DTAD

Ausschreibung - Hauszustellung von Inkontinenzartikeln in Augsburg (ID:10017164)

Übersicht
DTAD-ID:
10017164
Region:
86150 Augsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Hauszustellung von Inkontinenzartikeln
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Inkontinenzprodukten an 7 Häuser der Altenhilfe der Stadt Augsburg. Lieferung von Inkontinenzprodukten an Alten- und Pflegeheime. Unter Inkontinenzprodukten werden Vorlagen, Pants,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
25.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Altenhilfe der Stadt Augsburg
Maximilianstr. 9
86150 Augsburg
Kontaktstelle: Altenhilfe der Stadt Augsburg
Anja Wirth
Telefon: +49 8213246175
Fax: +49 8213246156
E-Mail: anja.wirth@augsburg.de

 
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Hans Becker GmbH
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Kontaktstelle: Hans Becker GmbH
Florian Steinkohl
Telefon: +49 8966658328
Fax: +49 8966658312
E-Mail: f.steinkohl@hansbeckergmbh.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von Inkontinenzprodukten an 7 Häuser der Altenhilfe der Stadt Augsburg.
Lieferung von Inkontinenzprodukten an Alten- und Pflegeheime. Unter Inkontinenzprodukten werden Vorlagen, Pants, Windelhosen und dazugehörige Pflegehilfsmittel verstanden.
Vertragslaufzeit vom 1.3.2015-28.2.2017.

CPV-Codes: 85142400

Erfüllungsort:
7 Standorte innerhalb des Stadtgebiets von Augsburg.
Nuts-Code: DE271

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
340441-2014

Vergabeunterlagen:
Preis: 5 EUR
Verrechnungsscheck an ausgebende Stelle: Hans Becker GmbH, D-82041
Oberhaching

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25.11.2014 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.03.2015 - 28.02.2017

Bindefrist:
28.02.2015

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Abrechnung monatlich nachträglich/Nach erbrachter Lieferung und Leistung.
Zahlung innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2 % Skonto.
Zahlung innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Mit dem Angebot sind vorzulegen (im Falle von Bietergemeinschaften von jedem Bietergemeinschaftsmitglied):
Eigenerklärung, dass:
— der Bieter seinen Verpflichtungen zur Zahlung der Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung nachgekommen ist,
— der Bieter in den letzten 2 Jahren nicht gem. § 21 Abs. 1 Arbeitnehmer-Entsendegesetz mit einer Geldbuße von mehr als 2 500 EUR belegt worden ist,
— der Bieter die gewerberechtlichen Voraussetzungen für die Ausführung der angebotenen Leistung erfüllt.
— über das Vermögen des Bieters nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet wurde oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde,
— sich das Unternehmen des Bieters nicht in Liquidation befindet,
— der Bieter oder eine ihm zurechenbare Person Amtsträgern oder für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteten keine Vorteile angeboten, versprochen oder gewährt hat,
— der Bieter keine Verstöße gegen das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), u. a. Beteiligung an Absprachen über Preise oder Preisbestandteile, verbotene Preisempfehlungen, Beteiligung an Empfehlungen oder Absprachen über die Abgabe oder Nichtabgabe von Angeboten, begangen hat,
— keine Person, deren Verhalten dem Bieter zuzurechnen ist, rechtskräftig verurteilt worden ist wegen einer Tat nach § 6 EG Abs. 4 VOL/A.
— der Bieter keine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellt.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
Eigenerklärungen (im Falle von Bietergemeinschaften von jedem Bietergemeinschaftsmitglied) gemäß § 7 Abs. 2d) VOL/A-EG über den
— Gesamtumsatz in EUR netto in den Jahren 2011, 2012, 2013 und den
— Umsatz in EUR netto in den Jahren 2011, 2012, 2013 im Bereich Belieferung mit Inkontinenzprodukten.

Technische Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
1. Eigenerklärungen (im Falle von Bietergemeinschaften von jedem Bietergemeinschaftsmitglied) gemäß § 7 Abs. 3a) VOL/A-EG: Liste von Lieferaufträgen über die Belieferung von Inkontinenzprodukten an Alten- und Pflegeheime mit mindestens 500 inkontinenten Bewohnern in den letzten 3 Jahren unter Bezeichnung und Anschrift des Auftraggebers, Angabe der Zahl der vom Bieter versorgten Bewohner und Angabe eines Ansprechpartrners mit Telefonnummer beim Auftraggeber.
2. ein Musterexemplar je angebotenes Produkt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen