DTAD

Ausschreibung - Herstellen einer Verladestation für das Trockengut der Klärschlammtrocknung in Gifhorn (ID:11608769)

Übersicht
DTAD-ID:
11608769
Region:
38518 Gifhorn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Montage einer Trockengutverladestation mit Abluftwäscher für die staubhaltige Abluft
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.02.2016
Frist Vergabeunterlagen:
07.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
13.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abwasserreinigungs- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt Gifhorn (ASG)

Anforderung der Unterlagen bei:
Abwasserreinigungs-
und Straßenbetrieb der Stadt Gifhorn
(ASG), Winkeler Straße 4, 38518
Gifhorn.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Herstellen einer
Verladestation für das Trockengut der
Klärschlammtrocknung.
Lieferung und Montage einer
Trockengutverladestation mit Abluftwäscher
für die staubhaltige Abluft.

Erfüllungsort:
Kläranlage
Stadt Gifhorn, Winkeler Straße 4, 38518
Gifhorn.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen
können unter Vorlage eines Verrechnungsschecks
für die nichterstattungsfähige
Selbstkostenpauschale von 15,00 (einschließlich
19% MwSt.) ab sofort angefordert
werden. Der Versand der Unterlagen erfolgt
am 07.03.2016.

Termine & Fristen
Unterlagen:
07.03.2016

Angebotsfrist:
13.04.2016. Beginn
der Eröffnung der Angebote: 10:00 Uhr.
Bei der Eröffnung dürfen nur Bieter und ihre Bevollmächtigten
anwesend sein.
Eröffnungsort: Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb
der Stadt Gifhorn,
Winkeler Straße 4, 38518 Gifhorn, im
Raum Sitzungsraum, OG.

Ausführungsfrist:
Mai 2016 bis September 2016.

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist
läuft am 06.05.2016 ab.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Mängelansprüche
3 % der Schlussrechnungssumme.

Zahlung:
Nach VOB Teil B § 16

Geforderte Nachweise:
Für die Beurteilung der Eignung des Bieters
sind dem AG die Angaben nach VOB Teil A
(neueste Fassung) § 6 Nr. 3 (2) Buchstabe: a - i vorzulegen.
Der Bieter muss
für die Stahl-Schweißarbeiten den Nachweis
nach DVS 1171 (o.glw.) nachweisen.

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaften
müssen als Rechtsform eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts sein.

Sonstiges
Zur Nachprüfung behaupteter
Verstöße gegen Vergabebestimmungen
kann sich der Bieter an das Niedersächsische
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit
und Verkehr, Regierungsvertretung
Braunschweig, wenden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen