DTAD

Ausschreibung - Heizungs- und Sanitärarbeiten in Hannover (ID:10372256)

Übersicht
DTAD-ID:
10372256
Region:
30175 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Rohre, zugehörige Artikel, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Installation der Wasser- und Abwasseranlagen, der Heizungsanlage mit dem Leitungsnetz, der Armaturen, der Heizwände bzw. Deckenstrahlplatten sowie der Fußbodenheizung. Der Neubau hat eine...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Bad Bevensen, Lindenstraße 12, Zimmer 43, 29549 Bad Bevensen, Tel.
05821/89-395, Fax. 05821/89-470, m.deppe@bevensen-ebstorf.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauauftrag – Heizungs- und Sanitärarbeiten für den Kurhausneubau in Bad
Bevensen.
Installation der Wasser- und Abwasseranlagen, der
Heizungsanlage mit dem Leitungsnetz, der Armaturen, der Heizwände bzw.
Deckenstrahlplatten sowie der Fußbodenheizung. Der Neubau hat eine Brutto-
Grundfläche von ca. 2.200 m² und ein Brutto-Rauminhalt von ca. 11.500 m³.

Erfüllungsort:
Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote nur in Verbindung mit dem Hauptangebot.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Siehe Vergabestelle, einzusehen während der Öffnungs-/Servicezeiten, montags, dienstags,
Der Stadtdirektor
Fachbereich: 4 Bau- und Planungsmanagement
Auskunft erteilt: Herr Fuhrhop
Ort/Gebäude: Rathaus Bad Bevensen, Raum: 43
Telefon: 05821 89 391
Fax: 05821 89 470
E-Mail: p.fuhrhop@bevensen-ebstorf.de
Mein Zeichen: 4/10 Fu.
Datum: 23.01.2015
Öffnungs-/Servicezeiten:
Mo./ Di./ Do./ Fr.: 07:00 – 12:00 Uhr
Montag: 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 – 17:30 Uhr
Gesprächstermine können nach vorheriger Terminabsprache auch
außerhalb der Öffnungs-/ Servicezeiten vereinbart werden.
IHK Projekte Hannover GmbH
Nds. Ausschreibungsdatenbank
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Stadt Bad Bevensen
Lindenstr. 12, 29549 Bad Bevensen
Telefon: 0582 1 / 89-0 . Fax: 89-460
E-Mail: info@bevensen-ebstorf.de
Internet: www.bevensen-ebstorf.de
Bitte beachten Sie für die
elektronische Kommunikation
die Hinweise auf unserer
Internetseite.
Bankverbindungen:
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg • Kto.-Nr. 1001528 • BLZ 258 501 10
IBAN: DE79 2585 0110 0001 0015 28 • BIC: NOLADE21UEL
Volksbank Uelzen-Salzwedel eG • Kto.-Nr. 10925800 • BLZ 258 622 92
IBAN: DE 15 2586 2292 0010 9258 00 • BIC: GENODEF1EUB
donnerstags und freitags 07.00 bis 12.00 Uhr sowie montags 13.00 bis 16.00 Uhr
und donnerstags von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Anforderung der Unterlagen ab
dem 27.01.2015.
Die Verdingungsunterlagen können bei der Stadt Bad Bevensen, Lindenstraße 12,
29549 Bad Bevensen (Tel. 05821/89-391, Fax 05821/89-470), schriftlich unter
Beifügung des Einzahlungsbeleges oder eines Verrechnungsschecks angefordert
werden. Die Ausschreibungsgebühr beträgt 45,-- Euro. Überweisungen sind auf
das Konto der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf bei der Sparkasse Uelzen
Lüchow-Dannenberg, IBAN DE79 2585 0110 0001 0015 28, unter Angabe des
Debitoren 504743 sowie der Angabe GKZ/14 Kurhaus, einzuzahlen. Eine
Erstattung des Entgeldes erfolgt nicht. Die Vergabeunterlagen werden erst nach
Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt.
m)Entfällt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebote können bis zum 19.02.2015, 11.30 Uhr eingereicht werden.
Anschrift Vergabestelle, Zimmer 20 (Sitzungszimmer Rathaus).

Bieter und von den Bietern bevollmächtigte Personen.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist: 04.05.2015 bis 14.12.2015.

Bindefrist:
19.03.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme einschl.
gesetzl. Mwst. und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der
Abrechnungssumme einschl. gesetzl. Mwst.

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlußzahlung nach § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise gem. § 6 (3) Nr. 2 VOB/A oder Nachweis der Präqualifikation.
Auf die Neuregelungen des Nds. Tariftreue- und Vergabegesetzes wird
hingewiesen. Auf § 5 Abs. 1 NTVergG wird verwiesen, wonach ein Mindestentgelt
in Höhe von 8,50 Euro zu zahlen ist.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigten Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle: Kommunalaufsicht, Landkreis Uelzen, Veerßer Straße 53, 29525
Uelzen, Tel. 0581/82-0

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen