DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung in Kassel (ID:13479684)


DTAD-ID:
13479684
Region:
34131 Kassel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Datendienste
CPV-Codes:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Unterstützungsleistungen der Notfallvorsorge für IBM z-Series.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Kassel: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)
Weißensteinstr. 70 -72
Kassel
34131
Deutschland
Kontaktstelle(n): AB Beschaffung
E-Mail: ausschreibung@svlfg.de
Fax: +49 5619785219125
NUTS-Code: DE73
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.svlfg.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.svlfg.de

Auftragnehmer:
sure7 IT Services GmbH
Hannover
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
12/2017 Unterstützungsleistungen der Notfallvorsorge für IBM z-Series.
Unterstützungsleistungen der Notfallvorsorge für IBM z-Series.

CPV-Codes:
72000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE
Hauptort der Ausführung
Kassel, Hannover, Standort des AN.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
411897-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 200-411897

Aktenzeichen:
12/2017

Auftragswert:
ohne MwSt.: 1.250.000,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Konzept über die Notfallvorsorge / Gewichtung: 85
Qualitätskriterium - Name: Angaben über Puffer für Datenwachstum / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: Einfache RWMethode

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000

Beschreibung der Beschaffung:
Ziel der Ausschreibung war die Unterstützungsleistung der Notfallvorsorge für IBM z-Serie der SVLFG. Die bestehende Lösung soll hierdurch unter weitest gehender Beibehaltung der Verfahren abgelöst werden. Kern dieser Ausschreibung war die automatisierte Replikation/Spiegelung bzw. Auslagerung von Daten in ein Notfall-Rechenzentrum, in dem der Wiederanlauf des IT-Betriebs nach Eintritt eines Notfalls und unter Verwendung der dorthin replizierten Daten erfolgen kann.

Angaben zu Optionen:
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Optionale Preisangaben zu:
— Nutzungsgebühren für den Notfall,
— Erwerb zusätzlicher Software.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Bei dem unter II.1.7) Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) und bei V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) handelt es sich um den geschätzten Auftragswert. Der genaue Auftragswert, zu dem der Auftrag vergeben wurde, ist als Geschäftsgeheiminis des bezuschlagten Unternehmens einzustufen. Daher wird der endgültige Auftragswert nicht mitgeteilt.

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 126-256976

Tag des Vertragsabschlusses:
02.10.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zusätzliche Angaben

Bei dem unter II.1.7) Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) und bei V.2.4) Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) handelt es sich um den geschätzten Auftragswert. Der genaue Auftragswert, zu dem der Auftrag vergeben wurde, ist als Geschäftsgeheiminis des bezuschlagten Unternehmens einzustufen. Daher wird der endgültige Auftragswert nicht mitgeteilt.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
E-Mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499-163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Vertrag ist unwirksam, wenn nach § 135 GWB ein Verstoß in einem Nachprüfungsverfahren festgestellt wird. Gemäß § 135 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit des Vertrages 30 Kalendertage nach dieser Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 13.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen