DTAD

Ausschreibung - Hochwasserfreilegung Wunsiedel, Abflussverbesserung in Wunsiedel (ID:10394671)

Übersicht
DTAD-ID:
10394671
Region:
95632 Wunsiedel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Abschnitt 1: Straßenausbau ca. 360 m² Asphalttragschicht 10 cm dick ca. 360 m² Asphaltdeckschicht 4 cm dick ca. 75 m² Betonpflaster ca. 180 m² Decke ohne Bindemittel ca. 110m Graniteinzeiler ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
11.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Wunsiedel, Marktplatz 6, 95632
Wunsiedel, Telefon: 0 92 32/6 02-0, Fax:
0 92 32/6 02-1 81

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abschnitt 1: Straßenausbau
ca. 360 m² Asphalttragschicht 10 cm dick
ca. 360 m² Asphaltdeckschicht 4 cm dick
ca. 75 m² Betonpflaster
ca. 180 m² Decke ohne Bindemittel
ca. 110m Graniteinzeiler
ca. 210m Granitzweizeiler
Abschnitt 2: Hochwasserableitung Krugelsbach
ca. 85 lfdm Rechteckprofll 2500 x 1100 mm
ca. 85 lfdm PP-Rohre DN 300
ca. 4 Stück Einsteigschächte
ca. 1 100 m³ Bodenaushub
ca. 10 m³ Stahlbetonarbeiten

Erfüllungsort:
Wunsiedel, Stadtzentrum
Hochwasserfreilegung Wunsiedel, Abflussverbesserung
Krugelsbach
Los 4: Erneuerung des Profils im Suezkanal und Oberfiächenerneuerung

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderungen der Vergabeunterlagen:
Stadtbauamt Wunsiedel, Marktplatz 6, 95632 Wunsiedel
Anforderung der Unterlagen ab: Dienstag, 3. Februar
2015 bis spätestens 11. Februar 2015
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform:
Höhe des Unkostenbeitrages: 45 j inkl. CD-ROM
Erstattung: Nein
Zahlungsweise: Per Banküberweisung auf das Konto
der Stadt Wunsiedel, Sparkasse Hochfranken
IBAN: DE21 7805 0000 0620 0004 48,
BIC: BYLADEM1HOF
Verwendungszweck: LV Hochwasserfreilegung Wunsiedel
- Abflussverbesserung Krugelsbach

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.02.2015

Angebotsfrist:
19. Februar 2015, 11
Uhr
Stadt Wunsiedel, Marktplatz 8, 95632 Wunsiedel, 2.OG
Bei der Eröffnung dürfen nur anwesend sein: Bieter
oder deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn: 16. März 2015
Ende: 31. Juli 2015

Bindefrist:
20. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen aus dem
Vertrag ist eine Sicherheit in Höhe von 5% der Auftrags-
bzw. Abrechnungssumme zu stellen. Die geforderte
Sicherheit für die Mängelansprüche bzw. für die
Gewährleistung beträgt 3% der Auftrags- bzw. Abrechnungssumme.

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen erfolgen nach § 16
VOB/B gemäß Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauuntemehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen
gem. Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung
-124 erbracht werden, der Angaben gemäß § 6
Abs. 3 Nr. 2a - 2i umfassen muss.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen
bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere
Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen
vorzulegen.
Das Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung -124 ist
erhältlich unter
http:/www.innenministerium.bayern.de/bauen/
themen/vergabe-vertragswesen/16505/ und liegt den
Vergabeunterlagen bei.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3
VOB/A zu machen: Siehe Vergabeunterlagen

Besondere Bedingungen:
der Verkehrsflächen

Sonstiges
Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Regierung von
Oberfranken, VOB-Stelle, Ludwigstraße 20, 95444
Bayreuth, Telefon: 09 21/6 04-0, Fax: 09 21-6 04-2 58

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen