DTAD

Ausschreibung - Holzpflasterarbeiten in Passau (ID:11227064)

Übersicht
DTAD-ID:
11227064
Region:
94032 Passau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Putzarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten, Baureifmachung und Abräumung , Bauarbeiten für Schulgebäude , Holzpflasterarbeiten , Putzarbeiten , Stahlbetonarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
023 – Passau – Sanierung Hochwasserschäden Giselaschulen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
11.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Diözese Passau – Bischöfliches Ordinariat, vertr. durch den Bischöflichen Finanzdirektor Herr iur. Josef Sonnleitner
Residenzplatz 8
94032 Passau

 
Weitere Auskünfte erteilen:
BPM Bau- und Projektmanagement Hartl GmbH
Schellberg 1
84347 Pfarrkirchen
Kontaktstelle: Abteilung Projektkostenkontrolle/Ausschreibung und Vergabe
Telefon: +49 85619290923
Fax: +49 85619290929

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
BPM Bau- und Projektmanagement Hartl GmbH
Schellberg 1
84347 Pfarrkirchen
Kontaktstelle: Abteilung Projektkostenkontrolle/Ausschreibung und Vergabe
Telefon: +49 85619290923
Fax: +49 85619290929

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
023 – Giesela-Schulen im Kloster Niedernburg, Passau – Beseitigung Hochwasserschäden – 1010 Baumeiserarbeiten.
023 – Passau – Sanierung Hochwasserschäden Giselaschulen.
1. Gewerk Baumeisterarbeiten Ausschreibungsnummer 023-1010-01:
— Abbruch: Betonbodenplatte abbrechen 10 m³;
Mauerwerk abbrechen 140 m³;
Türöffnungen erstellen 10 m³;
Kernbohrungen 15 Stk.;
Innentüren abbrechen 31 Stk.;
Trennwände abbrechen 70 m²;
Bodenbeläge abbrechen 230 m²;
Putzabbruch aussen 1400 m²;
Abbruch Holzbalkendeckenuntersicht 400 m²;
Abbruch Gewölbeschüttung 65 m³;
Abbruch Holzbalkendecken 87 m;
Entwässerung: Abwasserleitungen DN100-300 506 m;
Formteile Abzweige, KG-PP 690 Stk.;
Hofabläufe 6 Stk.;
Kontrollschächte 4 Stk.;
Schachtabdeckungen 10 Stk.;
Drainageleitungen 600 m;
Rohrgrabenaushub 50 m³;
Pumpensumpf 40/40/40 cm 36 Stk.;
Grabarbeiten: Tiefergründung Bodenplatte 20 m³;
Grabarbeiten Drainage 360 m³;
— Putzarbeiten: Trass-Kalk-Putzarbeiten: innen 3850 m²;
Trass-Kalk-Putzarbeiten außen 1 400 m²;
Schlitze schließen 3 000 m
— Stahlbeton: WU-Betonbodenplatte flügelgeglättet im UG Bestand einbauen 340 m²;
MauerwerkInnenwände nicht tragend neu 18 m³;
Mauerwerk: Innenwände tragend neu 20 m³;
Mauerwerk: Aussenwände ausmauern 2 m³;
— Pflasterarbeiten: Kopfsteinpflaster ausbauen und wiedereinbauen 200 m²;
Asphaltschicht ausbauen und wieder einbauen 30 m²;
Ausführungszeitraum voraussichtlich: 25. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016.

CPV-Codes: 45432114, 45214200, 45410000, 45111000, 45262310

Erfüllungsort:
Gisela-Schulen Passau-Niedernburg, Klosterwinkel 1, 94032 Passau.
Nuts-Code: DE222

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
346584-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 54 EUR
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Anforderung mit Verrechnungsscheck;
ausgestellt auf: Diözese Passau – Bischöfliches Ordinariat, Residenzplatz 8, 94032 Passau;
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn der Verrechnungsscheck in genannter Höhe vorliegt.
Das Entgelt wird nicht zurückerstattet.
LV-Versand ab 7.10.2015.
Ausführung siehe II.2.1).
Technische Fragen sind per Telefax an +49 85619290929 zu stellen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
11.11.2015 - 10:00 Uhr

Bindefrist:
31.01.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
11.11.2015 - 10:00

Ort
Diözese Passau – Bischöfliches Ordinariat, vertr. durch den Bischöflichen Finanzdirektor Herr Dr. iur. Josef Sonnleitner, Residenzplatz 8, 94032 Passau.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten sind zugelassen.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
24.12.2014
Verfahren zur Vor-Information
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen