DTAD

Ausschreibung - Herstellung der Wilde in den Teilabschnitten Alte Kläranlage in Bad Wildungen (ID:5348510)

Auftragsdaten
Titel:
Herstellung der Wilde in den Teilabschnitten Alte Kläranlage
DTAD-ID:
5348510
Region:
34537 Bad Wildungen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.08.2010
Frist Vergabeunterlagen:
31.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
01.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Tiefbau.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 798/186. Vergabenummer/Aktenzeichen: Herstellung Wilde.

a)Vergabestelle: Der Magistrat der Stadt Bad Wildungen, Am Markt 1, 34537 Bad Wildungen,

Deutschland, Telefon:05621/701-0, Fax:05621/701-460.

b) Art der Vergabe:

öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Tiefbau.

d) Ausführungsort:

34537 Bad Wildungen. NUTS-Code: DE736 Waldeck-Frankenberg.

e) Art und Umfang

der Leistung: Herstellung der Wilde in den Teilabschnitten Alte Kläranlage

und B253 bis Wega. Abschnitt 1: Sohlabst?rze Kläranlage - ca. 1.100 cbm Bodenaushub;

ca. 160 to Wasserbausteine zzgl. Nebenarbeiten. Abschnitt 2: Im Bereich

Aufweitung Kläranlage - ca. 1.300 cbm Bodenaushub; ca. 300 to Wasserbausteine

zzgl. Nebenarbeiten. Abschnitt 3: Im Bereich Aufweitung - B253 - ca. 2.600 cbm Bodenaushub;

ca. 210 to Wasserbausteine und Kies zzgl. Nebenarbeiten. Abschnitt 4:

Aufweitung / Flutmulde Feldgemarkung - ca. 2.240 cbm Bodenaushub; ca. 60 to

Wasserbausteine zzgl. Nebenarbeiten. Landschaftsbauarbeiten - ca. 5.500 qm Vegetationstragschicht

herstellen zzgl. Nebenarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

h) Ausführungsfrist

- Beginn: 04.10.2010, Ende: 31.03.2011.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a). Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 31.08.2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Angebotsunterlagen können einfach von

leistungsfähigen Fachfirmen bei der Stadt Bad Wildungen, Am Markt 1, 34537 Bad

Wildungen, ab dem 04.08.2010 angefordert werden. Der Angebotsanforderung ist die

Einzahlungsquittung der Schutzgebühr, die nicht zurückerstattet wird, beizufügen. Die

Schutzgebühr ist auf das Konto der Stadtkasse Bad Wildungen bei der Sparkasse

Waldeck-Frankenberg, BLZ: 523 500 05, Konto-Nr.: 02 006 229) einzuzahlen. Zahlungsweise:

bar, Überweisung. Empfänger: Stadtkasse Bad Wildungen. Kontonummer:

02 006 229, Bankleitzahl: 523 500 05 bei Kreditinstitut: Sparkasse Waldeck-

Frankenberg. Verwendungszweck ( bitte immer angeben!): I136901001 Retentionsraumbildung Wilde.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 01.09.2010, 11:15 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

o) Angebotseröffnung: 01.09.2010, 11:15 Uhr. Ort: Rathaus, Sitzungssaal I, Am Markt 1, 34537

Bad Wildungen.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 04.10.2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote

sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle - Vergabeprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel, Dr.-Fritz-Hoch-Haus, Steinweg 6, 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen