DTAD

Ausschreibung - Herstellung Wasserversorgungsleitung in Wirges (ID:5461471)

Auftragsdaten
Titel:
Herstellung Wasserversorgungsleitung
DTAD-ID:
5461471
Region:
56422 Wirges
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Rohre, zugehörige Artikel, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Projekt : Bau der Verbundleitung Brunnen ?Desperwiese? in der Gemarkung Ebernhahn sowie Bau der Anschlussleitung Brunnen ?In den Weiden? in der Gemarkung Sainerholz, Verbandsgemeinde Wirges

Auftraggeber:

Verbandsgemeindewerke Wirges

Bahnhofstraße 10

56422 Wirges

Planung und Bauleitung:

Ingenieurbüro

Alexander H?binger

Bahnhofstraße 61

56422 Wirges

Fon: 02602 / 9345-01, Fax: 02602 / 9345-03

Mail: info@ib-huebinger.de

Vergabeverfahren : Öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung :

Gemarkungen Ebernhahn/Wirges und Sainerholz/?tzingen, Verbandsgemeinde Wirges (Lage jeweils in Waldgebieten)

Art und Umfang der Leistung :

Los I - Herstellung Wasserversorgungsleitung ?Desperwiese?

ca. 1.080 lfm Rohrleitung GGG DN 100 liefern und verlegen, ca. 5.500 lfm Stromkabel liefern und verlegen

ca. 1.100 lfm Steuerkabel liefern und verlegen, ca. 2.200 lfm Leitungsgr?ben herstellen

ca. 2.200 lfm Leitungsgr?ben verfüllen, ca. 1.500 to Frostschutzschicht herstellen

ca. 700 to Wirtschaftsweg mittels Kalksplitt herstellen, 1x GFK-Bauwerk Brunnen ?Desperwiese? -nur versetzen- (bestehend aus Wasserkammer und Brunnenkammer inkl. Brunnenkopf) Schieber, Hydranten und Formstücke liefern und einbauen Nebenarbeiten

Los II - Herstellung Wasserversorgungsleitung ?In den Weiden?

ca. 180 lfm Rohrleitung PE DA 110 liefern und verlegen, ca. 180 lfm Leitungsgr?ben herstellen

ca. 180 lfm Leitungsgr?ben verfüllen, ca. 150 to Frostschutzschicht herstellen, ca. 60 to Wirtschaftsweg mittels Kalksplitt herstellen, 1x Brunnenkopf/Brunnenstube ?In den Weiden? -nur versetzen-

Schieber, Hydranten und Formstücke liefern und einbauen Nebenarbeiten

Nebenangebote sind zugelassen.

Ausführungszeitraum: 50 Werktage

Verdingungs-unterlagen in elektronischer Form:

Kostenlose Einsicht in die Verdingungsunterlagen ab dem 15. September 2010 unter www.subreport-elvis.de/E45354577

Weitere Informationen unter www.subreport.de, per E-Mail unter felix.hinske@subreport.de oder telefonisch unter 0221 / 985 78 38 .

Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Verdingungsunterlagen direkt auf Ihren PC. Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben.

Die der Ausschreibung zugrunde liegenden Unterlagen können beim Ingenieurbüro Alexander H?binger, Bahnhofstraße 61, 56422 Wirges nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eingesehen werden.

Auftragserteilung: Der Zuschlag wird gem. ? 18 VOB/A auf das Angebot erteilt, welches unter Berücksichtigung aller technischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte als das Annehmbarste erscheint.

Submissionstermin: Das Angebot ist an allen bezeichneten Stellen rechtsverbindlich zu unterzeichnen und in einem verschlossenen Umschlag mit der Bezeichnung:

?Verbundleitung Desperwiese/In den Weiden? bei der Verbandsgemeinde-verwaltung Wirges, Bahnhofstraße 10, 56422 Wirges, Sitzungssaal, Raum 201 bis zum Eröffnungstermin am :

Dienstag, den 28. September 2010, 10:00 Uhr

abzugeben. Die Bieter sind zum Eröffnungstermin zugelassen.

Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt unter www.subreport.de.

Zahlungen: Die Zahlungsbedingungen richten sich nach ? 16 VOB/B

Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % der geprüften Schlussrechnungssumme Gewährleistungsbürgschaft: 5 % der geprüften Schlussrechnungssumme

Zuschlags- und Bindefrist:

30 Kalendertage nach ? 19 VOB/A

Eignung des Bieters: Die Bewerber haben den Nachweis ihrer Eignung gemäß ? 6 VOB/A auf Verlangen des Auftraggebers zu erbringen. Referenzen über Projekte ähnlicher Art und Gr??e innerhalb der letzten 3 Jahre sind auf Verlangen des Auftraggebers vorzulegen.

Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass nur solche Firmen zum Wettbewerb zugelassen werden, die die entsprechende DVGW-Befähigung vorweisen können !

Vergabeprüfstelle:

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises

Peter-Altmeier-Platz 1

56410 Montabaur

Tel. 02602 / 124-0

Diesen Text finden Sie auch im Internet unter : http://www.wirges.de/downloads/Ausschreibungen.html

56422 Wirges, den 15.09.2010

Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

i.V. Toni Herrmann

Erster Beigeordneter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen