email vergabekammer@bau.bremen.de
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10.03.2016
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen