•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden in Frankfurt am Main (ID:4696939)

Auftragsdaten
Titel:
Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden
DTAD-ID:
4696939
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Das Bürogebäude KfW-Senckenberganlage besteht aus 2 Untergeschossen, die im wesentlichen als Tiefgarage genutzt werden, sowie einem Bürogebäude mit 5 Geschossen.ie ausgeschriebenen Arbeiten umfassen Arbeiten zur Herstellung der Heizungsanlagen, Sanitäranlagen, L?ftungsanlagen, K?lteanlagen und Papierabwurfanlage. Art und Umfang der Leistung Heizungstechnik: Wärmeerzeugung durch 2 Heizkessel, davon 1 Gasbrennwertkessel ca. 460 KW und 1 Pelletheizkessel ca. 220 KW mit 2 Pufferspeichern, Inhalt jeweils ca. 3 000 l, 222 Armaturen, 10 Umwälzpumpen, 111 Messinstrumente, 22 Anschlüsse an L?ftungsger?ten herstellen ca. 170 m schw. Stahlrohr DN 65 ? DN 100 einschl. Isolierung ca. 2 000 m schw. Gewinderohr DN 15 ? DN 50 einschl. Isolierung ca. 5 400 m C - Stahlrohr DN 15 ? DN 25 einschl. Isolierung ca. 180 m? Fußbodenheizung ca. 50 Heizkörper ca. 900 Unterflurkonvektoren Art und Umfang der Leistung Lüftungstechnik: 3 Teilklimaanlagen: 1. Teilklimaanlage mit WRG Zuluft ca. 21 200 m?/h Abluft ca. 20 500 m?/h 2. Teilklimaanlage mit WRG Zuluft ca. 26 400 m?/h Abluft ca. 24 900 m?/h 3. Teilklimaanlage Zuluft ca. 4 500 m?/h 6 Abluftanlagen als Dachventilatoren 1 Be- und Entlüftungsanlage: 1. Lüftungsanlage mit WRG Zuluft ca. 7 850 m?/h Abluft ca. 5 600 m?/h 2 Zuluftanlagen als Kanalventilatoren 2 Zuluftanlagen als Axialventilatoren 1 Abluftanlage mit 2 in Reihe geschalteten Hochleistungs-Axialventilatoren: 1. Abluftanlage mit 2 in Reihe geschalteten Axialventilatoren Massen: Luftkanal gerade ca. 4 800 m? Luftkanal-Formteile ca. 2 500 m? Isolierung ca. 4 000 m? Feuerschutzisolierung ca. 700 m? Lüftungsgitter: ca. 250 Stück Drallausl?sse: ca. 160 Stück Schlitzausl?sse: ca. 10 Stück Schlitzauslass als Kombidurchlass:ca. 480 Stück Art und Umfang der Leistung Kältetechnik: Kälteerzeugung: 2 Stück wassergek?hlte Kältemaschinen die durch 2 Stück Hybride Trockenk?hler r?ckgek?hlt werden. Kältemaschine KM1 (Kälteleistung 230 kW) zur Versorgung der Bauteilaktivierung/Serverraumk?hlung auf dem Temperaturniveau 16?C/20?C und Kältemaschine KM 2 (Kälteleistung 200 kW) zur Versorgung der RLT-K?hler auf dem Temperaturniveau 6?C/12?C. Freie Kühlung der Bauteilaktivierung über die bereits erwähnten Hybriden Trockenk?hler. K?lteverteilung: Rohrleitungen inkl. Rohrd?mmung Verrohrung an die im Rohbau verlegten Bauteilaktivierungsmodule Verrohrung an die im Trockenbau installierten K?hldecken Verrohrung der RLT-K?hler an den Teilklimanlagen Art und Umfang der Leistung Sanitärtechnik: a) Abwasseranlagen Das Gebäude wird im Trennsystem entwässert, d.h. Regenwasser und Schmutzw?sser werden in getrennt geführten Rohrleitungssystemen aus dem Gebäude abgeleitet und dem öffentlichen Stra?enkanal zugeleitet. Schmutzwasser: Die Entwässerung erfolgt nach DIN EN 12056 und DIN 1986-100. Folgende Entw?sserungsgegenst?nde werden entwässert: - WC?Anlagen - Urinalanlagen - Waschbecken - Ausgussbecken - K?chensp?len - Bodenabl?ufe Regenentw?sserung: Das Gebäude wird mittels beheizten Dachabl?ufen im Freispiegelsystem entwässert und über Fall- und Sammelleitungen zum Geb?udeaustritt geführt. Fettabwasser: Das Gebäude erhält im Erdgeschoss einen Zwischenverpflegungsbereich mit R?cklaufgeschirr. Dementsprechend ist eine Fettabscheideranlage vorgesehen. b) Wasseranlage Das Trinkwasser wird aus dem Versorgungsnetz der Mainova Frankfurt eingespeist. Die Auslegung der Trinkwasseranlage erfolgt nach DIN 1988 1-8. - Rohrleitungsnetz inkl. Dämmung - Druckerh?hungsanlagen - Sant?robjekte - Dezentrale Warmwassererzeugung - Wasseraufbereitung. c) Feuerlöschanlage Die Feuerl?schversorgung erfolgt aus dem bauseitigen Sprinklertank. In den Rohrleitungen verbleibt das Löschwasser und wird im Brandfall aus dem Sprinklertank nachgespeist.Die Versorgung der Wandhydranten erfolgt über Steigleitungen in den beiden Treppenhäusern. Art und Umfang der Leistung Papierabwurfanlage: 1 neue Papierschredderanalge mit dazugeh?rigem Abwurfschacht und Anbindung an Bestandsanlage.
Kategorien:
Kabelinfrastruktur
CPV-Codes:
Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen