DTAD

Ausschreibung - Heranführung an Ausbildung sowie sozialpädagogische Begleitung einer Einstiegsqualifizierung in Fulda (ID:6100936)

Auftragsdaten
Titel:
Heranführung an Ausbildung sowie sozialpädagogische Begleitung einer Einstiegsqualifizierung
DTAD-ID:
6100936
Region:
36037 Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
10.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
16.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Leistungsgegenstand ist die Durchführung einer Maßnahme zur Heranführung an Ausbildung für Jugendliche gemäß § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 46 Abs. 1 S.1 SGB III mit insgesamt 15 Teilnehmerplätzen im Zuständigkeitsbereich...
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 2900/23

Vergabenummer/Aktenzeichen: 408/2011

a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote /

Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss des Landkreises Fulda, Fachdienst

Arbeit

Straße:Robert-Kircher-Straße 24

Stadt/Ort:36037 Fulda

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Wehner

Telefon:0661/6006-8082

Fax:0661/6006-8325

Mail:Alg2-Ausschreibungen@landkreis-fulda.de

digitale Adresse(URL):http://www.job-fulda.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

- über den Postweg

d) Bezeichnung des Auftrags: Heranführung an Ausbildung sowie

sozialpädagogische Begleitung einer Einstiegsqualifizierung

Art und Umfang der Leistung: Leistungsgegenstand ist die Durchführung

einer Maßnahme zur Heranführung an Ausbildung für Jugendliche gemäß §

16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 46 Abs. 1 S.1 SGB III mit insgesamt 15

Teilnehmerplätzen im Zuständigkeitsbereich des Fachdienstes Arbeit des

Landkreises Fulda.

Die Leistung richtet sich an Jugendliche, i.d.R. unter 25 Jahre alt,

die Leistungen nach dem SGB II erhalten.

Ziele sind die Heranführung an den Ausbildungsmarkt und an die Aufnahme

einer Berufsausbildung, ggf. durch Unterstützung bei der Einmündung in

eine Einstiegsqualifizierung; die Vermittlung in Ausbildung sowie die

Herstellung bzw. Verbesserung der individuellen Ausbildungs- und

Integrationsfähigkeit.

Zusätzlich wird der Auftragnehmer im Einzelfall mit der

sozialpädagogischen Begleitung einer Einstiegsqualifizierung gemäß § 16

Abs. 1 SGB II i.V.m. § 241 SGB III beauftragt.

Ausführliche Informationen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen,

welche über www.job-fulda.de (Rubrik "Ausschreibungen") heruntergeladen

werden können.

Produktschlüssel (CPV):

80400000 Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht

Ort der Leistung: Landkreis Fulda

NUTS-Code : DE732 Fulda

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Bei erfolgreicher Durchführung kann die Maßnahme bis zu zweimal um

jeweils zwölf Monate verlängert werden.

Beginn : 01.08.2011

Ende : 31.07.2012

h) Anfordern der Unterlagen bei:

siehe unter a)

Anforderungsfrist: 10.05.2011

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter a)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 16.05.2011 23:59 Uhr

Bindefrist: 08.07.2011

j)

k)

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Dem Angebot mit Konzept sind

folgende Anlagen beizufügen (die Vordrucke sind abzurufen unter

www.job-fulda.de, Rubrik "Ausschreibungen", das Los- und Preisblatt

sowie die Kostenkalkulation sind Bestandteil der Verdingungsunterlagen)

- Los- und Preisblatt

- Kostenkalkulation

- Bieterangaben (Vordruck A.2)

- Erklärung zur Bietereignung (Vordruck A.3)

- Nachweis Referenzen und Fachkunde (Vordruck A.4)

- Nachweis Räumlichkeiten und Außengelände (Vordruck A.5)

- Nachweis Personal (Vordruck A.6)

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

m) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Verdingungsunterlagen sowie die

mit Angebotseinreichung zu verwendenden Vordrucke können unter

www.job-fulda.de (Rubrik "Ausschreibungen") kostenfrei heruntergeladen

werden. Um die Unterlagen herunterladen zu können, ist bei jedem

Download eine kurze Registrierung erforderlich. Die mit dem Angebot

einzureichenden Unterlagen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen.

Sofern keine Download-Möglichkeit besteht, können die Unterlagen

kostenfrei beim Auftraggeber angefordert werden.

n) Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf

die nachstehenden Kriterien (die Zuschlagskriterien sollten mit ihrer

Gewichtung angegeben werden bzw. in absteigender Reihenfolge ihrer

Wichtigkeit, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)

Kriterien Gewichtung

1 Qualität des Konzeptes 60%

2 Preis Maßnahme nach § 46 35%

3 Preis Maßnahme nach § 241 5%

o) Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes

unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gem § 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

Eine Entschädigung für die Erstellung des Angebotes wird nicht gewährt.

nachr. HAD-Ref. : 2900/23

nachr. V-Nr/AKZ : 408/2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen